Kai Schäfer und Yvonne Li sind diese Woche in Irland im Einsatz @BadmintonPhoto (Archiv)

International

Kleines DBV-Aufgebot in Irland

Heute beginnen die FZ FORZA Irish Open 2017 mit den Spielen der Qualifikation. Beim mit 8.000 Dollar dotierten Turnier in Blanchardstown gehören die Nationalspieler Kai Schäfer und Yvonne Li zu den gesetzten Spielern.

Von Redaktion

 

Kai Schäfer (SC Union Lüdinghausen) geht im Herreneinzel von Position eins aus ins Titelrennen. Schäfer - aktuell die Nummer 87 der BWF-Weltrangliste - gewann in diesem Jahr bereits die Turniere in Lettland und Litauen. Zum Auftakt muss sich Schäfer am morgigen Mittwoch mit dem Schweizer Christian Kirchmayr auseinandersetzen.

Alexander Roovers (1. BV Mülheim) startet im Hauptfeld gegen Felix Burestedt aus Schweden.

Yvonne Li (SC Union Lüdinghausen) startet gegen die Französin Marie Batomene ins Turnier. Li ist in Irland an Nummer sechs gesetzt.

Im gemischten Doppel treffen Hauke Graalmann (Horner TV) und Stine Küspert (Blau-Weiss Wittorf-NMS) nach erfolgreicher Qualifikation auf das britische Duo Matthew Clare/Victoria Williams [3].

 

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten