Fabian Roth @BadmintonPhoto (Archiv)

International

EM: Die Gegner der DBV-Teams in Kazan

Die Auslosung zur 2018 European Men's & Women's Team Championships in Russland bringt für Deutschland lösbare Gruppengegner.

Von Redaktion

 

Die Herren bekommen es in ihrer Gruppe (3) mit Island, Luxemburg und Aserbaidschan zu tun. Die deutschen Damen müssen auf dem Weg zum angestrebten Gruppensieg kniffligere Aufgaben lösen. Sie treffen in Gruppe 3 auf die Teams aus Irland, der Ukraine und Litauen.

Chef-Bundestrainer Detlef Poste gibt sich im Gespräch mit badminton.de zuversichtlich: "Unser Ziel ist es, mit beiden Teams den Setzplatz zu bestätigen und jeweils eine Medaille zu gewinnen. Das wird für unsere relativ jungen Teams eine Herausforderung. Aber wir haben genügend Potential, um es mindestens bis ins Halbfinale zu schaffen."

Detlef Poste: Ukraine eine harte Nuss

"In der Gruppenphase haben die Männer eine leichte Gruppe erwischt, die problemlos gewonnen werden sollte. Das Frauenteam hat mit der Ukraine eine harte Nuss erwischt und auch gegen Irland müssen wir wach sein. Ich freue mich auf ein gutes Turnier, um auf dem Weg nach Tokio 2020 Erfahrung sammeln zu können", erklärt Detlef Poste.

Die Mannschaften von Chef-Bundestrainer Detlef Poste wurden jeweils vor Gastgeber Russland auf Rang drei gesetzt. Bei den letzten Europameisterschaften dieser Kategorie, im Jahr 2016 ebenfalls in Kazan, holten beide DBV-Mannschaften die Bronzemedaille. 

Titelverteidiger Dänemark ist sowohl bei den Herren als auch bei den Damen bei der Auslosung das topgesetzte Team.

Die 2018 European Men's & Women's Team Championships finden vom 13. bis 18. Februar 2018 im russischen Kazan statt.

Die Gruppengegner der DBV-Mannschaften:

Damen:

Irland
Ukraine
Litauen

Herren:

Island
Luxemburg
Aserbaidschan

 

Weiterführende Links

European Men's & Women's Team Championships - Draw

Weitere Neuigkeiten