Zur Titelseite WM U19.

Weltmeisterschaft U19 2011

World Junior Badminton Championships 2011

Mannschafts-WM um den Suhandinata-Cup

    

Mannschafts-WM: Fr 28. bis Mo 31. Oktober.
Zeitdifferenz: Taiwan ist 6 Stunden voraus, 14 Uhr dort sind 8 Uhr MESZ.
Zur Turnierwebsite (Chinesisch).

Zur Ergebnisübersicht bei tournamentsoftware.com.    

Zur Hauptseite.

Zur Team-WM - Übersicht.

Zum Individualturnier - Deutsche.

    

Die Spiele der deutschen Mannschaft

Ein Sieg, vier Niederlagen: Für das deutsche WM-Team 2011 waren die Pokale weit weg. Foto: Edwin Leung.
Im Einzel des abschließenden Spiels gegen Hongkong verletzte sich Kai Schäfer. Zwar konnte er nach einer Behandlungspause noch weiterspielen, im Doppel, für das er auch vorgesehen war, wurde er allerdings...
...durch Mark Byerly (re) ersetzt. Links Kais Einzelgegner Chang Tak Ching. Fotos: Edwin Leung

Endrunde um die Plätze 13 bis 16:

    

Deutschland wurde Sechzehnter

    

Sa 29.10. 13 Uhr MESZ - HF I: Deutschland - England 2:3

MX: Mark Lamsfuß & Franziska Volkmann - Tom Wolfenden & Holly Smith 21:13 17:21 21:15
HE: Kai Schäfer - Rhys Walker 21:14 21:11
HD: Mark Byerly & Mark Lamsfuß - Ryan Mccarthy & Tom Wolfenden 18:21 19:21 
DE: Ramona Hacks - Chloe Birch 16:21 21:14 19:21 
DD: Anika Dörr & Franziska Volkmann - Sophie Brown & Holly Smith 21:23 16:21.

Im Halbfinale II gewann Singapur gegen Hongkong mit 3:0. Mit dem gleichen Ergebnis besiegte Singapur England im Match der Halbfinalsieger.

So 30.10 7 Uhr MEZ - Um Platz 15: Deutschland - Hongkong 1:3

HE: Kai Schäfer - CHANG Tak Ching 21:13 12:21 21:18
DE: Anika Dörr -+ TSANG Wing Chiu 17:21 17:21
HD: Mark Byerly & Nils Rotter -+ TAM Chun Hei & Chun Hei Reginald LEE 10:21 11:21
DD: Jennifer Karnott & Ramona Hacks -+ YUEN Sin Ying & CHEUNG Ying Mei 17:21 18:21 
MX: Mark Lamsfuß & Franziska Volkmann - NG Ka Long Angus & CHEUNG Ngan Yi nicht mehr gespielt. 

Endstand: 13. Singapore, 14. England, 15. Hongkong, 16. Deutschland.

Auftakt gelungen: die deutschen Trainer Holger Hasse (re) und Bernd Brückmann nach dem Ägypten-Spiel. Foto: Edwin Leung.

Gruppenspiele - Die Spiele in Untergruppe Y2:

Zu den Ergebnissen der deutschen Gruppe bei tournamentsoftware.com.

      

Fr 28.10.2011 8 Uhr MESZ: Deutschland - Ägypten 5:0

Premiere: Erstes deutsches Badminton-Länderspiel gegen Ägypten

HD: Mark Byerly & Mark Lamsfuss - Youssef Abd El Fattah & Hany Samy 21:13 21:9
DE: Ramona Hacks - Nadine Abd El Fattah 21:7 21:12 
HE: Malte Laibacher - Mahmoud Sayaad 26:24 21:13 
DD: Franziska Volkmann & Anika Dörr -  Aya Mohamed & Rana Othman 21:5 21:0
MX: Mark Byerly & Jennifer Karnott - Mahmoud Sayaad & Nadine Abd El Fattah 21:19 21:9.

Fr 28.10. 13 Uhr MESZ: Deutschland - Südkorea 0:5

Keine Chance gegen den Favoriten der Untergruppe

HE: Kai Schäfer - LEE Hong Je 17:21 15:21
DE: Laura Wich - KIM Ye Ji 15:21 16:21
HD: Mark Byerly & Mark Lamsfuß - CHOI Sol Kyu & PARK Se Woong 19:21 17:21 
DD: Anika Dörr & Franziska Volkmann - SHIN Seung Chan & LEE So Hee 16:21 19:21
MX: Mark Lamsfuß & Franziska Volkmann - LEE Hong Je & SHIN Seung Chan 12:21 12:21.

KOR - EGY 5:0  
Endstand Y2: 1. Südkorea 2:0, 2. Deutschland 1:1, 3. Ägypten 0:2.

     

Platzierungsspiel - Zweiter Y1 gegen Zweiten Y2:

Sa 29.10. 3 Uhr MESZ: Deutschland - Russland 2:3

Dramatisch - Damendoppel konnte zwei Matchbälle nicht nutzen

MX: Mark Byerly & Franziska Volkmann -+ Anataliy Yartsev & Evgeniya Kosetskaya 21:16 9:21 14:21
HE: Kai Schäfer - Sergey Sirant 21:11 21:17
DE: Laura Wich -+ Romina Gabdullina 12:21 11:21
HD: Mark Byerly & Mark Lamsfuß - Anataliy Yartsev & Sergey Sirant 21:16 18:21 21:15
DD: Anika Dörr & Franziska Volkmann -+ Evgeniya Kosetskaya & Romina Gabdullina 21:18 12:21 20:22.

Endstand Gruppe Y: 1. Südkorea, 2. Japan, 3. Russland, 4. Deutschland, 5. Ägypten.

Ausstatter der Nationalmannschaften des DBV

© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.