Top-News

24.01.2017

Gespielt wird in der Seidensticker Halle in der nächsten Woche vom 2. bis 5. Februar. Die vorderen Setzplätze:

Marc Zwiebler und Fabian Roth im HE,

Olga Konon und Fabienne Deprez im DE,

Mark Lamsfuß & Marvin Seidel und Raphael Beck & Peter Käsbauer im HD,

Isabel Herttrich & Carla Nelte und Johanna Goliszewski & Lara Käpplein im DD,

Mark Lamsfuß & Isabel Herttrich und Marvin Seidel & Linda Efler im MX.

[mehr...]

Die letzten Neuigkeiten - News


24.01.2017

Sie zeigen den Stand nach dem elften Turnier der U11-Masters-Serie in Augsburg.


24.01.2017

Geschickt wurden sie von Organisationsleiter David Urmersbach.


23.01.2017

Vier Siege gab es für die beiden Bundesligamannschaften des TVR am Samstag und Sonntag. Heinz Kelzenberg hat eine Zusammenfassung geschickt.


23.01.2017

Ulrich Kolb berichtet, wie das Sonntagsspiel gegen Anspach nach 0:3-Rückstand noch gedreht wurde.


23.01.2017

Während am Samstag in der heimischen Erwin-Kranz-Halle gegen den 1. BV Mülheim bei der 3:4-Niederlage wenigstens noch ein Punkt eingefahren wurde, unterlag die Beueler Mannschaft tags darauf beim Titelfavoriten 1. BC Bischmisheim 0:7. Andreas Kruse berichtet.


23.01.2017

U19: Roluf Schröder und Marina Korsch gewannen je zweimal;

U17: Der Überraschungssieger im Jungeneinzel kommt aus Mecklenburg-Vorpommern;

U15: Zehnmal war die SG Penningsehl/Liebenau auf dem Treppchen vertreten;

U13: Jonathan Dresp im Einzel und Doppel vorn.


23.01.2017

Was die Tabellenplätze angeht, gibt es nach diesem Wochenende in der Tabelle keine Veränderungen gegenüber dem achten Spieltag.

Das nächste Spielwochenende ist mit einem Doppelspieltag am 11./12. Februar.


23.01.2017

Wipperfeld behält die Tabellenführung - aber Emsdetten bleibt mit nur einem Punkt Rückstand in Schlagdistanz. Solingen verbesserte sich um zwei Plätze auf Rang drei. EBT Berlin bleibt sieglos.

Das nächste Spielwochenende ist mit einem Doppelspieltag am 11./12. Februar.


23.01.2017

Beim vorletzten Qualifikationsturnier für das U11-Masters-Finale waren vorn: JE - Luis Pongratz (STC BW Solingen NRW) / ME - Joleen Pfeiffer (SG Gittersee SAC) / JD - Nils Hahn & Konrad Rötzer (SG Gittersee SAC) / MD - Charlotte Maag & Joleen Pfeiffer (TSV Diedorf BAY/SG Gittersee SAC).


23.01.2017

Die Sieger beim 8000-Dollar-Turnier in Lund: Toby Penty (ENG) / Mia Blichfeld (DEN) / Konstantin Abramov & Alexandr Zinchenko (RUS) / Clara Nistad & Emma Wengberg (SWE) / Mikkel Mikkelsen & Mai Surrow (DEN).


23.01.2017

Für die Bergisch Gladbacher gab es am Wochenende ebenso fünf Punkte wie für Verfolger Bischmischheim und für Trittau (4.). Der Tabellenletzte Langenfeld gewann erstmals in dieser Saison und kann Hoffnung schöpfen, doch noch dem Abstiegsplatz zu entkommen.

Ausgeglichen ist der Kampf um die Plätze fünf und sechs, die noch zu den Playoffs berechtigen: Jeweils 15 Punkte haben Lüdinghausen (5.), Mülheim (6.) und Beuel (7.) auf dem Konto.

1. TV Refrath 29 Punkte, 2. 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim 27 Punkte, 3. 1. BC Düren 26 Punkte.

Der nächste Spieltag ist am kommenden Sonntag, dem 29. Januar.


22.01.2017

TV Refrath II – TSV Trittau II 4:3 / 1. BC Wipperfeld – Blau-Weiss Wittorf 6:1 / STC Blau-Weiß Solingen – SG EBT Berlin 4:3 / TV Emsdetten – BV Gifhorn 7:0.


22.01.2017

VfB Friedrichshafen – SV Fun-Ball Dortelweil 1:6 / TV Dillingen – 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim II 3:4 / SG Schorndorf – SG Anspach 4:3 / TSV Neubiberg/Ottobrunn – TuS Wiebelskirchen 5:2.


22.01.2017

...und Spitzenreiter Refrath festigte seine Position mit Dreipunkte-Erfolg.

FC Langenfeld – TSV Neuhausen 4:3 / 1. BC Bischmisheim – 1. BC Beuel 7:0 / TSV Trittau – TSV Freystadt 5:2 / 1. BV Mülheim – 1. BC Düren 3:4 / TV Refrath – SC Union Lüdinghausen 6:1.


22.01.2017

HE: NG Ka Long Angus (HKG) / DE: Saina Nehwal (IND) / HD: Berry Angriawan & Hardianto Hardianto (INA) / DD: Jongkolphan Kititharakul & Rawinda Prajongjai (THA) / MX: TAN Kian Meng & LAI Pei Jing (MAS).


21.01.2017

VfB Friedrichshafen – SG Anspach 4:3 / TSV Neubiberg/Ottobrunn – 1. BC Bischmisheim II 2:5 / SG Schorndorf – SV Fun-Ball Dortelweil 2:5 / TV Dillingen – TuS Wiebelskirchen 5:2.


21.01.2017

1. BC Wipperfeld – TSV Trittau II 6:1 / TV Emsdetten – SG EBT Berlin 7:0 / STC Blau-Weiß Solingen – BV Gifhorn 7:0 / TV Refrath II – Blau-Weiss Wittorf 4:3.


21.01.2017

Freystadt setzte sich durch Sieg in Langenfeld vom Tabellenende ab.

TSV Trittau – TSV Neuhausen-Nymphenburg 6:1 / FC Langenfeld – TSV Freystadt 3:4 / 1. BC Düren – TV Refrath 3:4 / 1. BC Beuel – 1. BV Mülheim 3:4 / Freitag: Union Lüdinghausen – 1. BC Bischmisheim 3:4.


21.01.2017

Es ist das vorletzte U11-Turnier, in dem für die Qualifikation zum Masters-Finale Punkte gesammelt werden können. 24 Jungen und 12 Mädchen sind für die Einzeldisziplinen gemeldet.


21.01.2017

Union Lüdinghausen - 1. BC Sbr.-Bischmisheim 3:4. Dabei gelang am gestrigen Abend Lüdinghausens Nachwuchstalent Yvonne Li ein Fünfsatzsieg über Olga Konon.


20.01.2017

Gespielt werden sie in Osterholz-Scharmbeck. Los geht es heute um 15.30 Uhr mit dem Mixed.


20.01.2017

Gezeigt wird am Sonntag, den 22. Januar, TSV Neubiberg/Ottobrunn gegen TuS Weibelskirchen aus der 2. Bundesliga Süd. Übertragungsbeginn 14 Uhr.


20.01.2017

DBV-Vizepräsident Gerd Pigola hat die für die Saison 2017/18 gültige Liste mit jenen internationalen Verbänden veröffentlicht, bei denen ein Start im Mannschaftsspielbetrieb mit einem Start in DBV-Ligen unvereinbar ist. Gegenüber der derzeit laufenden Saison haben sich keine Änderungen ergeben.


20.01.2017

Nachdem es ab dem 1. Januar 2017 im Deutschen Badminton-Verband mit Hannes Käsbauer einen hauptamtlichen Bundestrainer Wissenschaft/Lehre gibt, hat das DBV-Präsidium in seiner Sitzung am 12. Januar 2017 den bisherigen ehrenamtlichen Referatsleiter Martin Knupp abberufen und den geplanten Wechsel in der Verantwortlichkeit vollzogen.


19.01.2017

Dieser vielversprechende Tabellenstand war für den Thüringer Regionalsender labor 14 Anlass, einen Videobericht über die Lage zu drehen. Dauer: zehn Minuten.


19.01.2017

Am Samstag muss der aktuelle Spitzenreiter der 1. Liga beim Tabellenzweiten in Düren antreten. Dann gibt es in der heimischen Halle in Bergisch Gladbach-Refrath am kommenden Wochenende gleich drei Bundesliga-Heimspiele: Samstag spielt Refraths Zweite gegen Wittorf und Sonntag gegen Trittau. Sonntag um 16 Uhr kommt es abschließend zur Erstligabegegnung gegen Union Lüdinghausen.


19.01.2017

...meldet Bärbel Dähling vor den beiden Wochenendbegegnungen des 1. BCB gegen Mülheim und Bischmisheim.


19.01.2017

Zwei Spieltage in der 1. Bundesliga

Zwei Spieltage in der 2. Bundesliga

Norddeutsche Meisterschaften U11/17/15/13 in Osterholz-Scharmbeck.

German-U11-Masters-Serie: U11-Masters in Augsburg.

Grand Prix Gold: Victor Far East Malaysia Masters.

BE-Circuit: Swedish International.


19.01.2017

Europäer sind beim 120 000-Dollar- Gold-GP in Sibu nicht dabei.


19.01.2017

Das fragt Markus Kleymann vor den beiden Erstligaspielen des SC Union gegen Bischmisheim und Refrath. Das Spiel gegen Bischmisheim findet bereits am Freitagabend statt.


19.01.2017

Nachdem Badminton Europe das Preisgeld für die Turnierklassifikation 4A in diesem Jahr von 17500 auf 20000 US-Dollar erhöht hat, haben die schwedischen Ausrichter sich eine Turnierklasse herabgestuft auf 4B mit 8000 US-Dollar. Da am anstehenden Wochenende ein voller Bundesliga-Spieltag ist, gibt es nur zwei deutsche Starter im Herreneinzel. Heute ist Qualifikationstag.


18.01.2017

Während man die Dortelweiler "zumindest heftig ärgern" möchte, sieht Ulrich Kolb gegen Anpach Chancen auf Punkte.


18.01.2017

Dies meint jedenfalls Mülheims Pressesprecher Kai Kulschewski in seiner Vorschau auf den Erstliga-Doppelspieltag am kommenden Wochenende.


18.01.2017

Damit ist die internationale Grand-Prix-Saison 2017 eröffnet. Gespielt wird in Sibu um 120 000 US-Dollar Preisgeld. Deutsche sind nicht am Start.


17.01.2017

Damit stehen in allen vier Altersstufen die Ranglisten für vor den Deutschen Nachwuchsmeisterschaften fest.


17.01.2017

Termin wie vorgesehen parallel zur Yonex German Open am 4./5. März 2017. Startberechtigt sind qualifizierte Spieler gemäß U11-Masters-Rangliste: Einzel Plätze 1 bis 14, Doppel Plätze 1 bis 7. Vorher gibt es noch zwei Qualifikationsturniere in Augsburg und Berlin.


17.01.2017

Knapp 10.000 Schülerinnen und Schülern nahmen im vergangenen Schuljahr 2015/16 an der bundesweiten Schulsportaktion „Mach mit – spiel dich fit“ des Deutschen Badminton-Verbandes teil. Das gaben DBV-Vizepräsident Karl-Heinz Zwiebler und Schulsport-Referatsmitarbeiter Markus Kerst bekannt. Zehn Schulen durften sich über ein Schulsportset der Firma Victor freuen.

Die Aktion wird auch im laufenden Schuljahr 2016/17 in der gewohnten Weise fortgeführt.


17.01.2017

Stephan Pistorius hat einen Bericht zum zehnten Spieltag geschickt und ein Mannschaftsfoto beigefügt.


16.01.2017

U19: Drei Westdeutsche Titel für Refraths Bayerin Paula Kick.

U17: Leona Michalski aus Gelsenkirchen dreimal vorn.

U15: Daniel Stratenko aus Paderborn und Sarah Bergedick aus Gladbeck holen sich die Einzel.

U13: Karim Krehemeier aus Steinheim war unschlagbar.

U11: Einzel-Titel für Alexander Becsh und Amra Bourakkadi.


16.01.2017

U19: Bis auf das Herreneinzel gewannen immer die an eins Gesetzten.

U17: Neuhausenerin Monika Weigert dreifache Meisterin.

U15: Alle Sieger kamen aus Bayern.

U13: Erfolgreichste Altersstufe für den Baden-Württembergischen Badminton-Verband.


16.01.2017

U19: Athleten von Fischbach und Dortelweil dominierten.

U17: Nur Caroline Huang gelangen zwei Titelgewinne.

U15: Der TV Hofheim mit glänzender Mannschaftsleistung.

U13: Lia Mosenhauer vielversprechend.


16.01.2017

Die Sieger beim ersten Jahresturnier im BE-Circuit in Tallinn: HE - Raul Must (EST) / DE - Delphine Lansac (FRA) / HD - Bastian Kersaudy & Julien Maio (FRA) / DD - Mariya Mitsova & Petya Nedelcheva (BUL) / MX - Rodion Alimov & Alina Davletova (RUS).


14.01.2017

Die Westdeutsche Meisterschaft U19/U17/U15/U13/U11 am 14./15. Januar in Mülheim a.d. Ruhr.

Die Südwestdeutsche Meisterschaft U19/U17/U15/U13 am 14./15. Januar in Remagen (LV RHL).

Die SüdOstdeutsche Meisterschaft U19/U17/U15/U13 am 14./15. Januar in Konstanz (LV BAW).

Die Norddeutsche Meisterschaft U19/U17/U15/U13 findet eine Woche später in Osterholz-Scharmbeck statt.


14.01.2017

Beim 8000-Dollar-Turnier in Tallinn war der an zwei gesetzte Kai Schäfer im Viertelfinale noch dabei. Er unterlag dem Engländer Toby Penty 21:11 14:21 11:21. Beginn der Halbfinals um 15 Uhr MEZ.


13.01.2017

Wer eines der vier Turniere ausrichten möchte, muss sich bis zum 15. Januar 2017 bei der DBV-Geschäftsstelle melden. Der Bewerbungsschluss für die Ausrichtung eines der fünf Nachwuchs-Ranglistenturniere 2017/18 ist am 3. Februar.


13.01.2017

Darauf weist DBV-Vizepräsident Karl-Heinz Zwiebler hin. Einzelheiten sollen folgen.


13.01.2017

"Hier twittert der Deutsche Badminton Verband ab Januar 2017!" heißt es dort.


13.01.2017

Daneben gibt es bei Facebook auch noch die Fanpage der Deutschen Nationalmannschaft. Sie ist zu erreichen unter: www.facebook.com/BadmintonDeutschland.


13.01.2017

Die nächste findet vom 21. bis 29. November 2017 in Prag statt. Die nächste U19-Europameisterschaft wird vom 7. bis 16. April im französischen Mulhouse im Elsass ausgetragen.


13.01.2017

Der LV Nordrhein-Westfalen veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem DBV am 8./9. April 2017 einen "NRW-Leistungssport-Workshop". Referenten sind die NRW-Landestrainer. Meldeschluss ist der 24. März.


13.01.2017

Sehen Sie auf einen Blick, welche Veranstaltungen in den nächsten Wochen anstehen.


12.01.2017

Meldeschluss ist nun der 15. Januar 2017. Das erstmals ausgerichtete Turnier findet am 21./22. Januar statt.


12.01.2017

Sie zeigen den Stand nach dem zehnten Turnier der U11-Masters-Serie in Neumünster.


12.01.2017

Bei den Yonex Estionan International geht es um 8000 US-Dollar Preisgeld. Es gibt drei deutsche Starter im Herreneinzel. Kai Schäfer ist an zwei gesetzt. Heute ist Qualifikationstag.


12.01.2017

Die Gewinner des von BW Wittorf ausgerichteten 10. Turniers der Serie: Rafe Kenji Braach (STC BW Solingen NRW), Lara Dreessen (Horner TV HAM), Rafe Kenji Braach & Mika Dörschel (SCT BW Solingen/VfL Wipperfürth NRW), Lara Dreessen & Eva Stommel (Horner TV HAM/SV Berliner Brauereien BBB).


11.01.2017

Der Neuhausener gewann im sächsischen Taucha das Einzel, das Herrendoppel mit Florian Berchtenbreiter (TV Dillingen) und das Mixed mit Vanessa Seele (ESV Flügelrad Nürnberg). Die übrigen SüdOstmeister: Miranda Wilson (SG Schorndorf BAW) und Janina Schumacher & Paloma Wich (VfB Friedrichshafen/BC Offenburg).


11.01.2017

In Bonn-Beuel wurde Theresa Wurm dreifache Südwest-Meisterin: Philipp Discher (SG Anspach), Theresa Wurm (SG Anspach), Daniel Benz & Andreas Heinz (SG Anspach/Fun-Ball Dortelweil), Annika Horbach & Theresa Wurm (Fun-Ball Dortelweil/SG Anspach), Daniel Benz & Theresa Wurm (SG Anspach).


11.01.2017

Die Westdeutschen Meister von Refrath: Samuel Hsiao (FC Langenfeld), Hannah Pohl (1. BC Beuel), Thorsten Hukriede & Hendrik Westermeyer (RW Wesel/BC Hohenlimburg), Lisa Kaminski & Hannah Pohl (1. BC Beuel), Philipp Wachenfeld & Fabienne Köhler (FC Langenfeld).


11.01.2017

Die anderen Titelträger von Berlin: Lucas Bednorsch (BW Wittorf SLH), Stine Küspert (BW Wittorf SLH), Patrick Kämnitz & Nikolaj Persson (TSV Trittau HAM), Lisa Deichgräber & Sonja Schlösser (EBT Berlin BBB/BV Gifhorn NIS).


11.01.2017

Laut Teammanager Heinz Kelzenberg entwickelte sich das Match gegen den Tabellenletzten "von Beginn an zu einer recht klaren Angelegenheit".


11.01.2017

Stephan Robertz schildert unter anderem, dass die Gäste aus Westfalen beim Tabellenführer am Ende noch einen Punkt mitnehmen konnten, obwohl sie mit personellen Ausfällen zurecht kommen mussten.


11.01.2017

Dabei musste Nachwuchsspieler Daniel Hess den verletzten Patrick MacHugh ersetzen. Max Weißkirchen spielte erstmals wieder nach seiner Verletzungspause im Einzel. Andreas Kruse berichtet.


10.01.2017

Zwar konnten sowohl Tabellenführer Düren als auch der Zweitplatzierte Refrath zum Rückrundenauftakt gewinnen, da aber den Refrathern ein 7:0 gegen den Tabellenletzten Langenfeld drei Punkte einbrachte, die Dürener durch ein 4:3 gegen Lüdinghausen aber nur zwei Zähler gewannen, hat der TV Refrath nun einen Punkt Vorsprung und ist alleiniger Tabellenführer. Auf Tuchfühlung bleibt Meister Bischmisheim, der ebenfalls drei Punkte holte.

1. TV Refrath 24

2. 1. BC Düren 23

3. 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim 22

Die beiden nächsten Spieltage sind am 21./22. Januar. Dabei kommt es unter anderem zum Spitzenspiel Düren gegen Refrath.


10.01.2017

TSV Freystadt – 1. BC Beuel 0:7

TSV Trittau – 1. BV Mülheim 5:2

TV Refrath – FC Langenfeld 7:0

1. BC Düren – SC Union Lüdinghausen 4:3

TSV Neuhausen-Nymphenburg – 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim 0:7


10.01.2017

Der Vorstand des „Club der Deutschen Meister und der Freunde des Badmintonsports“ gratuliert seiner 2. Vorsitzenden, Gisela Markus (BLV Nordrhein-Westfalen), herzlich nachträglich zu ihrem 80. Geburtstag, den sie am 7. Januar 2017 feiern durfte.


10.01.2017

Da die "neue" badminton.de-Seite noch nicht fertig ist und es wegen der fehlenden Berichte Proteste gab, hat die DBV-Führung mich gebeten, den Internetauftritt des DBV bis Ende Januar in der gewohnten Weise fortzuführen.

Martin Knupp


05.01.2017

Liebe Badmintonfreunde, derzeit arbeiten wir mit Hochdruck an der Neugestaltung der Website des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV). Diese wird im Januar dieses Jahres – vor den Deutschen Meisterschaften in Bielefeld – unter der gewohnten Adresse www.badminton.de online gehen. Die bisherige Seite wird nicht mehr aktualisiert. Wir danken Euch für Euer Verständnis, dass sich der Relaunch ein wenig verzögert und derzeit keine aktuellen Meldungen erhältlich sind.


30.12.2016

Mit Ende des Jahres 2016 endet meine Zeit als Redakteur bzw. Chefredakteur von badminton.de. Ich habe die Webpräsenz des Deutschen Badminton-Verbandes 2001 in den Anfängen des Internets - zunächst ehrenamtlich - aufgebaut und seither betreut. Sie sollte eine rasche und umfassende Abbildung des Badmintongeschehens sicherstellen. Von 2010 bis Ende der Saison 2015/16 wurden die Ressorts Bundesliga und Stars von Claudia Pauli verantwortet. Das DBV-Präsidium hat den Vertrag nun nicht weiter verlängert. Ich verabschiede mich daher von allen Lesern und bedanke mich für das Interesse, das der Seite all die Jahre entgegengebracht wurde.

Martin Knupp


29.12.2016

Der 2. Vorsitzende Andreas Ruth schreibt: "Nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga haben wir einige wesentliche Schritte unternommen, die die Zukunft des BV Wesel Rot-Weiß maßgeblich und im positiven Sinne beeinflussen werden. Dabei stehen die Schaffung einer professionellen Trainerstelle und die Anstellung von Rainer Diehl im Mittelpunkt des Umbruchs." Lesen Sie einen Bericht der NRZ vom 28.12.2016.


28.12.2016

Die 2. Bundesliga wird zum Ende der laufenden Saison in beiden Staffeln auf je zehn Mannschaften aufgesteckt. Nach welchen Regelungen das in der 2. Liga Süd geschehen soll, haben die Gruppensportwarte Andreas Schuch und Jörg Heiskel festgelegt.


27.12.2016

Ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk hat der 1. BC Beuel von der Badminton Europe Confederation (BEC) erhalten. Richard Vaughan, der Vorsitzende der BEC High Performance Commission und BEC Manager Jeroen van Dijk übermittelten die frohe Nachricht, dass der 1. BC Beuel ab sofort den Silber-Status als "Badminton Europe certificated Training Centre" führen darf.


PKWTEILE.DE
Quelle für günstige Autoersatzteile

Die DM findet auch 2017 wieder in Bielefeld statt.

Trainersuche für Vereine - Vereinssuche für Trainer.

Aktuell: Einrichten einer Hobbyliga für Breitensportler.


Spiele der in der Vergan-genheit übertragenen internationalen Spiele sind als Video-on-Demand auch nachträglich abrufbar.

Die DBV-Schulsportaktion findet auch 2016/17 statt.

Das Schulsportprojekt des Weltverbandes BWF wird auch in Deutschland durchgeführt.

Laufende Ausschreibungen
      

Meldeschluss für Turniere im DBV
• 24.1.17 Meldeschluss für die DM U19-17-15 vom 17.-19.2.17 in Bad Vilbel.
• 1.2.17 Meldeschluss für die DM U13 am 18./19.3.17 in Hamburg.
• 1.2.17 Deutscher Meldeschluss für die German Junior in Berlin vom 9.-12.3.17
.

Ausbildungen
• .
Balltests

• 17.1.17 Einsendeschluss für den VBD-Balltest für 2017/18.

Bewerbungs- möglichkeiten
• 15.1.17 Bewerbungs-schluss zur Ausrichtung von DBV-Ranglistenturnie-ren O19 in der Saison 2017/18.
• 3.2.17 Bewerbungs-schluss zur Ausrichtung von DBV-Nachwuchs-Ranglistenturnieren in der Saison 2017/18.
• 30.5.17 Abgabeschluss für Angebot zur Lieferung von Federbällen für den Eigenbedarf des DBV 2017/18.

 


 

Der DBV präsentiert: Bundesliga aktuell

Zu bevorstehenden

LÄNDERSPIELEN

Zum

Monats-Rätsel


 


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.