Kai Schäfer @BadmintonPhoto (Archiv)

International

Deutschland schlägt Polen 3-2

Nach dem klaren 5-0-Erfolg im gestrigen Länderspiel in Wipperfürth, gestaltete sich das zweite Duell gegen das Nachbarland Polen deutlich ausgeglichener. Die DBV-Auswahl setzte sich am Donnerstagabend in Recklinghausen mit 3-2 durch.

Von Redaktion

 

Während die 19 Jahre alte Judith Petrikowski (1. BV Mülheim) in ihrem ersten Länderspiel im Erwachsenenbereich einen Zwei-Satz-Sieg - im Damendoppel mit der Olympiateilnehmerin von Rio 2016, Carla Nelte (TV Refrath) - verzeichnete, musste Raphael Beck (TV Refrath) bei seinem elften und zugleich letzten Einsatz für den DBV eine knappe Niederlage hinnehmen: Ebenfalls an der Seite von Carla Nelte verlor der 25-Jährige das Mixed mit 20:22, 19:21. Raphael Beck hatte vor wenigen Wochen angekündigt, dass er seine Karriere in der deutschen Badminton- Nationalmannschaft zum 31. Dezember 2017 beenden werde.

Deutschland - Polen: 3-2 (7-5)

HE: Kai Schäfer - Michal Rogalski 21-12, 13-21, 21-16
DE: Luise Heim - Wiktoria Dabczynska 21-13, 21-11
HD: Peter Käsbauer/Johannes Pistorius - Przemyslaw Wacha/Adam Cwalina 17-21, 21-19, 9-21
DD: Carla Nelte/Judith Petrikowski - Aneta Wojtkowska/Aleksandra Goszczynska 21-19, 21-15
MX: Raphael Beck/Carla Nelte - Adam Cwalina/Aneta Wojtkowska 20-22, 19-21

 

Weitere Neuigkeiten