Peter Käsbauer steht mit Jones Jansen im Viertelfinale der Finnish Open (Foto/Archiv: BadmintonPhoto)

International

Finnish Open: Käsbauer/Jansen unterliegen im Finale

Das Herrendoppel Jones Jansen/Peter Käsbauer erreichte bei den Finnish Open 2019 in Vantaa das Endspiel. Am Sonntag unterlag das DBV-Duo einem indonesischen Duo in zwei Sätzen.

Von Redaktion

 

+++ AKTUELL: Käsbauer/Jansen im Endspiel +++

Viertelfinale: Käsbauer/Jansen (GER) - Mitsuhashi/Ogura (JPN) 21-18, 24-22
Halbfinale: Käsbauer/Jansen (GER) - Lee Jhe-Huei/Yang Po-Hsuan (TPE) 21-15, 13-21, 21-19
Finale: Käsbauer/Jansen (GER) - Muhammad Shohibul Fikri/Bagas Maulana (INA) 17-21, 17-21 

Ältere Nachrichten:
Peter Käsbauer und Jones Jansen spielten sich am Freitag mit zwei Siegen über Lu Chia Pin/Fang-Jen Lee aus Taiwan und die indisch-malaysische Paarung Kona Tarun/Lim Khim Wah [4] ins Viertelfinale des International Challenge-Events. Dort warten am Samstag (ab ca. 13.00 Uhr) Kenya Mitsuhashi und Yoshitaka Ogura aus Japan auf das DBV-Duo.

Fabienne Deprez unterliegt Dawall Jakobsen

Fabienne Deprez besiegte in der ersten Runde Jordan Hart aus Wales mit 21-16, 21-23, 21-15. Für die Deutsche war es der vierte Sieg im vierten Duell mit der Waliserin. Im Achtelfinale wartete die Weltranglisten-59. Julie Dawall Jakobsen. Die Dänin ist bei den Finnish Open an Position fünf gesetzt und konnte Deprez bislang zweimal besiegen. Das letzte Duell lag allerdings schon über vier Jahre zurück. Und auch im dritten Duell setzte sich die Skandinavierin mit 18-21, 21-17 und 21-12 durch.

Kai Schäfer musste sich zum Auftakt des mit 25.000 Dollar dotierten Turniers dem Inder Siddharth Pratap Singh nach 42 Minuten mit 24-26, 16-21 geschlagen geben.

Das Turnier kann auf dem YouTube-Kanal von Badminton Europe als Livestream verfolgt werden.

 

Weiterführende Links

Jansen / Kaesbauer vs Kona / Lim (MD, R16) - Finnish Open 2019

Weitere Neuigkeiten