Alexander Semrau vom Horner TV Hamburg

Bundesliga

2. BL: Horner TV will auf Erfolgsspur bleiben

Der Hamburg-Horner TV blieb auch beim dritten Auftritt in der 2. Badminton-Bundesliga auf der Erfolgsspur und konnte Anfang Oktober seinen dritten Tabellenplatz verteidigen. Gegen den Mitaufsteiger VfB/Ski-Club Peine erzielten die Hamburger in teils stark umkämpften Partien am vierten Spieltag ein 4:3 und nahmen zwei Punkte mit nach Hause.

Von Barbara Moszczynski | Horner TV

 

Für den Tabellendritten steht nach dem überraschend erfolgreichen Saisonauftakt nun am kommenden Wochenende die zweite Heimspielrunde an. Während es am Sonnabend, 21. Oktober, um 14.00 Uhr im Sportpark Öjendorf (Koolbargenredder 31) gegen den Tabellenführer TSV Trittau geht, ist am Sonntag, 22. Oktober, um 12.00 Uhr der Tabellenvorletzte Empor Brandenburger Tor (EBT) Berlin zu Gast.

„Wir erwarten sehr starke Trittauer an diesem Wochenende, die besonders auf der Damenseite schwer zuschlagen sein werden“, sagt Teamkapitän Mats Hukriede. Aber auch vor den Gegnern aus der Hauptstadt haben die Horner durchaus Respekt: „Die Berliner werden mit sehr eingespielten Herren- und Damendoppeln auflaufen. Um zu punkten, muss schon alles genau passen“, sagt Teammanager Thorsten Flato. Sein Fazit: „Wenn wir mit zwei Punkten aus dem Wochenende gehen, dann bin ich sehr zufrieden.“

Einlass ist jeweils eine Stunde vor dem Spiel, Eintritt Erwachsene: 4 Euro (inkl. 1 Euro Verzehrchip), ermäßigt: 2 Euro.

Einige Spiele der 2. Bundesliga können am Wochenende auf badminton.de via Liveticker verfolgt werden.

Alles zur 2. Bundesliga Nord auf badminton.de.

 

Weitere Neuigkeiten