Zur Titelseite Internationale Jugend-Turniere.

Die

Dutch Junior

sind ein großes internationales U-19-Turnier, das im Frühjahr eines jeden Jahres in der Duinwijckhal am Badmintonpad in Haarlem ausgetragen wird. Erstaustragung war 1988, 2012 gab es also die 25. Ausführung. Die Dutch Junior stehen im Turnierverbund mit den German Junior was ein Anreiz für die asiatischen Top-Verbände ist, die beiden Turniere mit ihren besten Nachwuchsspielern U19 zu besuchen. Ebenso wie beim deutschen Turnier (bis 2008 in Bottrop, ab 2009 in Berlin) kann in Duinijck ein Blick in die Zukunft des Weltbadminton getan werden. Die Spieler - vornehmlich die asiatischen - wurden in den Bottroper Jahren zwischen den Turnieren mit dem Bus von Haarlem ins Ruhrgebiet gebracht. Seit die German Junior in Berlin ausgetragen werden, ist es allerdings komfortabler, von Amsterdam nach Berlin zu fliegen.
Viermal gab es bisher deutsche Sieger: 1998 Ian Maywald (1.BC Beuel) im Einzel und Kathrin Piotrowski & Michaela Peiffer (Bottroper BG/TuS Wiebelskirchen) im Doppel. 2013 gewannen Mark Lamsfuß & Franziska Volkmann (1. BC Wipperfeld/Horner TV) im Mixed, 2014 Johannes Pistorius & Marvin Seidel (TSV Freystadt/1.BC Bischmisheim) das Doppel.

Zur Veranstaltungswebsite www.yonexdutchjunior.com (bis 2010 www.dutchjunior.nl).

YONEX Dutch Junior 2016 - vom 2. bis 6. März
BEC-Kategorie: A. Zu den Tagesergebnissen. Zu den Ergebnistableaus im HE - DE - HD - DD - MX. Zum Livescore

       

Japaner dominieren mit vier Siegen  

  

Herreneinzel
HF: LEE Zii Jia (MAS) - LEONG Jun Hau (MAS) 14:21 21:17 23:21
Arnaud Merkle (FRA) - LEE Chia Hao (TPE) 21:23 21:16 21:17
Fin.: LEE Zii Jia (MAS) - Arnaud Merkle (FRA) 21:12 21:12
Dameneinzel
HF: Natsuki Nidaira (JPN) - Thinaah M. (MAS) 21:10 21:11
KIM Ga Eun (KOR) - KIM Bit Na (KOR) 21:9 21:12
Fin.: Natsuki Nidaira (JPN) - KIM Ga Eun (KOR) 21:17 21:19
Herrendoppel
HF: Hiroki Okamura & Masayuki Onodera (JPN) - Thomas Baures & Toma Junior Popov (FRA) 21:12 21:13
Kyohei Yamashita & Naoki Yamazawa (JPN) - Max Flynn & David Jones (ENG) 21:17 219
Fin.: Hiroki Okamura & Masayuki Onodera (JPN) - Kyohei Yamashita & Naoki Yamazawa (JPN) 17:21 21:11 22:20
Damendoppel
HF: Sayaka Hobara & Nami Matsuyama (JPN) - NG Tsz Yau & YEUNG Nga Ting (HKG) 1021 21:19 21:10
KIM Ga Eun & KIM Hyang Im (KOR) - LEE Yu Rim & SEONG Ah Yeong (KOR) 21:17 21:17
Fin.: Sayaka Hobara & Nami Matsuyama (JPN) - KIM Ga Eun & KIM Hyang Im (KOR) 21:14 22:20
Mixed
HF: Yamazawa & Hobara (JPN) - KANG Min Hyuk & KIM Hyang Im (KOR) 21:19 21:16
Okamura & Matsuyama (JPN) - LEE Sang Min & KIM Min Ji (KOR) 21:14 21:16
Fin.: Hiroki Okamura & Nami Matsuyama (JPN) - Naoki Yamazawa & Sayaka Hobara (JPN) 21:16 21:19.
       

Die DBV-Meldungen
Hammes, Felix (SV Fischbach RHP); Küspert, Stine (BW Wittorf SLH); Petrikowski, Judith (Phönix Hövelhof NRW); Plützer, Runa (TV Refrath NRW); Resch, Lukas (1. BC Beuel NRW); Schreiber, Annika (BC Stollberg-Niederdorf SAC); Völker, Jan Colin (BW Wittorf SLH); Wilson, Miranda (SG Schorndorf BAW). Trainer: Matthias Hütten.
Zusätzlich weitere Meldungen über die Landesverbände. 

Fünf Siege in Haarlem: Erst dann wurde Max Weißkirchen gestoppt. Foto: Matthias Hütten

YONEX Dutch Junior 2015 - vom 25. Februar bis 1. März
BEC-Kategorie: A. Zu den Ergebnistableaus im HE - DE - HD - DD - MX. Zu den Tagesergebnissen. Zum Livescore

       

Max Weißkirchen schaffte es bis ins Finale        

  

Herreneinzel
HF: CHEAM June Wei (MAS) - Yoshitaka Ogura (JPN) 21:12 20:22 21:14
Max Weißkirchen (GER) - Satheishtharan R. (MAS) 21:16 21:14
Fin.: CHEAM June Wei (MAS) - Max Weißkirchen GER) 21:17 22:20
Dameneinzel
HF: LEE Ying Ying (MAS) - CHOI Ye Jin (KOR) 21:18 21:9 
Saena Kawakami (JPN) - Nami Matsuyama (JPN) 21:11 21:15
Fin.: Saena Kawakami (JPN) - LEE Ying Ying (MAS) 21:16 21:17
Herrendoppel
HF: Kenya Mitsuhashi & Yuta Watanabe (JPN) - Bjarne Geiss & Daniel Seifert (GER) 21:14 21:10
LEE Jun Su & PARK Kyung Hoon (KOR) - CHEAM June Wei &  Satheishtharan R. (MAS) 21:11 21:15
Fin.: Kenya Mitsuhashi & Yuta Watanabe (JPN) - LEE Jun Su & PARK Kyung Hoon (KOR) 21:16 21:19
Damendoppel
HF: Nami Matsuyama & Chiharu Shida (JPN) - CHOI Ye Jin & JANG Na Ra (KOR) 21:15 21:15
Delphine Delrue & Anne Tran (FRA) - LEE Soo Jung Lee & SHON Min Hee (KOR) 21:18 21:11
Fin.: Nami Matsuyama & Chiharu Shida (JPN) - Delphine Delrue & Anne Tran (FRA) 21:19 21:17
Mixed
HF: TAN & GOH Jin Wei (MAS) - Yuta Watanabe & Chiharu Shida (JPN) 23:21 19:21 21:18
GOH Sze Fei & LEE (MAS) - LIM Su Min & KIM Hyang Im (KOR) 21:13 21:17
Fin.: TAN Jinn Hwa & GOH Jin Wei (MAS) - GOH Sze Fei & LEE Ying Ying (MAS) 21:18 18:21 21:17.
       

Die deutschen Starter
Annalena Diks, Tim Fischer, Bjarne Geiss, Hannes Gerberich, Hauke Graalmann, Luise Heim, Daniel Hess, Samuel Hsiao, Eva Janssens, Christopher Klauer, Stine Küspert, Yvonne Li, Jan Felix Matulat, David Peng, Judith Petrikowski, Runa Plützer, Annika Schreiber, Daniel Seifert, Julian Voigt, Jan Colin Völker, Simon Wang, Max Weißkirchen, Miranda Wilson. 

Ließen alle Asiaten hinter sich: Zweitplatzierte (v.l.) Ruben Jille & Alex Vlaar und Sieger Johannes Pistorius & Marvin Seidel. Foto: Matthias Hütten

YONEX Dutch Junior 2014 - vom 26. Februar bis 2. März
Zu den Ergebnistableaus im HE - DE - HD - DD - MX. Zu den Tagesergebnissen. Zum Livescore

       

Großartiger Erfolg: Pistorius & Seidel gewannen das Herrendoppel       

  

Herreneinzel
HF: SHI Yuqi (CHN) - Mark Caljouw (NED) 16:21 21:7 21:14
LIN Guipu (CHN) - ZHAO Junpeng (CHN) 19:21 21:12 21:13
Fin.: LIN Guipu (CHN) - SHI Yuqi (CHN) 21:14 21:17
Dameneinzel
HF: CHEN Ming Chun (CHN) - LEE Ying Ying (MAS) 21:7 21:8
QIN Jinjing (CHN) - CHEN Xiaoxin (CHN) 21:14 21:19
Fin.: QIN Jinjing (CHN) - CHEN Ming Chun (CHN) 21:12 21:16
Herrendoppel
HF: Johannes Pistorius & Marvin Seidel GER) - Sachin Dias & Buwaneka Goonethilleke (SRI) 19:21 21:17 21:10
Ruben Jille & Alex Vlaar (NED) - Yonny Chung & YEUNG Shing Choi (HKG) 21:14 11:21 21:19
Fin.: Johannes Pistorius & Marvin Seidel GER) - Ruben Jille & Alex Vlaar (NED) 21:15 22:20
Damendoppel
HF: Katarina Galenic & Maja Pavlinic (CRO) - Imke van der Aar & Tamara van der Hoeven (NED) 21:12 21:19
Marshella Gischa Islami & Rahmadani Hastiyanti Putri (INA) - FAN Ka Yan & WU Yi Ting Wu (HKG) 21:19 21:19
Fin.: Marshella Gischa Islami & Rahmadani Hastiyanti Putri (INA) - Katarina Galenic & Maja Pavlinic (CRO) 17:21 21:18 21:18
Mixed
HF: Yonny Chung & NG Tsz Yau (HKG) - Max Weißkirchen & Eva Janssens (GER) 17:21 21:17 21:15
Alex Vlaar & Cheryl Seinen (NED) - Marvin Seidel & Jennifer Karnott (GER) 17:21 21:18 21:12
Fin.: Yonny Chung & NG Tsz Yau (HKG) - Alex Vlaar & Cheryl Seinen (NED) 21:15 21:13.
Darüber hinaus gab es noch vier deutsche Viertelfinalbeteiligungen: Fabian Roth verlor gegen Zhao 13:21 16:21, Luise Heim gegen Chen Xiaoxin 7:21 15:21, Luise Heim & Yvonne Li gegen Islami & Putri 13:21 11:21, Johannes Pistorius & Linda Efler gegen Chung & Ng 15:21 21:15 19:21.   

Die deutschen Meldungen für die Dutch Junior 2014
(4.2.14) Unsere U19-Nationalspieler haben bei den Dutch Junior und bei den in der Woche darauf folgenden German Junior beste Gelegenheiten, um sich auf hohem Niveau international zu vergleichen. Bundesjugendtrainer Matthias Hütten hat folgende Spieler und Spielerinnen für Haarlem nominiert: 
Efler, Linda (TV Emsdetten NRW); Geiss, Bjarne (BW Wittorf SLH); Heim, Luise (1. BC Beuel NRW); Karnott, Jennifer (Spvgg. Sterkrade-Nord NRW); Li, Yvonne (Hamburger SV HAM); Peng, David (1. BV Mülheim NRW); Pistorius, Johannes (TSV Freystadt BAY); Roth, Fabian (TV Refrath NRW); Schänzler, Lars (TV Refrath NRW); Seidel, Marvin (1. BC Bischmisheim SAA); Seifert, Daniel (TSV Trittau SLH); Weißkirchen, Max (1. BC Beuel NRW). Neben den vom DBV nominierten Spielern nehmen noch weitere aus den Landesverbänden teil. 

Ihnen gelang der erste deutsche Sieg bei den Dutch Junior seit 1998: Mark Lamsfuß & Franziska Volkmann. Foto: DBV.

YONEX Dutch Juniors 2013 - vom 27. Februar bis 3. März
Zu den Ergebnistableaus im HE - DE - HD - DD - MX. Zu den Tagesergebnissen. Zum Livescore

       

Mark Lamsfuß & Franzi Volkmann gewannen im Mixed       

  

Herreneinzel
HF: Pannawit Thongnuam (THA) - SOONG Joo Ven (MAS) 21:15 22.20
Sitthikom Thammasin (THA) - Kalle Koljonen (FIN) 21:18 21:17
Fin.: Sitthikom Thammasin (THA) - Pannawit Thongnuam (THA) 21:18 21:14
Dameneinzel
HF: HO Yen Mei (MAS) - NG Wing Yung (HKG) 21:14 17:21 21:18
Sarita Suwanakijboriharn (THA) - Delphine Lansac (FRA) 21:19 21:12
Fin.: Sarita Suwanakijboriharn (THA) - HO Yen Mei (MAS) 21:17 23:21
Herrendoppel
HF: Antoine Lodiot & Julien Maio (FRA) - Mark Caljouw & Justin Teeuwen (NED) 17:21 21:14 21:17
CHUA Khek Wei & WOON Mun Choon (MAS) - Kittiphon Chairojkanjana & Sutichon Pol-Gul (THA) 21:16 18:21 21:13
Fin.: CHUA Khek Wei & WOON Mun Choon (MAS) - Antoine Lodiot & Julien Maio (FRA) 21:16 11:21 21:18
Damendoppel
HF: CHOONG Joyce Wai Chi & YAP Cheng Wen (MAS) - Anika Dörr & Franziska Volkmann (GER) 21:12 22:20
Ruethaichanok Laisuan & Narissapat Lam (THA) - CHEUNG Ying Mei & YUEN Sin Ying (HKG) 21:16 21:13
Fin.: Ruethaichanok Laisuan & Narissapat Lam (THA) - CHOONG Joyce Wai Chi & YAP Cheng Wen (MAS) 21:17 23:21
Mixed
HF: Mark Lamsfuß & Franziska Volkmann (GER) - Alexandr Zinchenko & Olga Morozova (RUS) 21:11 18:21 21:12
TANG Chun Man & NG Wing Yung (HKG) - Dechapol Puavaranukroh & Puttita Supajirakul (THA) 21:18 15:21 21:19
Fin.: Mark Lamsfuß & Franziska Volkmann (GER) - TANG Chun Man & NG Wing Yung (HKG) 21:7 21:12.
Eine beeindruckende Vorstellung lieferten unsere besten Nachwuchsspieler in diesem Jahr in Haarlem. Es gab einen Sieg und dazu noch eine Halbfinalteilnahme.   

          

Deutsche Nachwuchselite für Haarlem nominiert
(20.2.13) Die Dutch Junior und die German Junior in der Woche danach bieten guten Gelegenheiten für unsere U19-Nationalspieler, vor der Jugend-EM noch weitere Erfahrungen im internationalen Vergleich zu machen. Bundesjugendtrainer Matthias Hütten hat folgende Spieler und Spielerinnen für die diesjährigen Dutch Junior nominiert: 
Byerly, Mark (TV Refrath NRW); Dörr, Anika (SV Funball Dortelweil HES); Hacks, Ramona (Spvgg. Sterkrade-Nord NRW); Heim, Luise (BSG Neustadt RHP); Käpplein, Lara (SG Anspach HES); Karnott, Jennifer (Spvgg. Sterkrade-Nord NRW); Lamsfuß, Mark (1. BC Wipperfeld NRW); Li, Yvonne (VfL 93 Hamburg HAM); Pistorius, Johannes (TSV Freystadt BAY); Roth, Fabian (TV Refrath NRW); Schänzler, Lars (TV Refrath NRW); Seidel, Marvin (KV St. Ingbert SAA); Volkmann, Franziska (Horner TV HAM); Wurm, Theresa (SG Anspach HES). Neben den vom DBV nominierten Spielern nehmen noch weitere aus den Landesverbänden teil. 

YONEX Dutch Juniors 2012 - vom 29. Februar bis 4. März
Zu den Ergebnistableaus im HE - DE - HD - DD - MX. Zu den Tagesergebnissen. Zum Livescore

       

U17-Europameisterin Stefani Stoeva beeindruckte - Pistorius & Roth kamen bis ins Viertelfinale  

     

Herreneinzel
HF: SOONG Joo Ven (MAS) - Kalle Koljonen (FIN) 18:21 21:18 21:12 
SOO Teck Zhi (MAS) - Thomi Azizan Mahbub (INA) 21:11 21:15
Fin.: SOONG Joo Ven (MAS) - SOO Teck Zhi (MAS) 21:16 21:14
Dameneinzel
HF: Soraya de Visch Eijbergen (NED) - CHEUNG Ngan Yi (HKG) 21:13 21:17 
Stefani Stoeva (BUL) - LIM Yin Fun (MAS) 21:13 21:19
Fin.: Stefani Stoeva (BUL) - Soraya de Visch Eijbergen (NED) 21:17 23:21
Herrendoppel
HF: LEE Chun Hei & TAM Chun Hei (HKG) - Arya Maulana Aldiartama & Edi Subaktiar (INA) 24:22 21:17
Hafiz Faisal & Putra Eka Rhoma (INA) - Felix Kinalsal & Kevin Sanjaya Sukamuljo (INA) 21:19 14:21 21:14
Fin.: LEE Chun Hei & TAM Chun Hei (HKG) - Hafiz Faisal & Putra Eka Rhoma (INA) 18:21 22:20 21:14
Damendoppel
HF: Gabriela Stoeva & Stefani Stoeva (BUL) - CHIN Kah Mun & YAP Cheng Wen (MAS) 21:12 21:14
Evgeniya Kosetskaya & Viktoriya Varabyova (RUS) - CHEUNG Ying Mei & YUEN Sin Ying (HKG) 21:18 14:21 21:19
Fin.: Evgeniya Kosetskaya & Viktoriya Varabyova (RUS) - Gabriela Stoeva & Stefani Stoeva (BUL) 17:21 25:23 21:16
Mixed
HF: TAM Chun Hei & YUEN Sin Ying (HKG) - Robin Tabeling & Gayle Mahulette (NED) 21:16 21:15
Edi Subaktiar & Melati Daeva Oktaviani (INA) - Russel Muns & Myke Halkema (NED) 21:14 21:11
Fin.: Edi Subaktiar & Melati Daeva Oktaviani (INA) - TAM Chun Hei & YUEN Sin Ying (HKG) 24:22 23:21.
Johannes Pistorius & Fabian Roth kamen im Herrendoppel bis ins Viertelfinale. Sie unterlagen dort den Indonesiern Aldiartama & Subaktiar 15:21 13:21.

          

Nominierung: Aktive aus sieben Landesverbänden sind dabei
(23.2.12) Folgende Spieler und Spielerinnen wurden von Bundesjugendtrainer Holger Hasse für die diesjährigen Dutch Junior nominiert:
Byerly, Mark (TV Refrath NRW); Hacks, Ramona (Spvgg. Sterkrade-Nord NRW); Heim, Luise (BSG Neustadt RHP); Käpplein, Lara (SG Anspach HES); Karnott, Jennifer (Spvgg. Sterkrade-Nord NRW); Lamsfuß, Mark (1.BC Wipperfeld NRW); Pistorius, Johannes (TSV Freystadt BAY); Pohl, Hannah (1.BC Beuel NRW); Roth, Fabian (Spfr. Neusatz BAW); Schäfer, Kai (Funball Dortelweil HES); Schänzler, Lars (FC Langenfeld NRW); Seidel, Marvin (KV St. Ingbert SAA); Volkmann, Franziska (Horner TV HAM).
Neben den vom DBV nominierten Spielern nehmen noch weitere aus den Landesverbänden teil. 

YONEX Dutch Juniors 2011 - vom 2. bis 6. März
Zu den Ergebnistableaus im HE - DE - HD - DD - MX. Zu den Tagesergebnissen. Zum Livescore

       

Vier Titel gingen nach Malaysia -  Fabienne Deprez kam bis ins Halbfinale  

     

Herreneinzel
HF: GOH Giap Chin (MAS) - TAM Chunhei (HKG) 17:21 21:14 21:13   
NG Ka Long (HKG) - Toby Penty (ENG) 21:8 17:21 21:15   
Fin.: GOH Giap Chin (MAS) - NG Ka Long (HKG) 26:24 17:21 24:22
Dameneinzel
HF: Josephine Wentholt (NED) -  Fabienne Deprez (GER) 21:16 21:17 
Sonia Su Ya CHEAH (MAS) - LIM Chiew Sien (MAS) 21:13 21:9  
Fin.: Sonia Su Ya CHEAH (MAS) - Josephine Wentholt (NED) 21:13 21:11 
Herrendoppel
HF: HENG (HEG?) Wei Keat Nelson & TEO Ee Yi (MAS) - Christopher Coles & Matthew Nottingham (ENG) 21:6 11:21 21:14
Singh Jagdish & LOW Juan Shen (MAS) - Lucas Corvee & Joris Grosjean (FRA) 21:14 16:21 21:17 
Fin.: HENG Wei Keat Nelson & TEO Ee Yi (MAS) - Singh Jagdish & LOW Juan Shen (MAS) 21:19 17:21 21:16
Damendoppel
HF: CHEUNG Ngan Yi & YEUNG Yik Kei (HKG) - Thamar Peters & Josephine Wentholt (NED) 21:16 19:21 21:11
CHAW Mei Kuan & LEE Meng Yean (MAS) - Anastasia Chervyakova & Romina Gabdullina (RUS) 21:12 21:17
Fin.: CHAW Mei Kuan & LEE Meng Yean (MAS) - CHEUNG Ngan Yi & YEUNG Yik Kei (HKG) 21:16 21:7    
Mixed
HF: TAM Chunhei & SHEK Hiu Yiu (HKG) - Jim Middelburg & Soraya De Visch Eijbergen (NED) 12:21 21:18 21:10  
Chun Hei Lee & YEUNG Yik Kei (HKG) - Matthew Nottingham & Helena Lewczynska (ENG) 24:22 21:12
Fin.: LEE Chun Hei & YEUNG Yik Kei (HKG) - TAM Chunhei & SHEK Hiu Yiu (HKG) 21:14 21:13
.

          

Vorberichte:
Gleich zweimal Deutsche an eins gesetzt
Die anhaltenden Erfolge unserer Jugendspieler schlagen sich in guten Setzplätzen nieder. So jetzt auch bei den Dutch Juniors. Im Dameneinzel steht Fabienne Deprez an Setzplatz eins. Im Mixed Max Schwenger & Isabel Herttrich. Hinzu kommen noch Max Schwenger & Fabian Holzer sowie Inken Wienefeld & Isabel Herttrich jeweils an 3/4.

Meldungen: Gleich drei Spieler vom hessischen Verein Funball Dortelweil dabei
(11.2.11) Bundesjugendtrainer Holger Hasse hat die Nominierungen für die diesjährigen Dutch Juniors bekannt gegeben. Das Turnier findet in der German-Open-Woche statt.
Damen: Deprez, Fabienne (FC Langenfeld); Hacks, Ramona (Spvvg. Sterkrade-Nord); Herttrich, Isabel (VfL 93 Hamburg); Wienefeld, Inken (VfL 93 Hamburg);
Herren: Beck, Raphael (TV Refrath); Holzer, Fabian (Funball Dortelweil); Lang, Peter (Funball Dortelweil); Pistorius, Johannes (TSV Freystadt); Roth, Fabian (Spfr. Neusatz); Schäfer, Kai (Funball Dortelweil); Scherpen, Fabian (1.BC Bonn-Beuel); Schwenger, Max (TV Refrath).
Neben den vom DBV nominierten Spielern nehmen noch etliche weitere aus den Landesverbänden teil. 


     

Dutch Juniors 2010 - vom 3. bis 7. März

    

Isabel Herttrich & Inken Wienefeld standen im Halbfinale 

     

Die Schlussrunden:
Herreneinzel
HF: Mathias Borg (SWE) - Ka Long Ng (HKG) 21:10 21:12 
Toby Penty (ENG) - Chun Hei Lee (HKG) 21:11 21:10
Fin.: Toby Penty (ENG) - Mathias Borg (SWE) 21:19 12:21 21:14 
Dameneinzel
HF: Natalia Perminova (RUS) - Natalya Voytsekh (UKR) 21:14 21:9
Sarah Milne (ENG) - Airi Mikkela (FIN) 21:12 21:19 
Fin.: Natalia Perminova (RUS) - Sarah Milne (ENG) 21:16 21:16
Herrendoppel
HF: Jacco Arends & Jelle Maas (NED) - James Lauder & Mark Middleton (ENG) 21:8 18:21 21:11
Chun Hei Lee & Ka Long Ng (HKG) - Chris Coles & Matthew Nottingham (ENG) 22:20 21:18 
Fin.: Jacco Arends & Jelle Maas (NED) - Chun Hei Lee & Ka Long Ng (HKG) 21:8 21:7
Damendoppel
HF: Selena Piek & Iris Tabeling (NED) - Ozge Bayrak & Ebru Tunali (TUR) 21:15 21:12 
Anastasia Chervyakova & Maria Korobeynikova (RUS) - Isabel Herttrich & Inken Wienefeld (GER)  21:19 21:18
Fin.: Selena Piek & Iris Tabeling (NED) - Anastasia Chervyakova & Maria Korobeynikova (RUS) 21:6 17:21 21:9 
Mixed
HF: Nottingham & Lewczynska (ENG) - Chun Hei Lee & Yik Kei Yeung (HKG) 21:17 21:16 
Ka Long Ng & Lok Yan Poon (HKG) - Chris Coles & Jessica Fletcher (ENG) 21:19 21:16
Fin.: Ka Long Ng & Lok Yan Poon (HKG) - Matthew Nottingham & Helena Lewczynska (ENG) 22:20 21:17.
Von unseren deutschen Startern erreichten außerdem Nikolaj Persson und Julian Gupta im Herreneinzel das Viertelfinale.

Zu den Ergebnistableaus im...

Herreneinzel - Dameneinzel - Herrendoppel - Damendoppel - Mixed. Zu den Tagesergebnissen.        

 


      

Dutch Juniors 2009 - vom 25. Februar bis 1. März

    

Starke Russinnen - Siege im Einzel und Doppel 

     

Die Schlussrunden:
Herreneinzel
HF: Martins (POR) – WONG Wing Ki (HKG) 21:18 22:20 
Zulkarnian Zainuddin (MAS) - B. Sai Praneet (IND) 21:13 21:7 
Fin: Iskandar Zulkarnian Zainuddin (MAS) - Pedro Martins (POR) 9:21 21:15 21:17
Dameneinzel
Perminova (RUS) - CHAN Tsz Ka (HKG) 21:16 21:14 
Gabdullina (RUS) - Iris Tabeling (NED) 21:17 21:12
Fin.: Romina Gabdullina (RUS) - Natalia Perminova (RUS) 21:17 21:15
Herrendoppel
HF: Grosjean & Magee (IRL) - Kah Ming Chooi & Zheng Lin Pang (MAS) 21:17 19:21 21:8
Angriawan & Ulinnuha (INA) - Jacco Arends & Jelle Maas (NED) 21:14 21:13
Fin.: Berry Angriawan & Muhammad Ulinnuha (INA) - Sylvian Grosjean & Sam Magee (IRL) 21:18 21:19
Damendoppel
Rahayu & Yuliana (INA) - Sonia Su Ya Cheah & TEE Jing Yi (MAS) 21:17 14:21 21:15
Chervyakova & Gabdullina (RUS) - Jenna Gozali & Rufika Olivta 21:12 21:15 (INA)
Fin.: Anastasia Chervyakova & Romina Gabdullina (RUS) - Yayu Rahayu & Delis Yuliana (INA) 22:20 21:18
Mixed
Ulinnuha & Gozali (INA) - Jacco Arends & Selena Piek (NED) 21:15 21:18
Zulkarnian Zainuddin & TEE (MAS) - Paul Van Rietvelde & Gillian Sloan (SCO) 21:15 21:12
Fin.: Muhammad Ulinnuha & Jenna Gozali (INA) - Iskandar Zulkarnian Zainuddin & TEE Jing Yi (MAS) 14:21 21:13 22:20.

Von den deutschen Startern erreichten das Viertelfinale: Jonas Geigenberger & Isabel Herttrich (MX), Franziska Burkert & Carla Nelte (DD), Fabian Holzer & Max Schwenger und Jonas Geigenberger & Andreas Heinz (HD).

Zu den Ergebnistableaus im...

Herreneinzel - Dameneinzel - Herrendoppel - Damendoppel - Mixed. Zu den Tagesergebnissen.        


    

Dutch Juniors 2008 - vom 27. Februar bis 2. März

Sebastian Rduch und Geigenberger & Heinz spielten sich bis ins Halbfinale     

Die Schlussrunden:
Herreneinzel
HF: R.M.V. Guru Sai Dutt (IND) - Matevz Bajuk (SLO) 21:12 21:13
Pedro Martins (POR) - Sebastian Rduch (GER) 21:16 21:17
Fin.: R.M.V. Guru Sai Dutt (IND) - Pedro Martins (POR) 21:17 21:7
Dameneinzel
HF: Patty Stolzenbach (NED) - Kate Robertshaw (ENG) 21:16 21:13
TEE Jing Yi (MAS) - CHAN Tsz Ka (HKG) 21:12 21:19
Fin.: TEE Jing Yi (MAS) - Patty Stolzenbach (NED) 21:18 21:19 
Herrendoppel
HF: Mak H.Ch. & Teo K.S. (MAS) - YEOH Chong Yee & CHOOI Kah Ming (MAS) 21:11 21:13
Aikk Quan Tan & Iskandar Zulkarnian Zainuddin (MAS) - Jonas Geigenberger & Andreas Heinz (GER) 21:17 18:21 21:8
Fin.: MAK Hee Chun & TEO Kok Siang (MAS) - Aikk Quan Tan & Iskandar Zulkarnian Zainuddin (MAS) 21.10 20:22 21:10
Damendoppel
HF: Vivian Kah Mun HOO & TEE Jing Yi (MAS) - CHAN Hun Yung & CHAN Tsz Ka (HKG) 21:14 21:15
Iris Tabeling & Selena Piek (NED) - Kate Robertshaw & Fontaine Chapman (ENG) 21:17 21:12 
Fin.: Vivian Kah Mun HOO & TEE Jing Yi (MAS) - Iris Tabeling & Selena Piek (NED) 20:22 21:19 21:13
Mixed
HF: Wong & Chan (HKG) - CHOOI Kah Ming & TEE Jing Yi (MAS) 21:19 21:19
MAK & Vivian HOO (MAS) - Victor Liew & Kate Robertshaw (ENG) 21:12 21:11
Fin.: MAK Hee Chun & Vivian Kah Mun HOO (MAS) - WONG Wing Ki & CHAN Tsz Ka (HKG) 21:16 21:14 
Fabienne Deprez, Isabel Herttrich & Inken Wienefeld, Franziska Burkert & Carla Nelte und Nikolaj Persson & Mette Stahlberg im Mixed erreichten das Viertelfinale.

Zu den Ergebnistableaus im...

Herreneinzel - Dameneinzel - Herrendoppel - Damendoppel - Mixed. Zu den Tagesergebnissen.        


   

Dutch Juniors 2007 - vom 28. Februar bis 4. März

Fabian Hammes kam bis ins Halbfinale     

Die Endspielergebnisse
HE: LIM Fang Yang (MAS) - Dmytro Zavadskyy (UKR) 20:22 21:9 22:20
DE: Maria Febe KUSUMASTUTI (INA) - Aprilia Yuswandari (INA) 12:21 21:16 21:15
HD: Subakti & Fernando Kurniawan (INA) - Wifqi Windarto & Afiat Yuris WIRAWAN (INA) 21:16 21:18
DD: GOH Liu Ying & WOON Khe Wei (MAS) - Samantha Ward & Sarah Walker (ENG) 21:18 21:15
MX: Viki Indra OKVANA & Richi Puspita DILI (INA) - Wifqi WINDARTO & Debby SUSANTO (INA) 21:14 21:18. 

Zu den Ergebnistableaus im...

Herreneinzel - Dameneinzel - Herrendoppel - Damendoppel - Mixed. Zu den Tagesergebnissen.

Der Deutsche Vizemeister U 19 Fabian Hammes vom SV Fischbach stand im Halbfinale des Herreneinzels. Er verlor dort gegen Dmytro Zavadskyy aus der Ukraine 13:21 21:13 9:21. Das Viertelfinale erreichten: Lukas Schmidt, der gegen Hammes verlor, sowie Juliane Schmidt & Dana Kaufhold im Damendoppel und Peter Käsbauer & Lukas Schmidt im Herrendoppel.

Von unseren Deutschen waren gesetzt: Peter Käsbauer & Lukas Schmidt an 5, Julia Schmidt & Dana Kaufhold an 6, Peter Käsbauer & Julia Schmidt an 7 und Lisa Deichgräber an 8.

        


     

Dutch Juniors 2006 - vom 1. bis 5. März  

In Singapore tut sich offenbar etwas in Sachen Jugendarbeit

Die Endspielergebnisse
HE: Mohd Arif ABDUL LATIF (MAS) - Chong Chieh LOK (MAS) 14:15 15:5 15:6 (40 min), 
DE: Mingtian FU (SIN) - Beiwen ZHANG (SIN) 11:4 11:6 (20 min) 
HD: Khim Wah LIM & Hee Chun MAK (MAS) - Pak Chuu CHOW & Chai Boon POH (MAS) 15:7 15:8 (31 min), 
DD: Lei YAO & Mingtian FU (SIN) - Yu Yan Vanessa NEO & Beiwen ZHANG (SIN) 15:10 13:15 15:12 (70 min),
MX: Richard Eledestedt & Emma Wengberg (SWE) - Hannes Roffmann & Janet Köhler (GER) 15:7 6:15 15:11 (55 min).

Zu den Ergebnistableaus im...

Herreneinzel - Dameneinzel - Herrendoppel - Damendoppel - Mixed.

Siebenmal standen Deutsche im Viertelfinale, aber nur für Hannes Roffmann & Janet Köhler reichte es für's Halbfinale und dann sogar für's Endspiel. Dennoch war Bundesjugendtrainer Holger Hasse nicht unzufrieden: "Es war für uns ein Arbeitsturnier. Wir haben neben den Spielen noch zwei Trainingseinheiten am Tag gemacht. Etwa hundert Spiele haben wir auf Video aufgezeichnet, zum Teil von Gegnern, zum Teil von unseren Spielern. Im Achtel- und Viertelfinale waren wir sehr gut vertreten, vor allem einige U 17er waren darunter. Dass wir dann am Samstag die allermeisten verloren haben, war zu erwarten. Da kamen die harten Brocken. Für Hannes & Janet ist es im Mixed gut gelaufen, sie gaben bis zum Finale keinen Satz ab. Wir hatte uns daher sogar berechtigte Hoffnungen auf den Turniersieg gemacht. Janet Köhlers Niederlage im Einzel schmerzt mich nicht weiter. Wir haben in der Trainingarbeit den Fokus auf gewisse Änderungen im Spielstil und im Verhalten gelegt. Dadurch stand der Turniersieg nicht an oberster Stelle."

Deutsche im Viertelfinale
HE: Sebastian Rduch;
DE: Mona Reich; (Janet Köhler - an eins gesetzt - unterlag im Achtelfinale gegen die Belgierin Stefanie Bertels 9:11 2:11.)
HD: Peter Käsbauer & Lukas Schmidt, Felix Schoppmann & Daniel Benz;
DD: Mona Reich & Julia Schmidt;


 

Die Endspielergebnisse 2005 (16. bis 20.2.)
Bekommt Malaysia endlich mal wieder eine starke Dame? Julia Wong zweifache Siegerin
HE: Choi Sang Won (KOR) - Chong Li Qun (MAS) 15:12 15:7

DE: Wong Pei Xian Julia (MAS) - Park So Ri (KOR) 11:5 11:5

HD: Tan Boon Heong & Mohd Arif Latif (MAS) - Han Tae Il & Kwon Yi Goo (KOR) 4:15 15:7 15:9

DD: Shizuka Matsuo & Marri Naito (JPN) - Park So Ri & Choi A Reum (KOR) 7:15 15:13 17:14

MX: Tan Boon Heong & Wong Pei Xian Julia (MAS)  -  Kenichi Hayakawa & Marri Naito (JPN) 15:8 15:13.

Hier geht es zur Turnierwebsite mit allen Informationen und Fotos.

Hier direkt zu den Tagesergebnissen.

    

Deutsche Bilanz: Einmal Viertelfinale
(19.2.05) Zu einer Viertelfinalteilnahme reichte es für die deutschen Teilnehmer bei den Dutch Juniors in Haarlem. Dort verloren Annekatrin Lillie & Janet Köhler gegen die Schottinnen Emma Mason & Imogen Bankier nach einer Stunde Spielzeit  mit 15:12 12:15 0:15. 
In den Einzeln waren Kim Buss und Janet Köhler am erfolgreichsten. Sie kamen bis ins Achtelfinale.
Kim Buss - WONG Pei Xian Julia (MAS)  2:11 5:11
Janet Köhler - KIM Moon Hi (KOR) 7:11 3:11.

Vorschau:

Zwei große internationale Bewährungsmöglichkeiten für unser U-19-Team stehen bevor

Der Auftakt findet in Haarlem statt

(8.2.05) Folgende deutschen Nachwuchsspieler wurden von Bundesjugendtrainer Holger Hasse für die Dutch Junior U 19 nominiert:
Daniel Benz, Kim Buß, Monja Giebmanns, Janet Köhler, Annekatrin Lillie, Sebastian Rduch, Mona Reich, Anne-Christin Reiter, Hannes Roffmann, Felix Schoppmann, Eugen Goidenko, Hannes Käsbauer.
Das Turnier findet vom 16. bis 20. Februar in Haarlem statt. Als Trainer sind Mads Kaare Hansen und Nicole Baldewein dabei.  In der Woche darauf spielt dann die Weltelite der Jugend bei den German Juniors nach Bottrop.


 

Endspielergebnisse 2004
Japaner räumten ab - Tschechen im Mixedfinale
HE: Martin Bille Larsen (DEN) - Kenta Kazuno (JPN) 15:11 9:15 15:10  
DE: Tomoko Koyanagi (JPN) - Kaori Imabeppu (JPN) 11:3 11:4    
HD: Kenichi Hayakawa & Kenta Kazuno (JPN) - Martin Bille Larsen & Mikkel Delbo Larsen (DEN) 15:12 17:14 
DD: Miyuki Meada & Tomoko Koyanagi (JPN) - Yuko Kanamori & Mizuho Muramatsu (JPN) 15:7 15:1
MX: Kenichi Hayakawa & Yuko Kanamori (JPN) - Petr Koukal & Martina Benesova (CZE) 15:11 15:7.


  

Die Endspielergebnisse 2003
Dominierende Japanerinnen
HE: Hendra Wijaya SIN - Yuichi Ikeda JPN 15:7 15:4
DE: Yu Hirayama JPN - Fan Liu SIN 7:11 11:8 11:6
HD: Jun Bum Jeon & Yeon Seong Yoo KOR -  Mads Hallas & Sören Frandsen DEN 15:8 10:15 15:11
DD: Yuka Hayashi & Yu Wakita JPN - Jung Eun Ha & Young Mi Kim KOR 11:7 11:4
MX: Kimihiro Yamaguchi & Yu Wakita JPN - Jun Bum Jeon & Jung Eun Ha KOR 11:4 11:4.

Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV
Veranstaltungslogo bis 2015.

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.