12. Europameisterschaft der Altersklassen
2016 European Senior Championships

 

Gespielt wird in acht Altersklassen: O35, O40, O45, O50, O55, O60, O65 und O70.
Termin: So 18. bis Sa 24. September 2016 in Podcetrtek (Slowenien), Terme Olimia. Referees: Ivanka Pokorni (CRO), Josef Kuprivec (SLO), Ilkka Vainio (FIN), Jan Kolar (CZE).
Zur Invitation bei badmintoneurope.com. Zu den aktuellen Regularien (Stand 25.1.2016). Zur Turnierseite bei BE. Zur Verbandswebsite des Ausrichters.
.

Zur Titelseite EM Altersklassen.
Zur Titelseite Oldies.

Tournamentsoftware zeigt (wenn für 2016 eingerichtet) die Ergebnistableaus - die Tagesergebnisse.

Die deutschen Meldungen

Alle Klassen und Disziplinen sind besetzt

(15.7.16) Bernd Mohaupt, der Referatsleiter für Wettkampfsport hat die deutschen Nominierungen für die EM 2016 im slowenischen Podcetrtek verschickt.
Vor zwei Jahren in Caldas Rainha gelangen unseren Altersklassensportlern sieben Titelgewinne. Heidi Bender, Renate Gabiel und Peter Gerth sind auch diesmal wieder dabei. Grundlage für die Nominierungen waren die Ergebnisse der diesjährigen Deutschen Seniorenmeisterschaften in Solingen.
Hier ist die von Bernd Mohaupt verschickte Nominierungsliste (Excel-Datei) abzurufen.
Als deutsche Schiedsrichter werden Lina Engl, Jörg Hupertz und Jörg Heiskel im Einsatz sein.


Deutsche Ausschreibung
Internationaler Meldeschluss ist der 2. August 2016. Allerdings können Meldungen bei Badmnton Europe nur durch den DBV erfolgen. Diesem wiederum müssen teilnahmewillige Spieler von deren Verein gemeldet werden.

  

(17.5.16) Bernd Mohaupt, Leiter des Referats Spielbetrieb O19, gibt bezüglich der Meldungen zur Europameisterschaft 2016 der Senioren (Altersklassen) O35 bis O70 bekannt:

   

Deutscher Meldeschluss für Podcetrtek ist der 30. Juni

  

Termin: 18. bis 24. September 2016.
Ort: Vecnamenska sportna dvorana Podcetrtek, Zdraviliska cesta 23, 3254 Podcetrtek, Slovenia.
Altersklasse: O35, O40, O45, O50, O55, O60, O65 und O70.
Stichtag für die jeweilige Altersklasse ist der 01.01.2016. Bis zu diesem Datum muss das jeweilige Alter erreicht sein.
Startgeld: 40 Euro Einzel, 50 Euro pro Paarung in den Doppeldisziplinen.
              - 15. Juli 2016: Rechnungsstellung,
              - 29. Juli 2016: Zahlungseingang auf dem DBV-Konto.
Meldung: Die Meldung kann nur über den DBV erfolgen.
Meldeschluss: Bis 30.06.2016 an Bernd Mohaupt, Referat O19 Spielbetrieb, Heidewaldstr. 81, 33332 Gütersloh, Tel.: 05241/531760, Fax: 05241/532760, E-Mail: bernd.mohaupt @ onlinehome.de.
Die Meldungen haben zu enthalten:
Name, Vorname, Geb.-Datum, komplette Anschrift mit Tel.-Nr., Verein,
gültige E-Mail Adresse ist zwingend(!), Mobil-Tel.-Nr., sowie eine Bestätigung, dass die Teilnehmer für alle Kosten selbst aufkommen. Die Meldungen müssen auf dem vorgegebenen Formular (siehe unten) und von den Vereinen erfolgen.
- Startberechtigt sind pro Nation 8 Einzel / und jeweils maximal 16 Spieler in einer Doppeldisziplin pro Altersklasse O35 / O40 / O45 / O50 / O55 / O60 / O65 / O70.
- Als Grundlage für die Nominierung zählt die Deutsche Senioren-Meisterschaft 2016.
- Es erfolgt eine Nominierung durch den DBV, Referat für Spielbetrieb O19 bis spätestens 15.07.2016.
- Mit der Nominierung erhalten die Teilnehmer eine Rechnung über das Startgeld, die innerhalb von 14 Tagen auf das angegebene Konto zu überweisen ist, ansonsten kann die Meldung nicht berücksichtigt werden.
Kostenregelung: Die Teilnehmer haben alle Kosten selbst zu tragen.
Siegerehrungspräsenz: Badminton Europe hat die Regelung aufgestellt, dass die Teilnahme an der Siegerehrung Pflicht ist für ALLE Medaillengewinner (also 1. bis beide 3. Plätze). Bei Nichterscheinen kann/ wird eine Strafgebühr von € 250 pro nicht erschienenem Teilnehmer erhoben. Der DBV wird diese Kosten an den Verein des Spielers berechnen.
Anreise: Die Anreise ist von den jeweiligen Teilnehmerinnen und Teilnehmern komplett selbst zu organisieren und zu buchen. Details zu Turnierhotels etc. können über badminton.de abgerufen werden (siehe unten) bzw. werden den Nominierten per E-Mail zur Verfügung gestellt. Für die Einreise nach Slowenien besteht für deutsche Staatsangehörige keine Visums-Pflicht. Eine Einreise ist mit Personalausweis oder Reisepass möglich.
Bekleidung: Offizielle Spielbekleidung ist die VICTOR DBV-Teamkollektion. Bestellmodalitäten wurden auf der DM 2016 in Solingen bekannt gegeben.
Organisation: Die Delegationsleitung wird rechtzeitig bekannt gegeben. Alle laufenden Informationen zu Turnierablauf, Auslosung, etc. werden den Teilnehmern ausschließlich per E-Mail zugestellt.
Weitere Informationen bei Klaus Buschbeck (klaus.badminton @ functex.de), Cornelia Ern (ellyernie @ t-online.de) oder Bernd Mohaupt (bernd.mohaupt @ onlinehome.de).
Hier gibt es...

Die Senioren-EM 2016 findet in Slowenien statt
(1.12.15) Austragungsstätte ist der Resortkomplex "Terme Olimia" in Podcetrtek. Die 3000 Einwohner zählende Gesamtgemeinde liegt 70 Kilometer von Zagreb entfernt an der kroatischen Grenze (zu einer Karte). Dem Wasser des Ortsteils Olimje wird von alters her Heilkraft zugeschrieben.
In der Austragungsstätte wurde 2015 schon die BE-Summer School abgehalten.
Hier geht es zu der entsprechenden Meldung bei badmintoneurope.com.

Zur Förderung des EM-Tourismus
Meldezahlen wurden erhöht
(1.12.15) Das Council von Badminton Europe hat bei einem Meeting am 24. Januar 2015 beschlossen, die Meldezahlen, die jedem Land für die Senioren-Europameisterschaft zur Verfügung stehen, zu erhöhen. Waren bei den bisherigen Europameisterschaften jeweils vier Meldungen in den Einzeln und Doppeln zulässig, dürfen es künftig doppelt so viele sein. Jedes Land darf demnach ab der EM 2016 acht Herreneinzel, acht Dameneinzel, acht Herrendoppel, acht Damendoppel und acht Mixed melden. Bei maximaler Ausschöpfung dürfen in jeder Doppeldisziplin also 16 Leute starten. 
Hier ist sie in den Appendix IX der BE-Regularien eingearbeitet.


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.