Erste und Zweite Bundesliga

        

   

             

Die Saison 2004/05 auf einen Blick

Deutscher Meister 2005: 1. BC Beuel.

Deutscher Vizemeister: SG EBT Berlin.

Absteiger aus 1. Liga: VfL 93 Hamburg.

Meister 2. Liga Nord: VfL Lüneburg.

Absteiger 2. Liga Nord: BVH Dorsten und Ohligser TV.

Meister 2. Liga Süd: SV Fortuna Regensburg.

Absteiger 2. Liga Süd: BSG Unkel/Linz.

Aufsteiger in 1. Liga wurde SV Fortuna Regensburg.

Aufsteiger in die 2. Liga Nord wurden BV Gifhorn und SC Union Lüdinghausen II.

Aufsteiger in die 2. Liga Süd wurden Bspfr. Neusatz-Bad Herrenalb und 1. BC Bischmisheim II.


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.