Michael Fuchs

Michael Fuchs (l.) wurde im April 2012 zusammen mit seinem Doppelpartner Oliver Roth Vize-Europameister. Foto: CP.

(29.07.2013) Michael Fuchs gehört zu den Routiniers in der deutschen Nationalmannschaft. Bereits seit vielen Jahren vertritt der heute 30-Jährige den DBV erfolgreich bei internationalen Großereignissen.

Seinen bislang größten Erfolg bei einem Individualturnier verzeichnete Michael Fuchs im April 2012, als er gemeinsam mit Oliver Roth Vize-Europameister im Herrendoppel wurde. Zwei Jahre zuvor – damals zusammen mit Ingo Kindervater – hatte der gebürtige Würzburger in dieser Disziplin bereits Bronze geholt und damit seine erste Einzel-Medaille bei internationalen Titelkämpfen.

Bei den Dutch Open im Herbst 2009 schrieb der Spezialist für Herrendoppel und Mixed zusammen mit drei weiteren deutschen Herren Badmintongeschichte: Erstmals waren bei einem Grand Prix-Turnier im Finale ausschließlich deutsche Spieler vertreten. Michael Fuchs und sein Spielpartner Ingo Kindervater wurden im Herrendoppel-Wettbewerb Zweite hinter Kristof Hopp und Johannes Schöttler.

Auch Michael Fuchs´ Leistungen im Juli 2010 in Kalifornien waren historisch: Zusammen mit Birgit Overzier (heute Birgit Michels) gewann er bei den mit 120.000 US-Dollar dotierten US Open den Titel im Mixed. Damit gelang dem Duo als erster deutscher Paarung bei einem Turnier der Kategorie Grand Prix Gold der Gesamtsieg.

Im Dezember 2010 zählte Michael Fuchs erstmals in seiner Karriere zu den Top 10 der Weltrangliste: Gemeinsam mit Birgit Overzier wurde er im Mixed auf Rang sechs geführt.

2012 erfüllte sich Michael Fuchs seinen größten Traum: Er qualifizierte sich gemeinsam mit seiner Mixed-Partnerin Birgit Michels für die Olympischen Spiele in London. Dabei schrieb das Duo Geschichte: Es erreichte als erste deutsche Paarung bei olympischen Badmintonwettbewerben das Viertelfinale.

  

 

 

Geburtsdatum:

 

22.04.1982

Geburtsort (Bundesland):

 

Würzburg (Bayern)

Aktuelle Wohnorte:

 

Triefenstein-Lengfurt und Saarbrücken

Beruf:

 

Diplom-Sportlehrer

 

In welchem Alter hast Du mit dem Badmintonspielen begonnen?

 

im Alter von 9 Jahren

 

 

Für welche Vereine bist Du im Verlauf Deiner Karriere bislang angetreten (möglichst mit Nennung von Jahreszahlen)?

 

TV Marktheidenfeld (1991 – 2000)

SV Fortuna Regensburg (2000 – 2002)

VfB Friedrichshafen (2002 – 2003)

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim (seit 2003)

Vereinszugehörigkeit in der  Saison 2013/2014:

 

1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

Mannschaft / Ligazugehörigkeit:

 

1. Mannschaft / 1. Bundesliga

Haupt-Trainingsort:

 

Saarbrücken

Disziplinen:

 

Mixed und Herrendoppel

Wo siehst Du spezielle Stärken in Deinem Spiel?

 

Aufschlag und Annahme, Hinterfeld

Gibt es Trainingsinhalte, die Du besonders gerne magst?

Falls ja: Welche sind das?

 

Matchtraining, Drive- und Abwehrtraining

Hobbies neben dem Badmintonsport:

 

Sport generell (v.a. Fußball und Outdoor-Sportarten), Musik (Schlagzeug)

 

 

 

Erfolge
(Auszug; Fokus liegt auf WM, EM und DM) 

Stand: 07.08.2013

   

Olympische Spiele

2012 Viertelfinale, MX

 

Weltmeisterschaften

2013 2. Runde Individual-WM, MX

2013 Viertelfinale Mixed-Team-WM, Team

2012 Viertelfinale WM Herrennationalmannschaften (Thomas Cup), Team
2011 Achtelfinale Individual-WM, MX
2011 1.
Runde Individual-WM, HD
2011 9. Platz Mixed-Team-WM (Sudirman Cup), Team
2010 1. Runde Individual-WM, HD
2010 Viertelfinale WM Herrennationalmannschaften (Thomas Cup), Team
2009 2. Runde Individual-WM, HD
2009 Platz 13 Mixed-Team-WM (Sudirman Cup)
2008 Achtelfinale WM Herrennationalmannschaften (Thomas Cup)
2007 2. Runde Individual-WM, HD
2007 Platz 13 Mixed-Team-WM (Sudirman Cup)
2006 Achtelfinale Individual-WM, HD
2006 Achtelfinale WM Herrennationalmannschaften (Thomas Cup)
 

Europameisterschaften:

2013 Gold Mixed-Team-EM, Team

2012 Silber Individual-EM, HD
2012 Viertelfinale Individual-EM, MX

2012 Silber Europameisterschaft Herrennationalmannschaften, Team
2011 Silber Mixed-Team-EM, Team
2010 Bronze Herrendoppel, Individual (mit Ingo Kindervater)
2010 Bronze Europameisterschaft Herrennationalmannschaften, Team
2008 Bronze Europameisterschaft Herrennationalmannschaften, Team
2008 Viertelfinale Individual-EM, HD

2008 2. Runde Individual-EM, MX
2008 Platz 5 Mixed-Team-EM, Team
2006 Silber Herrenteam
2006 Viertelfinale Individual-EM, HD
2006 Platz 4 Mixed-Team-EM, Team

 
Deutsche Meisterschaften:

2013 Gold Mixed (mit Birgit Michels)

2013 Silber Herrendoppel (mit Oliver Roth)

2012 Gold Mixed (mit Birgit Michels)

2012 Silber Herrendoppel (mit Oliver Roth)
2011 Gold Mixed (mit Birgit Michels)
2011 Silber Herrendoppel (mit Oliver Roth)
2010 Silber Herrendoppel (mit Ingo Kindervater)
2010 Bronze Mixed (mit Nicol Bittner)
2009 Gold Mixed (mit Annekatrin Lillie)
2009 Silber Herrendoppel (mit Ingo Kindervater)
2008 Gold Herrendoppel (mit Roman Spitko)
2007 Gold Herrendoppel (mit Roman Spitko)
2006 Silber Herrendoppel (mit Roman Spitko)
2005 Silber Herrendoppel (mit Roman Spitko)
2005 Bronze Mixed (mit Caren Hückstädt)

 

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.