Neue Nummer eins der Dameneinzel-Weltrangliste im Para-Badminton SL4: Katrin Seibert

International

Para-Weltrangliste: Seibert erobert Rang eins

Durch den Sieg bei den Irish International in Dublin erreichte Katrin Seibert (1.BC Dortmund) erstmals den ersten Platz der Weltrangliste im Para-Badminton der Kategorie Dameneinzel SL4. Punktgleich führt sie nun mit ihrer norwegischen Doppelpartnerin Helle Sofie Sagoy das Ranking im Einzel und Doppel an. Zudem rückte Katrin im Mixed auf Platz drei der Weltrangliste vor.

Von Wilhelm Seibert/Redaktion

 

Thomas Wandschneider (RSG Langenhagen) wird derweil auf Rang zwei im Herreneinzel WH1-2 geführt und hat damit lediglich den amtierenden Weltmeister Sam Seop Lee aus Korea vor sich. Die bisherigen Weltranglistenersten im Damendoppel WH1-2 Valeska Knoblauch (RBG Dortmund) und Elke Rongen (BSG Aachen) konnten in Irland ihren Vorjahressieg nicht wiederholen und verloren dadurch wertvolle Punkte. In der aktuellen Weltrangliste werden sie auf dem geteilten sechsten Platz geführt.

 

Schlüsselwörter

Behindertensport

Weitere Neuigkeiten