Amtliche Nachrichten

Ausrichter für Länderspiele O19 GER-NED gesucht

DBV-Vizepräsident Gerd Pigola gibt die Ausschreibungen für zwei Länderspiele Deutschland gegen die Niederlande O19 zur Bewerbung um die Ausrichtung bekannt. Bewerbungen sind bis 25. April 2018 an den DBV zu richten.

Von Redaktion

 

Länderspiele O19 Deutschland gegen die Niederlande

Dienstag, den 18.09.2018 und
Mittwoch, den 19.09.2018

Wenn am 18. und 19. September 2018 die Nationalmannschaften von Deutschland und der Niederlande aufeinandertreffen, ist Badminton-Hochgenuss garantiert. Die Niederlande ist heiß darauf, die 1-4-Niederlage gegen Deutschland bei der letztjährigen European Mixed Team Championships wettzumachen. Das verspricht Spannung, Dynamik und Spektakel in der schnellsten Rückschlagsportart der Welt.

Aus organisatorischen Gründen sollten Bewerbungen nur für Spielorte eingereicht werden, die maximal 300 km von der niederländischen Grenze entfernt liegen.

Bewerbungsverfahren:

Bewerbungen zur Ausrichtung der vorstehenden DBV-Veranstaltung sind schriftlich, unter Verwendung des Bewerbungsformulars (siehe Download), bis zum 25.04.2018 (Posteingang) per E-Mail (office @ badminton.de) an die Geschäftsstelle des DBV zu richten.

Ebenfalls innerhalb der o.g. Bewerbungsfrist sind die befürwortende Stellungnahme des betreffenden Badminton-Landesverbandes sowie die Hallennutzungsvereinbarung/-genehmigung einzureichen. Anderweitig eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Die DBV-Geschäftsstelle wird die eingehenden Bewerbungen dem DBV-Präsidium zur Beschlussfassung zuleiten. Die Vergabe erfolgt durch das Präsidium bis spätestens 04.05.2018.

 

Downloads

Weitere Neuigkeiten