Yvonne Li kämpfte sich ins Viertelfinale der U19-EM in Frankreich @Mark Phelan (LIVE)

International

U19-EM: Yvonne Li im Viertelfinale

Yvonne Li (SCU Lüdinghausen) erreicht bei den U19-Europameisterschaften im französischen Mulhouse das Viertelfinale im Dameneinzel und kämpft am morgigen Freitag um eine Medaille.

Von Redaktion

 

Yvonne Li - Europameisterin der Altersklasse U17 im Jahr 2014 - besiegte zum Auftakt des Individualturniers die Österreicherin Katharina Hochmeir souverän in zwei Sätzen, dann folgten zwei knappe Dreisatzspiele gegen Rachel Sugden (Schottland) und im Achtelfinale gegen die an Nummer vier gesetzte Russin Anastasiia Semenova. Die Deutsche siegte nach 46 Minuten 21-18, 17-21, 21-19 und spielt morgen um den Einzug ins Halbfinale und die damit verbundene EM-Medaille. Ihre Gegnerin ist die Tschechin Tereza Svabikova (9).

Das Achtelfinale erreichten zudem Hauke Graalmann/Jan Colin Völker (Horner TV/Blau-Weiß Wittorf) und Judith Petrikowski/Yvonne Li (BV Wesel Rot-Weiss/SCU Lüdinghausen). Die beiden Achtelfinals werden am morgigen Freitag ausgetragen.

Kommentar von Matthias Hütten, Bundestrainer Jugend:

"Wir freuen uns, dass vier Spieler morgen nach Medaillen greifen. Jan Colin Völker / Hauke Graalmann konnten dabei einen sehr guten Sieg über das beste russische Paar feiern. Taktisch haben es beide sehr gut gespielt, da sie das Tempo über die gesamte Partie kontrolliert haben. Yvonne Li ist noch in zwei Disziplinen vertreten. In beiden heutigen Einzeln war es insbesondere ihre Stärke in den engen Situationen, die sie ausgezeichnet hat. Im Doppel mit Judith Petrikowski haben beide einen sicheren Sieg über eine holländische Paarung errungen, so dass sie morgen im Achtelfinale stehen. Leider hatten wir in einigen anderen Spielen das Glück nicht auf unserer Seite. Jan Colin Völker und Emma Moszczynski mussten sich nach einer großen Leistungssteigerung knapp einer dänischen Paarung geschlagen geben und auch Samuel Hsiao schied nach drei Sätzen aus."

Das Achtelfinale im Damendoppel wird live auf dem YouTube-Kanal von Badminton Europe übertragen.

Viertelfinale mit DBV-Beteiligung:

DE: Yvonne Li (GER/14)- Tereza Svabikova (CZE/9)

Achtelfinals mit DBV-Beteiligung:

HD: Hauke Graalmann/Jan Colin Völker (GER) - Jesper Toft/Daniel Lundgaard (DEN)
DD: Yvonne Li/Judith Petrikowski (GER) - Leonice Huet/Margot Lambert (FRA/8)

Auf der offiziellen Facebook-Seite von Badminton Europe gibt es jede Menge Fotos der deutschen Teilnehmer.

 

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten