Zur Titelseite Studenten - University International.

   

Studierenden-Weltmeisterschaft 2016 in Ramenskoje

 14th World University Badminton Championships

           

Vom 12. bis 18. September 2016 in Ramenskoje (Region Moskau, Russland), im Sportpalast "Borisoglebsky", Mahova Str. Referee: NN.
In Ramenskoje fand 2013 die Mannschafts-Europameisterschaft statt.
Zur WM-Seite der FISU. Zur Turnierwebseite. Dort Infos zur Austragungsstätte.

Alles über die Veranstaltung im FISU-Dossier (pdf, 2MB)

   

Zum
Team-Wettbewerb

Zu den
Individualwettbewerben

  

Nominierungskriterien des adh
Kaderzugehörigkeit und Hochschul-DM
(10.12.15) Der adh hat seine Nominierungkriterien für die diversen Hochschul-Weltmeisterschaften veröffentlicht.
Dort sind auch die Kriterien für die Uni-WM im September 2016 in Ramenskoje nachzulesen. Kernpunkte sind Zugehörigkeit zu einem Bundeskader (A-, B-, U23-, C-Kader) und Teilnahme an der Deutschen Hochschulmeisterschaft. Darüber hinaus spricht aber auch noch der DBV ein Wort mit, da die Nominierung in gegenseitiger Abstimmung stattfindet.
Hier sind die adh-Kriterien nachzulesen (pdf).

WM 2016 wurde nach Russland vergeben
Gute Erinnerungen an Ramenskoje
(15.11.13) Das Executive-Committee der FISA hat die Uni-Weltmeisterschaften für das Jahr 2016 vergeben. Den Zuschlag für die Badminton-WM bekam Ramenskoje in Russland.
Lesen Sie dazu bei fisu.net Official attribution of the 2016 World University Championships
Der russische Ausrichter ist in der Badmintonszene wohlbekannt. 2008 wurde zum Beispiel dort die Club-Europameisterschaft ausgetragen. Und 2013 errang die deutsche Mannschaft im Sportpalast "Borisoglebsky" mit dem Gewinn der Europameisterschaft einen überragenden Erfolg.


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.