Aurelia Wulandoko vom TSV 1846 Nürnberg

National

Ab Samstag: Mittelfranken Master-Cup

Am Wochenende findet im bayerischen Hersbruck der 3. VICTOR U11/U13 Mittelfranken Master-Cup 2017 statt. Die Ausrichter freuen sich über 133 Spieler aus fünf verschiedenen Ländern, die in 76 verschiedenen Vereinen aufschlagen.

Von Lukas Gunzelmann

 

Die Setzliste ist bereits online. Darauf auch zwei der vielen mittelfränkischen Teilnehmer: Aurelia Wulandoko (TSV 1846 Nürnberg) geht sowohl im Einzel, als auch im Doppel mit ihrer Partnerin aus Berlin mit Setzplatz zwei ins Rennen. Vor allem im Einzel ist das Teilnehmerfeld der ersten Vier jedoch sehr ausgeglichen und so wird die Tagesform der Mädels am Ende entscheidend sein. Mit Lino Degenkolb vom ESV Flügelrad Nürnberg schlägt auch ein Spieler auf, der bereits vor zwei Jahren erfolgreich bei der Erstauflage des Turniers war. 2015 setze er sich gegen die gesamte Konkurrenz durch und holte sich im Einzel den Turniersieg. Doch auch hier ist die Konkurrenz nahe beisammen und so werden spannende Spiele garantiert sein.

Turnierdirektor Gunzelmann zeigt sich positiv über das Meldeergebnis: "Wir sind über die Meldezahlen natürlich sehr zufrieden. Leider mussten wir auch Anmeldungen nach dem Meldeschluss ablehnen, da das Turnier ansonsten nicht mehr zu stemmen gewesen wäre. Insgesamt haben 133 Spieler aus fünf verschiedenen Ländern gemeldet, die in 76 verschiedenen Vereinen aufschlagen. Aus Deutschland sind es Spieler aus zwölf verschiedenen Badminton-Verbänden. Die weiteste Anreise hat der Spieler Vuk Dimitrijevic aus Serbien, die über zwölf Stunden Autofahrt auf sich nehmen. Im nächsten Jahr soll das Turnier dann noch internationaler werden, hierzu laufen bereits die Vorbereitungen". 

Turnierablauf und Zeitplan

Detaillierter Zeitplan wird mit der Auslosung am 23.11.2017 veröffentlicht.

Samstag:

09.00 Uhr: Hallenöffnung
09:15 Uhr: Betreuer und Trainer Besprechung
09:30 Uhr Schiedsrichterbriefing
09:45 Uhr Begrüßung
10.00 Uhr: Beginn mit Jungeneinzel U11

Sonntag:

7.30 Uhr: Hallenöffnung
8:00 Uhr Schiedsrichterbriefing
8:20 Uhr Begrüßung und Vorstellung der Finalisten im Einzel U11 und U13
8.30 Uhr: Beginn mit Finals U11 und U13
8.40 Uhr: Beginn mit Doppel

 

Weiterführende Links

Downloads

Weitere Neuigkeiten