Holte einen Punkt für das DBV-Team: Yvonne Li @BadmintonPhoto

National

Deutschland besiegt Polen

Deutschland besiegte in einem Freundschaftsspiel in Wipperfürth die polnische Nationalmannschaft deutlich mit 5-0. Lediglich Max Weißkirchen (1. BC Beuel) musste im Herreneinzel eine Satzniederlage hinnehmen. Morgen treffen beide Teams in Recklinghausen aufeinander.

Von Redaktion

 

Deutschland - Polen: 5-0 (10-1)

MX: Jones Jansen/Eva Janssens - Adam Cwalina/Aneta Wojtkowska 21-19, 26-24
DE: Yvonne Li - Wiktoria Dabczynska 21-6, 21-6
HE: Max Weißkirchen - Michal Rogalski 14-21, 21-15, 21-10
DD: Eva Janssens/Carla Nelte - Wiktoria Dabczynska/Aleksandra Goszczynska 21-11, 21-12
HD: Mark Lamsfuß/Marvin Seidel - Przemyslaw Wacha/Adam Cwalina 21-11, 22-20

Bereits am morgigen Donnerstag treffen beide Auswahlmannschaft in Recklinghausen erneut aufeinander. Das Spiel in der Vestischen Arena Alfons Schütt in Recklinghausen ist für 18.45 Uhr angesetzt. Die Partie wird von Advantage Event Projekte (AEP) aus Delmenhorst (Heinz Bußmann) in Kooperation mit dem 1. BC Recklinghausen organisiert.

Unter anderem wird in diesem Match Raphael Beck zum Einsatz kommen. Beck (TV Refrath), der amtierende Deutsche Meister im Herrendoppel und im Mixed, beendet zum 31. Dezember seine Laufbahn in der Nationalmannschaft und trägt somit sein letztes Länderspiel aus.

 

Weitere Neuigkeiten