Die Teilnehmer der A-Trainerausbildung beim ersten Lehrgang in Saarbrücken @DBV

National

A-Trainerausbildung gestartet

Die A-Trainerausbildung des Deutschen Badminton-Verbandes ist mit dem ersten Präsenzlehrgang gestartet. Bis Mittwoch findet im Vorfeld der Bitburger Open der erste Teil der Ausbildungsreihe 2017/18 in Saarbrücken statt.

Von Redaktion

 

Insgesamt nehmen 32 TeilnehmerInnen aus zwölf Landesverbänden des DBV an der A-Trainerausbildung teil. Dieses Wochenende steht ganz im Zeichen des Lernens und der Doppeldisziplinen. Die Referenten sind Bundestrainer Doppel Diemo Ruhnow, die beiden Bundesstützpunkttrainer Doppel Ingo Kindervater und Johannes Schöttler sowie der Bundestrainer für Wissenschaft/Bildung Hannes Käsbauer. Hinzu kommen in den nächsten Tagen noch Dr. David Fischer-Eisentraut vom IAT Leipzig und weitere Referenten. Durch den Start der Bitburger Open erhalten die Teilnehmer zudem Zugang zu Weltklasse-Badminton in der Saarlandhalle.

"Den gestrigen Start haben wir bewusst für die Trainerinnen und Trainer aktiv in der Halle gestaltet. Das gegenseitige Kennenlernen als Gruppe auf dem Spielfeld war sehr schön anzusehen. Die Motivation ist bei allen sehr hoch und ich freue mich auf die nächsten Tage voll mit Inhalten und Austausch", zeigte sich Hannes Käsbauer mit dem Start zufrieden.

 

Weitere Neuigkeiten