Kai Schäfer - Topspieler des 1. BC Düren @BadmintonPhoto (LIVE)

Bundesliga

Final Four: Countdown läuft

Am Wochenende bekommt der neue Deutsche Mannschaftsmeister der Badminton-Bundesliga von Thomas Born, dem Präsidenten des Deutschen Badminton-Verbandes, den Hans-Riegel-Pokal im Rahmen der feierlichen Siegehrung des Final Four-Turniers 2017 in der Bad Hersfelder Waldhessenhalle überreicht.

Von Heinz Bussmann / Redaktion

 

Favorit des zweitägigen Turniers zur Ermittlung des Deutschen Mannschaftsmeisters ist wohl der siebenfache Mannschaftsmeister und Titelverteidiger 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim mit seinem größtenteils aus Nationalspielern gespickten Bundesligakader. Der BC Bischmisheim trifft im ersten Halbfinale am Samstag, 13. Mai um 14:00 Uhr auf den 1. BC Düren. Die Dürener haben es im Verlauf der Bundesligasaison als einziges Team geschafft, den amtierenden Deutschen Mannschaftsmeister im Hin- und Rückspiel der Bundesliga jeweils mit einem hartumkämpften 4-3 zu besiegen.

Die Dürener wollen sich unbedingt bei ihrem allerletzten Auftritt in der "Beletage" des deutschen Badminton, das Präsidium hat die Mannschaft aus der Bundesliga zum Ende der Saison u.a. aus finanziellen Gründen zurückgezogen, mit einer Topleistung nach ihrem erfolgreichsten Jahr überhaupt verabschieden. Bischmisheim kann hingegen zu den Begegnungen in der Bundesligapunkterunde beim Final Four gegen Düren endlich auch in Bestbesetzung antreten.

Um 18:00 Uhr startet dann das zweite Halbfinale mit Bundesligatabellenführer TV Refrath und Norddeutschlands Vertreter TSV Trittau, der sich im Play-off-Viertelfinale mit einem deutlichen 4-1 gegen Ex-Meister Union Lüdinghausen durchsetzte. Der TV Refrath geht hierbei als Favorit in die Begegnung. Herausragend auf Refrather Seite war im Saisonverlauf u.a. Nationalspielerin Carla Nelte mit einer Spielbilanz von 18:0 Siegen im Damendoppel und 15:3 Siegen im Mixed.

Der Sonntag beginnt bereits um 10:00 Uhr in der Waldhessenhalle mit der Partie der beiden Halbfinalverlierer um Platz drei. Nicht nur für Badmintonfans- und -experten könnte es anschließend um 14:00 Uhr zum durchaus möglichen und dann sicherlich auch überaus reizvollen Wunschfinale zwischen Bischmisheim und Refrath kommen. Für die Refrather geht es dabei um der ersten Titel überhaupt, Bischmisheim könnte sich zum achten Male krönen lassen. Wobei es im Rahmen dieser Konstellation dann zu einer sicherlich hochklassigen Revanche des Endspiels um die Deutsche Meisterschaft im Herreneinzel 2017 zwischen dem entthronten neunfachen Meister Marc Zwiebler (BC Bischmisheim) und dem neuen Deutschen Meister Fabian Roth (TV Refrath) kommen wird. Als durchaus pikant kann noch vermeldet werden, dass Fabian Roth in der kommenden Saison von Refrath nach Bischmisheim wechseln wird.

Unmittelbar nach dem Final Four in Bad Hersfeld geht es schon am Montag über Frankfurt am Main zu den Mannschaftsweltmeisterschaften, dem Sudirman Cup, vom 15. bis 27. Mai nach Australien. Zum deutschen WM-Kader gehören mit Marc Zwiebler, Peter Käsbauer, Isabel Herttrich, Marvin Seidel (alle Bischmisheim) und Fabian Roth (noch TV Refrath) fünf Akteure die auch beim Final Four im Einsatz sind. Carla Nelte (TV Refrath) muss aus beruflichen Gründen auf die WM verzichten.

Inzwischen sind knapp 700 Karten für das Final Four-Wochenende abgesetzt worden. Darunter über 150 Karten, die von den beteiligten Bundesligavereinen für ihre Fans und Schlachtenbummler angefordert wurde.

Der Internetsender badmintonsport.tv überträgt das Finale am Sonntag via Live-Stream.

Zeitplan FINAL FOUR 2017:

Samstag, 13.5.17 ERSTES HALBFINALE um 14:00 Uhr: BC Bischmisheim - 1. BC Düren
Samstag, 13.5.17 ZWEITES HALBFINALE um 18:00 Uhr: TV Refrath - TSV Trittau

Die beiden Sieger der Halbfinals bestreiten dann das Finale am Sonntag (14:00 Uhr) - vorher wird bereits ab 10:00 Uhr der dritte Platz ausgespielt.

Der Eintrittskarten-Vorverkauf läuft an folgenden Vorverkaufsstellen:

1. Hersfelder Zeitung, Benno-Schilde-Platz 2, Bad Hersfeld
2. Brillenschmiede, Johannesstraße 18, Bad Hersfeld
3. Sparkasse, Geschäftsstelle Dudenstraße, Bad Hersfeld

Eintrittskarten sind an ALLEN TAGEN AUCH AN DER TAGESKASSE ERHÄLTLICH! Aktuelle Informationen bekommt man auch auf der Facebookseite zum FINAL FOUR unter: www.facebook.com/AEPbadminton.

 

Weiterführende Links

Schlüsselwörter

1.BC DürenKai Schäfer

Weitere Neuigkeiten