Ausschreibungen des DBV- Referats für Spielbetrieb O19 Saison 2015/16

Die offiziellen Ausschreibungen zu Turnieren des DBV finden sich auch unter "Amtliche Nachrichten" in der  Verbandszeitschrift BADMINTON SPORT, die zehnmal im Jahr im Meyer & Meyer Fachverlag Aachen erscheint.

Zur Titelseite Alles über DBV-Ranglisten.

Zur Titelseite Referat für Spielbetrieb O19.

 

Zu den Ergebnissen der Ranglistenturniere 2015/16

 

 

(1.2.16) Kay Pfennighaus, Mitarbeiter im Referat für Spielbetrieb O19 im DBV, gibt bekannt:

Ausschreibung für das 4. DBV-Ranglistenturnier O19 Saison 2015/16 in Solingen (= 1. Turnier im KJ 2016)
Termin: 1. bis 3. April 2016.
Meldeschluss: Mittwoch, 2. März 2016.

Zur Website des Ausrichters.

   

Veranstalter: Deutscher Badminton-Verband e.V.
Ausrichter: STC BW Solingen (LV NRW).
Austragungsort: Sporthalle der Friedrich-Albert-Lange-Schule, Witkuller Straße 64, 42719 Solingen.

Disziplinen: Herren- und Dameneinzel, Herren- und Damendoppel, Gemischtes Doppel. Gespielt wird im einfachen K.-o.-System.
Austragungszeit: 1.-3. April 2016.

Freitag ab 17.30 Uhr, Gemischtes Doppel;
Samstag 9 Uhr Herreneinzel, 11 Uhr Dameneinzel, 15 Uhr Herren- und Damendoppel;
Sonntag 9.30 Uhr Halbfinale, anschl. Endspiele.

Meldungen: Die Meldung erfolgt nur über den zuständigen Verein an Kay Pfennighaus, Talmühlenweg 5, 07616 Bürgel
ausschließlich mit dem auf badminton.de abrufbaren Meldeformular an
E-Mail: dbv-meldung @ quantifoil.com.

Offizielles Meldeformular für DBV-Ranglistenturniere O19 - Fassung 7.8.12 (xls-Format).

Bei der ersten Meldung eines Spielers in der jeweiligen Saison, sind die Spieler ID, das Geburtsdatum, wenn möglich die Telefonnummer/E-Mail-Adresse anzugeben.
Bilden Spieler verschiedener Vereine eine Paarung, so wird die Meldung nur anerkannt, wenn beide Vereine fristgerecht gemeldet haben.
Nimmt ein Spieler, der ordnungsgemäß gemeldet wurde und keine Absage erhalten hat, an dem Turnier nicht teil, so hat er sein Meldegeld an den Ausrichter zu zahlen. Nimmt ein Spieler unentschuldigt an dem Turnier nicht teil, verliert er darüber hinaus das Melderecht zum nächsten Ranglistenturnier und erhält eine Geldstrafe in Höhe von 20 Euro.

Eine Absage hat spätestens am Donnerstag vor Turnierbeginn bei Bernd Mohaupt per E-Mail oder Tel. 05241 531 760 zu erfolgen. Telefonnummer für Mitteilungen an den Turniertagen: 0160 / 8414703.
Spieler, die aufgrund einer hohen Teilnehmerzahl an dem Turnier nicht teilnehmen können, erhalten eine Absage über ihren Verein.
Meldeschluss: Mittwoch, 02.03.2016.
Meldegebühr: In den Einzeldisziplinen € 10 je Teilnehmer, in den Doppeldisziplinen € 5 je Teilnehmer und Disziplin.
Das Meldegeld 
und die anteiligen Kosten für den Physiotherapeuten müssen bis zum 25.3.2016 pro Verein in einem Betrag auf folgendes Konto überwiesen werden:

STC Blau-Weiß Solingen, IBAN: DE59 3425 0000 0000 0351 47, BIC:  SOLSDE33XXX.

Den Vereinen wird mit den Zu–/Absagen eine Rechnung übersandt.
Auslosung: Jeweils 30 Minuten vor Beginn der jeweiligen Disziplin. Es werden nur anwesende Spieler ausgelost. (Meldung spätestens 30 Minuten vor Disziplinbeginn beim RfS O19 gem. DBV-SpO, Anl. II, §11 (1)).
Federbälle: Der vorgeschriebene Turnierfederball ist der OLIVER Apex 200. Die Federbälle sind von den Teilnehmern zustellen. Der jeweilige Verlierer eines Spieles stellt die ersten 5 Bälle, danach erfolgt Ballkostenteilung. Die Federbälle für die Halbfinal- und Finalspiele stellt der Ausrichter auf seine Kosten. Der Ausrichter hält Bälle (23 € pro Rolle) zum Verkauf bereit.
Turnierausschuss: Je ein Vertreter von DBV-Ausschuss für Wettkampfsport Referat O19, Ausrichter und der Referee.
Referee: Günter Wagner.
Turnierleitung: STC BW Solingen.
Schiedsrichter: Schiedsrichter werden vom Ausrichter gestellt.
Ehrenpreise: Die Endspielteilnehmer und die Teilnehmer des Halbfinales erhalten Ehrenpreise.
Quartiere: Das empfohlene Turnierhotel ist...

KEMPE Komfortplus Hotel Solingen-Ohligs,
Caspersbroicher Weg 3, 42697 Solingen, Tel: 0212 23530;
DZ incl. Frühstück 75 €.

Physiotherapie: Ein Masseur steht in der Halle zur Verfügung. Die Kostenbeteiligung beträgt € 2,50 je Turnierteilnehmer.
Sonstiges: Es wird auf das Tragen von badmintonsportgerechter Spielkleidung hingewiesen.

Abgelaufene Ausschreibungen:

   

     

(15.12.15) Bernd Mohaupt, Leiter des Referats Spielbetrieb O19 im DBV gibt bekannt:

Ausschreibung für die 64. Deutsche Einzelmeisterschaft 2016.
Termin: Do 4. bis So 7. Februar 2016 in Bielefeld.
Meldungen nach den Gruppenmeisterschaften nur durch die Gruppensportwarte.

(1.9.15) Kay Pfennighaus, Mitarbeiter im Referat für Spielbetrieb O19 im DBV, gibt bekannt:

Ausschreibung für das 3. DBV-Ranglistenturnier O19 Saison 2015/16 in Neunkirchen-Wiebelskirchen (= 4. Turnier im KJ 2015)
Termin: 13. bis 15. November 2015.
Meldeschluss: Mittwoch, 14. Oktober 2015.

Zur Website des Ausrichters.

   

Veranstalter: Deutscher Badminton-Verband e.V.
Ausrichter: Saarländischer Badminton-Verband.
Austragungsort: Ohlenbach Sporthalle, Wiebelskirchen. In der Ohlenbach, 66540 Neunkirchen-Wiebelskirchen
.
Disziplinen: Herren- und Dameneinzel, Herren- und Damendoppel, Gemischtes Doppel. Gespielt wird im einfachen K.-o.-System.
Austragungszeit: 13.-15. November 2015.

Freitag ab 17.30 Uhr, Gemischtes Doppel;
Samstag 9 Uhr Herreneinzel, 11 Uhr Dameneinzel, 15 Uhr Herren- und Damendoppel;
Sonntag 9.30 Uhr Halbfinale, anschl. Endspiele.

Meldungen: Die Meldung erfolgt nur über den zuständigen Verein ausschließlich mit dem auf badminton.de abrufbaren Meldeformular an Kay Pfennighaus, Talmühlenweg 5, 07616 Thalbürgel, E-Mail: dbv-meldung@quantifoil.com.

Offizielles Meldeformular für DBV-Ranglistenturniere O19 - Fassung 7.8.12 (xls-Format).

Bei der ersten Meldung eines Spielers in der jeweiligen Saison sind das Geburtsdatum, wenn möglich die Telefonnummer/E-Mail-Adresse anzugeben.
Bilden Spieler verschiedener Vereine eine Paarung, so wird die Meldung nur anerkannt, wenn beide Vereine fristgerecht gemeldet haben.
Nimmt ein Spieler, der ordnungsgemäß gemeldet wurde und keine Absage erhalten hat, an dem Turnier nicht teil, so hat er sein Meldegeld an den Ausrichter zu zahlen. Nimmt ein Spieler unentschuldigt an dem Turnier nicht teil, verliert er darüber hinaus das Melderecht zum nächsten Ranglistenturnier und erhält eine Geldstrafe in Höhe von 20 Euro.

Eine Absage hat spätestens am Donnerstag vor Turnierbeginn bei Bernd Mohaupt per E-Mail oder Tel. 05241 531 760 zu erfolgen. Telefonnummer für Mitteilungen an den Turniertagen: 0160 / 8414703.
Spieler, die aufgrund einer hohen Teilnehmerzahl an dem Turnier nicht teilnehmen können, erhalten eine Absage über ihren Verein.
Meldeschluss: Mittwoch, 14. Oktober 2015.
Meldegebühr: In den Einzeldisziplinen € 10 je Teilnehmer, in den Doppeldisziplinen € 5 je Teilnehmer und Disziplin.
Das Meldegeld 
und die anteiligen Kosten für den Physiotherapeuten müssen bis zum 6.11.2015 pro Verein in einem Betrag auf folgendes Konto überwiesen werden:

Saarländischer Badminton-Verband
IBAN: DE21591900000073234000
BIC: SABADE5S
"Meldegebühr DBV-RLT".

Den Vereinen wird mit den Zu–/Absagen eine Rechnung übersandt.
Auslosung: Jeweils 30 Minuten vor Beginn der jeweiligen Disziplin. Es werden nur anwesende Spieler ausgelost.
Federbälle: Der vorgeschriebene Turnierfederball ist der OLIVER Apex 200. Die Federbälle sind von den Teilnehmern zu stellen. Der jeweilige Verlierer eines Spieles stellt die ersten 5 Bälle, danach erfolgt Ballkostenteilung. Die Federbälle für die Halbfinal- und Finalspiele stellt der Ausrichter auf seine Kosten. Der Ausrichter hält Bälle (€ 22,50 pro Rolle) zum Verkauf bereit.
Turnierausschuss: Je ein Vertreter von DBV-Ausschuss für Wettkampfsport, Referat O19, Ausrichter und Referee.
Referee: Ralf Michaelis.
Turnierleitung: Saarländischer Badminton-Verband.
Schiedsrichter: Schiedsrichter werden vom Ausrichter bestellt.
Ehrenpreise: Die Endspielteilnehmer und die Teilnehmer des Halbfinales erhalten Ehrenpreise.
Quartiere: Bei Buchung bis spätestens 1. Oktober unter "Badminton" zu Sonderpreisen:

- Holiday Inn Express Neunkirchen, Zum Eisenwerk 3, 66538 Neunkir-chen, 06821/9997790,  info@express-neunkirchen.de - ca. 3 km zur Halle;           
- Hotel-Restaurant Schafbrücker Mühle, Schafbrücker Mühle 9, 66564 Ottweiler, 06824/3237,  info@schafbruecker-muehle.de - ca. 2 km zur Halle.
Für Rückfragen: Arno Schley, 06821/53456 - 0176/52500972 - Arno.Schley @ tus-wiebelskirchen.de.

Physiotherapie: Ein Masseur steht in der Halle zur Verfügung. Die Kostenbeteiligung beträgt € 2,50 je Turnierteilnehmer.
Sonstiges: Es wird auf das Tragen von badmintonsportgerechter Spielkleidung hingewiesen.

(14.8.15) Kay Pfennighaus, Mitarbeiter im Referat Spielbetrieb O19, gibt bekannt:
Ausschreibung für das 2. DBV-Ranglistenturnier O19 Saison 2015/16 in Paderborn (= 3. Turnier im KJ 2015)
Termin: 18. bis 20. September 2015.
Meldeschluss: Freitag, der 21. August 2015.

         

Veranstalter: Deutscher Badminton-Verband e.V.
Ausrichter: Badminton Club Paderborn (LV Nordrhein-Westfalen).
Austragungsort: Sporthalle Kaukenberg, Weißdornweg 8, 33100 Paderborn
.
Disziplinen: Herren- und Dameneinzel, Herren- und Damendoppel, Gemischtes Doppel. Gespielt wird im einfachen K.-o.-System.
Austragungszeit: 18. bis 20.9.2015.

Freitag ab 17.30 Uhr, Gemischtes Doppel, Samstag 9 Uhr Herreneinzel, 11 Uhr Dameneinzel, 15 Uhr Herren- und Damendoppel.
Sonntag 9.30 Uhr Halbfinale, anschl. Endspiele.

Meldungen: Kay Pfennighaus, Talmühlenweg 5, 07616 Thalbürgel
ausschließlich mit dem auf badminton.de abrufbaren Meldeformular an
E-Mail: dbv-meldung@quantifoil.com.

Offizielles Meldeformular für DBV-Ranglistenturniere O19 - Fassung 7.8.12 (xls-Format).

Bei der ersten Meldung eines Spielers in der jeweiligen Saison, sind das Geburtsdatum und die komplette Adresse, wenn möglich mit Telefonnummer, anzugeben.
Bilden Spieler verschiedener Vereine eine Paarung, so wird die Meldung nur anerkannt, wenn beide Vereine fristgerecht gemeldet haben.
Nimmt ein Spieler, der ordnungsgemäß gemeldet wurde und keine Absage erhalten hat, an dem Turnier nicht teil, so hat er sein Meldegeld an den Ausrichter zu zahlen. Nimmt ein Spieler unentschuldigt an dem Turnier nicht teil, verliert er darüber hinaus das Melderecht zum nächsten Ranglistenturnier und erhält eine Geldstrafe in Höhe von 20 Euro.

Eine Absage hat spätestens am Donnerstag vor Turnierbeginn bei Bernd Mohaupt per E-Mail oder Tel. 05241 531 760 zu erfolgen. Telefonnummer für Mitteilungen an den Turniertagen unter 0160 / 8414703.
Spieler, die aufgrund einer hohen Teilnehmerzahl an dem Turnier nicht teilnehmen können, erhalten eine Absage über ihren Verein.
Meldeschluss: Freitag, 21.08.2015.
Meldegebühr: In den Einzeldisziplinen € 10 je Teilnehmer, in den Doppeldisziplinen € 5 je Teilnehmer und Disziplin.
Das Meldegeld und die anteiligen Kosten für den Physiotherapeuten müssen bis zum 11.09.2015 pro Verein in einem Betrag auf folgendes Konto überwiesen werden:

Kontoinhaber: BC Paderborn
IBAN: DE64 4726 0121 8741 2437 00
bei der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold BIC: DGPBDE3MXXX

Den Vereinen wird mit den Zu– bzw. Absagen eine Rechnung übersandt.
Auslosung: Jeweils 30 Minuten vor Beginn der jeweiligen Disziplin. Es werden nur anwesende Spieler ausgelost.
Federbälle: Vorgesehener Turnierfederball ist der YANG YANG 202. Die Federbälle sind von den Teilnehmern zu stellen. Der jeweilige Verlierer eines Spieles stellt die ersten 5 Bälle, danach erfolgt Ballkostenteilung. Die Federbälle für die Halbfinal- und Finalspiele stellt der Ausrichter auf seine Kosten.
Der Ausrichter hält Bälle (€ 22 pro Rolle) zum Verkauf bereit.
Turnierausschuss: DBV-Ausschuss für Wettkampfsport Referat O19 und Referee.
Referee: Klaus-Michael Becker.
Turnierleitung: Badminton Club Paderborn
.
Schiedsrichter: Der Ausrichter stellt Schiedsrichter.
Ehrenpreise: Die Endspielteilnehmer und die Teilnehmer des Halbfinales erhalten Ehrenpreise.
Quartiere:
Quartierwünsche sind schriftlich unter verbindlicher Angabe der Art und Anzahl sowie der Dauer des Aufenthaltes zu richten an:
Norbert Atorf, Am Burghof 30, 34431 Marsberg,
norbertatorf @ t-online.de, Telefon: 0171/4915892.
Auf der Homepage www.badminton-club-paderborn.de steht ebenfalls ein Hotelvorschlag (u.a. Welcome Hotel Paderborn) mit einem speziellen Spielerangebot.
Physiotherapie: Ein Masseur steht in der Halle zur Verfügung. Die Kostenbeteiligung beträgt € 2,50 je Turnierteilnehmer.
Sonstiges: Es wird auf das Tragen von badmintonsportgerechter Spielkleidung hingewiesen.

(23.6.15) Kay Pfennighaus, Mitarbeiter im Referat Spielbetrieb O19, gibt bekannt:
Ausschreibung für das 1. DBV-Ranglistenturnier O19 Saison 2015/16 in Groß-Zimmern (= 2. Turnier im KJ 2015)
Termin: 14. bis 16. August 2015.
Meldeschluss: Mittwoch, der 15. Juli 2015.

         

Veranstalter: Deutscher Badminton-Verband e.V.
Ausrichter: TV Groß-Zimmern (LV Hessen).
Austragungsort: 64846 Groß-Zimmern, Mehrzweckhalle Groß-Zimmern, Jahnstraße / Ecke Kreuzstraße. Parkplätze: Angelstraße, Kirchstraße, Alte Gartenstraße, Pfarrgasse, Beinestraße, Bachgasse; Parkleitsystem P1-P8
.
Disziplinen: Herren- und Dameneinzel, Herren- und Damendoppel, Gemischtes Doppel. Gespielt wird im einfachen K.-o.-System.
Austragungszeit: 14. bis 16.8.2015.

Freitag ab 17.30 Uhr, Gemischtes Doppel, Samstag 9 Uhr Herreneinzel, 11 Uhr Dameneinzel, 15 Uhr Herren- und Damendoppel.
Sonntag 9.30 Uhr Halbfinale, anschl. Endspiele.

Meldungen: Die Meldung erfolgt nur über den zuständigen Verein an Kay Pfennighaus, Talmühlenweg 5, 07616 Thalbürgel
ausschließlich mit dem über badminton.de abrufbaren Meldeformular (s.u.)
per E-Mail: dbv-meldung @ quantifoil.com.

Offizielles Meldeformular für DBV-Ranglistenturniere O19 (xls-Format).

Bei der ersten Meldung eines Spielers in der jeweiligen Saison sind das Geburtsdatum, wenn möglich die Telefonnummer/E-Mail-Adresse, anzugeben.
Bilden Spieler verschiedener Vereine eine Paarung, so wird die Meldung nur anerkannt, wenn beide Vereine fristgerecht gemeldet haben.
Nimmt ein Spieler, der ordnungsgemäß gemeldet wurde und keine Absage erhalten hat, an dem Turnier nicht teil, so hat er sein Meldegeld an den Ausrichter zu zahlen. Nimmt ein Spieler unentschuldigt an dem Turnier nicht teil, verliert er darüber hinaus das Melderecht zum nächsten Ranglistenturnier und erhält eine Geldstrafe in Höhe von 20 Euro.

Eine Absage hat spätestens am Donnerstag vor Turnierbeginn bei Bernd Mohaupt per E-Mail oder Tel. 05241 531 760 zu erfolgen. Telefonnummer für Mitteilungen an den Turniertagen unter 0160 / 841 47 03.
Spieler, die aufgrund einer hohen Teilnehmerzahl an dem Turnier nicht teilnehmen können, erhalten eine Absage über ihren Verein.
Meldeschluss: Mittwoch, 15.07.2015.
Meldegebühr: In den Einzeldisziplinen € 10 je Teilnehmer, in den Doppeldisziplinen € 5 je Teilnehmer und Disziplin.
Das Meldegeld und die anteiligen Kosten für den Physiotherapeuten müssen bis zum 7.8.2015 pro Verein in einem Betrag auf folgendes Konto überwiesen werden: Harald Karnstedt, Sparkasse Dieburg, BIC: HELA DE F1 DIE, IBAN: DE61 5085 2651 0038 0555 05 „Verein“.
Den Vereinen wird, mit den Zu– bzw. Absagen eine Rechnung übersandt.
Auslosung: Jeweils 30 Minuten vor Beginn der jeweiligen Disziplin. Es werden nur anwesende Spieler ausgelost.
Federbälle: Vorgesehener Turnierfederball ist der VICTOR GoldChampion. Die Federbälle sind von den Teilnehmern zu stellen. Der jeweilige Verlierer eines Spieles stellt die ersten fünf Bälle, danach erfolgt Ballkostenteilung. Die Federbälle für die Halbfinal- und Finalspiele stellt der Ausrichter auf seine Kosten.
Der Ausrichter hält Bälle (23 € pro Rolle) zum Verkauf bereit.
Turnierausschuss: DBV-Ausschuss für Wettkampfsport Referat O19 und Referee.
Referee: Hans Krieger.
Turnierleitung: TV Groß-Zimmern.
Schiedsrichter: Die Schiedsrichter werden vom Ausrichter gestellt.
Ehrenpreise: Die Endspielteilnehmer und die Teilnehmer des Halbfinales erhalten Ehrenpreise.
Quartiere: Quartierwünsche sind schriftlich unter verbindlicher Angabe der Art und Anzahl sowie der Dauer des Aufenthaltes zu richten an:
Harald Karnstedt – E-Mail: hkarnstedt @ web.de. Sie erhalten dann eine Hotelliste.
Physiotherapie: Ein Masseur steht in der Halle zur Verfügung. Die Kostenbeteiligung beträgt 2,50 € je Turnierteilnehmer.
Sonstiges: Es wird auf das Tragen von badmintonsportgerechter Spielkleidung hingewiesen.

DBV-Ranglistenarchiv

     

Ergebnisse...
...Saison 2014/15,
...Saison 2013/14,
...Saison 2012/13,
...Saison 2011/12,
...Saison 2010/11,
...Saison 2009/10,
...Saison 2008/09,
...
Saison 2007/08,
...
Saison 2006/07,
...
Saison 2005/06,
...
Saison 2004/05.
der Ranglistenturniere und die Abschluss-Ranglisten O19.

  

Ausschreibungen...
des DBV-Referats für Spielbetrieb O19 aus den vergangenen Jahren:
...Saison 2014/15,
...Saison 2013/14,
...Saison 2012/13,
...Saison 2011/12,
...Saison 2010/11,
...Saison 2009/10,
...Saison 2008/09,
...Saison 2007/08,
...Saison 2006/07,
...Saison 2005/06,
...Saison 2004/05.

 

 


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.