Große Freude herrschte in Beuel nach dem Sieg über Solingen @1. BC Beuel

Bundesliga

2. BL: Beuel erwartet Tabellenzweiten

Nach dem vergangenen Wochenende erwartet die zweite Mannschaft des 1. BC Beuel am Sonntag, 29. Oktober, um 14.00 Uhr in der Erwin-Kranz-Halle den Tabellenzweiten BW Wittorf- NMS.

Von Hannah Pohl | Pressemeldung

 

Mit dem Spiel gegen BW Wittorf-NMS kommt am Sonntag einer der vermeintlich schwersten Gegner auf das junge Aufsteiger-Team des BC Beuel zu. Die Wittorfer sind ein richtiges Zweitliga-Urgestein und in dieser Saison als bisher einziges Team ungeschlagen.

In der vergangenen Saison belegte das Team aus Wittorf Platz drei der Tabelle. In dieser Saison haben sie sich sogar noch international verstärkt. Der Engländer Gregory Mairs, die Kroatin Stasa Posnanovic und die malaysische Spielerin Lyddia Cheah Yi Yu unterstützen das Team. Aber auch deutsche Spieler wie Lucas Bednorsch, der bei der Deutschen Rangliste O19 im Sommer in Beuel gleich zweimal ins Finale einzog, werden für spannende Spiele sorgen.

Beuels Trainer Martin Lemke schätzt die Chancen für das junge Bonner Team realistisch ein. "Wittorf ist eine sehr starke und internationale Mannschaft. Es wird vermutlich schwer, am Sonntag zu punkten", sagte er, "das Team wird sich aber voll reinhängen und die Spiele genießen. Und bei unserer Truppe ist ja auch immer viel möglich. Ich freue mich sehr auf den Spieltag."

Auf Seiten der Beueler wird das 12-Mann starke Team wie gewohnt auflaufen um den Wittorfern Paroli bieten zu können. Team Captain Luis La Rocca blickt mit Vorfreude auf den kommenden Spieltag: "Mit dem aktuell Tabellenzweiten kommt ein sehr starkes Team zu uns in die Erwin Kranz Halle, aber wenn wir den Hexenkessel wie in den letzten Heimspielen erstmal eingeheizt bekommen haben wir das Momentum auf unserer Seite. Dann ist alles möglich!"

Am Sonntag den 29. Oktober um 14 Uhr beginnt die Partie in der Erwin-Kranz-Halle.

Alles zur 2. Bundesliga Nord auf badminton.de.

 

Weitere Neuigkeiten