Zurück in Beuel: Marc Zwiebler @Mark Phelan (Archiv)

Bundesliga

1. BL: Beuel startet gegen Wipperfeld

Die erste Mannschaft des 1. BC Beuel startet am kommenden Sonntag (14 Uhr, Voss-Arena) mit einem Auswärtsspiel beim 1. BC Wipperfeld in die Bundesliga- Spielzeit 2017/2018. Eine Woche nachdem die zweite Mannschaft des BC ihr Debüt in der 2. Bundesliga Nord gegeben hat, wird es nun für das Top-Team ernst.

Von Andreas Kruse

 

Nach einem enttäuschenden siebten Platz in der vergangenen Saison, wollen die Gelb-Schwarzen nun wieder angreifen: "Wir hoffen als erstes darauf, dass wir diese Saison von Verletzungen verschont bleiben", so Teammanager Maximilian Schneider.  "Unser Ziel ist es wieder die Play-offs zu erreichen. Schön wäre es, wenn wir Platz drei oder vier erreichen könnten und unseren Fans so ein Viertelfinale in der Erwin-Kranz-Halle bieten könnten."

Der Kern des BC-Kaders ist erhalten geblieben. Den Abgängen von Raphael Beck und Patrick MacHugh stehen die Rückkehrer Marc Zwiebler und Lauren Smith sowie Neuzugang Peter Briggs gegenüber.

Zum Saisonauftakt wartet ein noch unbekannter Gegner auf die Erste. Der 1. BC Wipperfeld ist zu dieser Saison neu ins Badminton-Oberhaus aufgestiegen. Auf die leichte Schulter nimmt die Partie in Beuel dennoch keiner, denn die Mannschaft aus dem Bergischen scheint in jeder Hinsicht konkurrenzfähig.

Angeführt wird die Mannschaft von Mark Lamsfuß und Jones Jansen, zwei der besten deutschen Doppel-Spezialisten. Hinzu kommen gleich vier finnische Nationalspieler, die Einzelspieler IIka Heino und Henri Aarnio sowie auf Damenseite Getter Saar und Jenny Nyström. Ergänzt wird die Truppe von der Taiwanesin Ya Lang Chang, die in der vergangenen Saison für den TV Refrath aufschlug und Samuel Hsiao, der vom FC Langenfeld wechselte.

Sebastian Strödke, Coach der Ersten, wird am Sonntag direkt eine starke Truppe auf das Feld schicken: "Ich erwarte von der kommenden Saison ein deutlich besseres Abschneiden als letzte Saison. Dazu gehört ein guter Start mit einem Sieg gegen Wipperfeld."

Alles zur 1. Bundesliga auf badminton.de.

 

Weitere Neuigkeiten