Olga Konon und Peter Käsbauer kämpfen in der Türkei um den Turniersieg @BadmintonPhoto (Archiv)

International

Türkei: Turniersieg für Käsbauer/Konon

Peter Käsbauer und Olga Konon haben bei den Turkey International 2017 in Ankara den Titel gewonnen. Das DBV-Duo setzte sich im Finale des 8.000 Dollar-Turniers am Donnerstag gegen Valeriy Atrashchenkov/Yelyzaveta Zharka aus der Ukraine durch.

Von Redaktion

 

Die Finalspiele:

HE: Lucas Claerbout (FRA) - Muhammed Ali Kurt (TUR) 21-16, 21-10
DE: Ozge Bayrak (TUR) - Neslihan Yigit (TUR) 21-17, 21-17
HD: Alexander Dunn/Adam Hall (SCO) - Mikkel Stoffersen/Mathias Thyrri (DEN) 21-14, 21-9
DD: Maryna Ilyinskaya/Yelyzaveta Zharka (UKR) - Bengisu Ercetin/Nazlcan Inci (TUR) 21-13, 21-18
MX: Peter Käsbauer/Olga Konon (GER) - Valeriy Atrashchenkov/Yelyzaveta Zharka UKR) 21-18, 22-20

Das DBV-Duo besiegte im Viertelfinale das topgesetzte Paar Tuan Duc Do/Nhu Thao Pham aus Vietnam mit 21-14, 23-21. Im Semifinale ließen die beiden Deutschen gegen Dmitriy Panarin/Anastasiia Pustinskaia (Kasachstan/Russland) nichts anbrennen und zogen ins Finale ein. Für Käsbauer/Konon ist es das erste gemeinsame Endspiel bei einem internationalen Turnier.

Peter Käsbauer und Johannes Pistorius erreichten in Ankara das Halbfinale. Das DBV-Duo besiegte am Mittwoch zunächst die Ukrainer Artem Pochtarov/Vladyslav Volnyanskiy 21-17, 21-18 und musste sich anschließend den topgesetzten Schotten Alexander Dunn und Adam Hall in zwei Sätzen geschlagen geben.

Die Halbfinals mit DBV-Beteiligung:

HD: Peter Käsbauer/Johannes Pistorius - Alexander Dunn/Adam Hall (SCO/1) 11-21, 19-21
MX: Peter Käsbauer/Olga Konon - Dmitriy Panarin/Anastasiia Pustinskaia (KAZ/RUS) 21-16, 21-16

Ältere Nachrichten:

Peter Käsbauer und Olga Konon (beide 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) setzten sich zum Auftakt am Dienstag gegen das türkische Paar Mesut Sezer/Edanur Koybasi nach nur 16 Minuten mit 21-4, 21-14 durch. Im Viertelfinale trifft das DBV-Duo auf die an Nummer eins gesetzten Tuan Duc Do/Nhu Thao Pham aus Vietnam. Das Duell findet zum ersten Mal statt.

Peter Käsbauer kämpft zwei Mal um Halbfinalticket

Gemeinsam mit Johannes Pistorius (TSV 1906 Freystadt) erreichte Peter Käsbauer auch im Herrendoppel die Runde der letzten Acht. In Runde eins gewannen Käsbauer/Pistorius gegen die Qualifikanten Serdar Koca/Serhat Salim aus der Türkei mit 24-22, 21-12. Im anschließenden Achtelfinale überzeugte das DBV-Paar gegen die Dänen Paw Eriksen/Mads Thøgersen mit einem Zweisatzsieg (21-13, 21-19). Im Spiel um den Einzug ins Halbfinale des International Series-Turniers warten am Mittwoch die Ukrainer Artem Pochtarov/Vladyslav Volnyanskiy.

 

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten