Deutschland - Belgien 2014  
am 6. Mai in Moringen 3:2 
am 7. Mai in Buchholz 4:1

 

 

Zur Titelseite Länderspiele.
Länderspielübersicht gegen Belgien.

Volle Halle in Buchholz: Tolle Kulisse in der Nordheide. Foto: Martin Kranitz

Deutschland - Belgien 4:1
Mittwoch, 7. Mai 2014 in Buchholz (Nordheide), Nordheidehalle. Ausrichtergemeinschaft: Blau-Weiss Buchholz (LV NIS) und Advantage Event Projekte Heinz Bußmann, Delmenhorst. Schiedsrichter: Helmut Bodenstein (Bramsche), Matthias Kayser (Lüneburg), Momme Schröder (Schafflund), Thomas Wulf (Ratzburg). Referee: Jochen Heumos (Ratzeburg-Bäk). Zur Länderspielseite des Ausrichters.

  

MX: Fabian Holzer & Isabel Herttrich - Matijs Diericks & Flore Vandenhoucke 12:21 21:9 21:11
DE: Fabienne Deprez - Marie Demi 21:11 21:16
HE: Kai Schäfer -+ Maxime Moreels 20:22 23:25
DD: Linda Efler & Isabel Herttrich - Flore Vandenhoucke & Jelske Snoek 21:16 21:19
HD: Fabian Holzer & Mark Lamsfuß - Freek Golinski & Floris Oleffe 21:11 21:11.

Die Nordheidehalle war mit 1100 Zuschauern ausverkauft. Die 19 Jahre alte Linda Efler und der 20-jährige Mark Lamsfuß gaben ihr Länderspieldebüt. DBV-Sportdirektor Martin Kranitz: "Es war eine tolle Atmosphäre in der Halle. Die vielen Zuschauer haben eine super Stimmung erzeugt. Es hat Spaß gemacht, hier in Buchholz."  

Fotos vom Spiel in Buchholz von Frank Kossiski

Pyramienbau: Cheerleadergruppe sorgte für "Stimmung in der Bude".

Die deutsche Mannschaft wird von Organisationsleiter Heinz Bußmann vorgestellt. Links die deutschen Trainer Diemo Ruhnow und Oliver Pongratz.

Die Gastmannschaft aus Belgien.

Die technischen Offiziellen: (v.l.) Thomas Wulf, Momme Schröder, Jochen Heumos, Helmut Bodenstein und Matthias Kayser.

Fabian Holzer

Isabel Herttrich

Fabienne Deprez

Kai Schäfer

Linda Efler

Mark Lamsfuß

Beiderseitige Zufriedenheit: Die Zuschauer feiern den deutschen Sieg - Die deutsche Mannschaft dankt für die Unterstützung.

DBV-Vizepräsident Dietrich Heppner verabschie-dete Ingo Kindervater nach insgesamt 97 Einsätzen als Rekordnationalspieler bei den Herren. Sein erstes Länderspiel hatte der 35-Jährige am 4. Dezember 2001 gegen England in Hamm gemacht. Zum deutschen 3:2-Sieg steuerte er einen Punkt im Herrendoppel mit Jochen Cassel bei.

Deutschland - Belgien 3:2
Dienstag, 6. Mai 2014 in 37186 Moringen, KGS Sportcentrum, An der Burgbreite. Ausrichtergemeinschaft: BC Einbeck, MTV Moringen (LV NIS) und Advantage Event Projekte Heinz Bußmann, Delmenhorst. Schiedsrichter: Alexander Heuer (Greven), Benedikt Kestner (Hövelhof), Manuel Lappe (Hövelhof), Jan Striewski (Löhne). Referee: Ulrich Grill (Neustadt-Momberg).

  

MX: Andreas Heinz & Carla Nelte - Floris Oleffe & Flore Vandenhoucke 21:9 21:12
DE: Anika Dörr - Marie Demi 21:17 21:18
HE: Kai Schäfer -+ Maxime Moreels 21:19 16:21 20:22
DD: Johanna Goliszewski & Carla Nelte - Flore Vandenhoucke & Jelske Snoek 21:11 21:12
HD: Andreas Heinz & Ingo Kindervater -+ Freek Golinski & Matijs Diericks 20:22 19:21. 

400 Zuschauer. Für Ingo Kindervater, der aus der Gegend von Hannover stammt, war es das 97. und letzte Länderspiel. Er ist damit deutscher Rekordnationalspieler bei den Herren. Der 35-Jährige beendet seine internationale Karriere. DBV-Sportdirektor Martin Kranitz: "Schade, dass Ingo sein Abschiedsspiel verloren hat. Aber das belgische Doppel war spritziger und schneller. Die Halle in Moringen ist ziemlich klein, aber dadurch war alles dicht beieinander und es ergab sich eine gute Atmosphäre."
Die Hessische/Niedersächsische Allgemeine berichtete am 7.5.2014: 500 Zuschauer sehen Sieg für Deutschland.

Fotos vom Spiel in Moringen von Frank Kossiski

Die deutsche Mannschaft mit Chefbundestrainer Holger Hasse und Bundestrainerin Anja Weber (li).

Die belgische Mannschaft.

Blumen zum Nationalmannschafts-Abschied für Ingo Kindervater.

Andreas Heinz & Carla Nelte

Anika Dörr

Kai Schäfer

Johanna Goliszewski...

...und Carla Nelte.

Andreas Heinz...

...und Ingo Kindervater.

Moringer Zuschauerkulisse.


 

Der Kader der Belgier
Der belgische Nationaltrainer Alan McIlvain gab folgenden Länderspielkader bekannt:
Flore Vandenhoucke (19 Jahre)
   Spielt beim STC Solingen
Marie Demi (20 Jahre)
   Belgische Vizemeisterin im Dameneinzel
Severine Corvilain (25 Jahre)
   Belgische Landesmeisterin im Doppel, Platz 64 in der Weltrangliste im Doppel
Jelske Snoek (24 Jahre)
   Belgische Meisterin im Damendoppel, WM-Teilnehmerin
Freek Golinski (23 Jahre)
   Mehrfacher belgischer Meister im Doppel und Mixed, Platz 53 in der Weltrangliste im Doppel
Matijs Diericks (23 Jahre)
   Mehrfacher belgischer Meister im Doppel, Platz 53 in der Weltrangliste im Doppel
Maxime Moreels (23 Jahre)
   Belgischer Vizemeister im Herreneinzel 2011 bis 2014
Floris Oleffe (21 Jahre)
   Belgischer Vizemeister im Herrendoppel und Mixed.

Steht vor ihrem Länderspieldebüt: Die 19-jährige Linda Efler aus Emsdetten. Foto: MK

Deutsches Team mit zwei Debütanten

Zweimal gegen Belgien in Niedersachsen

Von Claudia Pauli
(5.5.14) Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet in dieser Woche zwei Freundschafts-Länderspiele gegen eine Auswahl aus Belgien: Am Dienstag (6. Mai 2014) stehen sich das Team des DBV und die Mannschaft aus dem Nachbarland in Moringen gegenüber, einen Tag später treffen die Badmintonasse in Buchholz in der Nordheide (jeweils Niedersachsen) erneut aufeinander. Beide Städte fungieren erstmals als Gastgeber eines Länderspiels in der Sportart Badminton. Die Veranstaltung beginnt sowohl in Moringen als auch in Buchholz um 19 Uhr. Von den bisherigen 17 Vergleichen mit einem Team aus Belgien entschied die Mannschaft des DBV alle für sich. Einmal traf zudem eine Auswahl des Deutschen Federball-Verbandes der DDR (DFV) auf belgische Badmintonasse: Auch der DFV verzeichnete einen Sieg.

Die 19 Jahre alte Linda Efler und der 20-jährige Mark Lamsfuß geben ihr Debüt bei einem Länderspiel im Erwachsenenbereich. Die Aufgebote des DBV für die Länderspiele gegen Belgien:

Moringen
Kai Schäfer (SV Fun-Ball Dortelweil)
Anika Dörr (SV Fun-Ball Dortelweil)
Andreas Heinz & Ingo Kindervater (beide 1. BC Beuel)
Johanna Goliszewski & Carla Nelte (1. BV Mülheim/TV Refrath)
Ingo Kindervater oder Andreas Heinz mit Johanna Goliszewski oder Carla Nelte.
Buchholz in der Nordheide
Lukas Schmidt (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim)
Fabienne Deprez (FC Langenfeld)
Fabian Holzer & Mark Lamsfuß (SV Fun-Ball Dortelweil/1. BC Wipperfeld)
Linda Efler & Isabel Herttrich (TV Emsdetten/PTSV Rosenheim)
Fabian Holzer oder Mark Lamsfuß & Isabel Herttrich.

Holte sich in Bielefeld 2014 nach zwei Vizemeisterschaften erstmals den Titel des Deutschen Meisters: Lukas Schmidt. Foto: Frank Kossiski

Länderspiel in Buchholz mit dem Deutschen Meister Lukas Schmidt
Mittwoch, 7. Mai 2014 in Buchholz (Nordheide), Nordheidehalle.
Umfangreiche Vorberichterstattung zum Länderspiel in Buchholz
(29.4.14) Ausrichter Blau-Weiß Buchholz kann sich über ein  umfangreiche Vorberichterstattung in der lokalen Presse freuen. So verbindet beispielsweise das Hamburger Abendblatt seinen Vorbericht mit Berichten über die Badminton-Abteilung und einen Sponsor.
Hier geht bei bwb-badminton.jimdo.com zu den Berichten vom 22. Februar und vom 6. April.
Das deutsche Aufgebot für Buchholz:
Dameneinzel: Fabienne Deprez (22 Jahre, FC Langenfeld)

2011: Bronze U19 EM im Dameneinzel und Gold mit der Mannschaft
2013: Deutsche Meisterin im Dameneinzel in Bielefeld
2014 Bronze Team-EM der Damen (Uber-Cup) in Basel.

Herreneinzel: Lukas Schmidt (26 Jahre, BC Bischmisheim)

2011/2013: Deutscher Vizemeister im Herreneinzel / 2014: Deutscher Meister im Herreneinzel
2012: Silber Team-EM der Herren
2014: Bronze Team-EM der Herren in Basel
Mitte April 2014: Gold im Herreneinzel bei den internationalen Meisterschaften von Kroatien.

Damendoppel: Isabel Herttrich (22 Jahre, PTSV Rosenheim, früher VfL 93 Hamburg) mit...

2011: Gold Mannschaft U19 EM
2011: U19-Weltmeisterschaften: Bronze im Damendoppel (1. Medaille für den DBV überhaupt bei einer U19-WM)
2013 und 2014: Deutsche Vizemeisterin im Damendoppel
2013 und 2014: Deutsche Vizemeisterin im Mixed
2014: Bronze Team-EM der Damen in Basel

...Linda Efler (Debütantin, 19 Jahre, TV Emsdetten)

2014: Deutsche Meisterin im Damendoppel U19 und Mixed
2014: Siegerin im 4 DBV-Ranglistenturnier im Damendoppel (Seniorenbereich)
Erstes Länderspiel im Seniorenbereich.

Herrendoppel: Fabian Holzer (22 Jahre, SV Fun-Ball Dortelweil) mit...

2011: Silber U19-EM im Herrendoppel
2011: Deutscher Meister im Herreneinzel U19
2011: Gold mit der Mannschaft bei den U19 Europameisterschaften
2013: Bronze im Herrendoppel bei den internationalen Meisterschaften von Portugal und Irland

...Mark Lamsfuß (20 Jahre, BC Wipperfeld)

2013: Deutscher Vizemeister Mixed U19 und Deutscher Meister im Herrendoppel U19
2013: Bronze Mannschaft U19 EM
2013: Bronze im Mixed U19 EM
2014: Platz 5 im Herrendoppel bei den rumänischen Meisterschaften im Herrendoppel.

Mixed: Isabel Herttrich mit Holzer oder Lamsfuß.

Höchst zufrieden ist Ausrichtungschef Heinz Bußmann mit dem Vorverkauf: "Inzwischen deutet alles darauf hin, dass die von Chefbundestrainer Holger Hasse nominierten Nationalspieler vor einer großen Kulisse ihren Ländervergleich absolvieren werden, denn inzwischen sind bereits knapp 800 Eintrittskarten im Vorverkauf abgegeben worden."
Erworben werden können Eintrittskarten hier:

1. Geschäftsstelle Blau-Weiss Buchholz, Holzweg 6, Buchholz
2. Konzertkasse SMILE in der Buchholz Galerie
Eintrittskarten ONLINE mit dem bequemen Ausdruck der Eintrittskarten am eigenen PC ist möglich über: www.blau-weiss-buchholz.de oder www.aep-del.de.

Tritt mit Ingo Kindervater im Doppel an: Andreas Heinz. Foto: Frank Kossiki

Länderspielausrichtung zum Doppeljubiläum: 35 Jahre BC Einbeck und 30 Jahre Badminton-Abteilung MTV Moringen

Dienstag, 6. Mai 2014 • 19.00 Uhr • KGS Sporthalle, Moringen

Deutsches Team mit drei Europameistern gegen Belgien

Eine Vorschau von Heinz Bußmann
(22.4.14) Noch nie konnte eine belgische Badminton-Nationalmannschaften gegen ein deutsches Auswahlteam einen der bisher achtzehn offiziellen Ländervergleiche siegreich gestalten. Das soll auch nach den beiden Weltmeisterschafts-vorbereitungs-Länderspielen am 6. und 7. Mai in Moringen und am Tag danach in Buchholz (Nordheide, Nähe Hamburg) so bleiben. So zumindest will es Chefbundestrainer Holger Hasse, der in beiden Begegnungen, die er als willkommene Vorbereitung für die Weltmeisterschaften der Damen- (Uber-Cup) und Herrenteams (Thomas-Cup) vom 18. bis 25. in indischen Neu Dehli abgeschlossen hat, noch ein wenig testen, ausprobieren und dem einen oder anderen Akteur noch ein wenig Spielpraxis zukommen lassen will. Gegenüber herkömmlichen Mannschaftswettbewerben bei EM oder WM mit gemischten Teams, werden bei den nach Geschlechter getrennten internationalen Meisterschaften auch wesentlich mehr Auswahlspieler eingesetzt (ca. 10 je Team). Somit gelten die Länderspiele gegen die aufstrebenden Belgier auch als Sichtungsspiele um noch weiteren deutschen Akteuren die WM-Nominierung für Neu Dehli zu ermöglichen.
Speziell die Zuschauer in Moringen können sich auf eine sehr starke deutsche Auswahl freuen. Immerhin hat Bundestrainer Hasse drei Akteure aus dem Team nominiert, welches im Februar 2013 im russischen Ramenskoje erstmalig in der deutschen Badminton-Geschichte den Europameistertitel mit einem Endspielsieg gegen Dänemark gewinnen konnte.

Bundestrainer Holger Hasse, der im Übrigen ein enges und spannendes Länderspiel in Moringen erwartet, hat folgenden Kader vorgesehen:

Dameneinzel: Anika Dörr (Fun-Ball Dortelweil, 20 Jahre)

2011: Gold mit der Mannschaft bei den U19 Europameisterschaften
2013: Deutsche Meisterin im Dameneinzel U22, Deutsche Meisterin im Damendoppel U22
Sie hat zudem bei allen drei deutschen Ranglistenturnieren im Dameneinzel 2013 den ersten Platz belegt.
Bronze Team-Europameisterschaften der Damen (Uber-Cup) 2014. 

Damendoppel: Carla Nelte (TV Refrath, 24 Jahre)...

2013 und 2014: deutsche Vizemeisterin im Damendoppel mit Isabel Herttrich
2011: Silber Europameisterschaften der Mannschaften (Mixed-Teams)
2012: Gold Team-EM der Damen
2013: Gold Europameisterschaften der Mannschaften (Mixed-Teams, erstmalig in der Geschichte des deutschen Badminton)
2014: Bronze Team-Europameisterschaften der Damen (Uber-Cup) 2014 

...mit Johanna Goliszewski (28 Jahre, BV Mülheim)

Deutsche Meisterin im Damendoppel 2013 und 2014 
Silber im Damendoppel Bitburger Open 2012
Gold Team-EM der Damen 2012
Gold Mannschafts-EM 2013 in Russland
2014: Bronze Team-Europameisterschaften der Damen (Uber-Cup). 

Herreneinzel: Kai Schäfer (21 Jahre, SV Fun-Ball Dortelweil)

Gewinner Goldmedaille U19 Mannschafts-Europameisterschaften
Mehrfacher deutscher Meister im Herreneinzel U19 und U22.

Herrendoppel: Ingo Kindervater (35 Jahre, BC Bonn-Beuel, Heimatort Hannover)...

11-facher Deutscher Meister im Herrendoppel und Mixed zwischen 2003 und 2014
2011: Silber Bronze Team-Europameisterschaften der Damen (Uber-Cup) 2014
2012: Silber Team-EM der Herren
2013: Gold Mannschafts-EM 2013 in Russland der Mixed-Teams
2014: Bronze Team-EM der Herren
Platz 9 Olympic-Games 2012 im Herrendoppel in London

...mit Andreas Heinz (23 Jahre, 1. BC Bonn-Beuel)

2014: Platz 5 German Open im Herrendoppel mit Max Schwenger
2014: Platz 5 internationalen Meisterschaften von Frankreich im Herrendoppel mit Max Schwenger
diverse nationale Titel und Vizemeisterschaften U19 und U22 im Herrendoppel und Mixed
zweifacher Bronze-Gewinner U19 EM 2009 (Mannschaft und Herrendoppel)
Die beiden spielen erstmalig in dieser Formation bei einem Länderspiel.

Mixed: Nelte oder Goliszewski mit Kindervater oder Heinz
.Vorverkauf
Vorverkaufsstellen für Eintrittskarten:
1. Einbeck Marketing GmbH, Marktstraße 13, Einbeck
2. Reisebüro Stumpe, Amtsfreiheit 2, Moringen
Eintrittskarten ONLINE mit dem bequemen Ausdruck der Eintrittskarten am eigenen PC ist möglich über den Internetauftritt beider Ausrichtervereine:
www.bc-einbeck.de oder www.mtv-badminton.de.

Vorberichte zum Buchholzer Spiel:

9.2.14 Länderspiel im Badminton in Hamburger Abendblatt.
8.2.14 Sportlicher Höhepunkt in Kreiszeitung-wochenblatt.de.
7.2.14 Länderspiel Deutschland-Belgien in Buchholz bei bwb-badminton.
6.2.14 Das schwebt die Kuh unterm Hallendach in Winsener Anzeiger.
6.2.14 Sensation perfekt bei bwb-badminton.


Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.