Ann-Kathrin Spöri (li.) und Stine Küspert fahren zur Jugend-WM nach Indonesien

International

U19-WM: Die Nominierungen

Der Bundestrainer Jugend Matthias Hütten hat in Abstimmung mit dem Assistenz-BT, dem BT Talententwicklung und dem Referatsleiter Leistungssport U19 folgende Athleten für die World Junior Championships 2017 in Yogyakarta (Indonesien) nominiert.

Von Redaktion

 

1) Fischer, Tim STC Blau-Weiß Solingen (Nordrhein-Westfalen)
2) Graalmann, Hauke Horner TV Hamburg (Hamburg)
3) Kick, Paula TV Refrath (Nordrhein-Westfalen)
4) Kicklitz, Matthias Horner TV Hamburg (Hamburg)
5) Küspert, Stine, Blau-Weiß Wittorf (Schleswig-Holstein)
6) Moszczynski, Emma Horner TV Hamburg (Hamburg)
7) Petrikowski, Jule, BC Phönix Hövelhof (Nordrhein-Westfalen)
8) Resch, Lukas, 1. BC Beuel (Nordrhein-Westfalen)
9) Spöri, Ann-Kathrin, TuS Geretsried (Bayern)
10) Wilson, Miranda, SG Schorndorf (Baden-Württemberg)

(In alphabetischer Sortierung)

Die deutsche Mannschaft fliegt am 6. Oktober 2016 von Frankfurt über Singapore nach Yogyakarta (Ankunft am 7. Oktober) und reist am 20. Oktober 2017 von Yogyakarta über Singapore zurück nach Deutschland (Ankunft in Frankfurt am 21. Oktober). Die Mannschafts-WM (Suhandinata-Cup) findet vom 9. bis 14. Oktober statt. Anschliessend (ab dem 16. Oktober) beginnt das Individualturnier (Eye-Level-Cups). Im Vorfeld der U19-WM nimmt die deutsche Mannschaft an einem Vorbereitungsglehrgang in Saarbrücken teil.

Die deutsche Delegation in Indonesien besteht aus Bundestrainer Jugend Matthias Hütten, Bundestrainer Jugend Assistenz-BT Danny Schwarz, Co-Trainer Hannes Käsbauer, Physiotherapeut Rudi Allgeier und Delegationsleiter/Team-Chef Thomas Lohwieser.

 

Weitere Neuigkeiten