Isabel Herttrich und Mark Lamsfuß mit starkem Beginn in Jakarta (Foto/Archiv: BadmintonPhoto).

International

Indonesia Open: Starker Auftakt für Lamsfuß/Herttrich

Mark Lamsfuß und Isabel Herttrich boten im indonesischen Jakarta eine starke Leistung: Das DBV-Duo bezwang die an Nummer sieben gesetzten Lokalmatadoren Praveen Jordan/Melati Daeva Oktavianti in zwei Sätzen und fordern nun die englischen Weltranglistenachten heraus.

Von Redaktion

 

Lamsfuß und Herttrich besiegten die Weltranglistensechsten aus Indonesien nach 34 Minuten mit 22-20, 21-14. Es war im insgesamt zweiten Duell gegen die Asiaten der erste Triumph für das deutsche Mixed. Bei den YONEX All-England Open im März dieses Jahres mussten sich die DBV-Athleten den späteren Halbfinalisten noch klar in zwei Sätzen geschlagen geben.

In der Runde der besten 16 treffen Mark Lamsfuß und Isabel Herttrich, die aktuell Rang 21 der BWF-Weltrangliste belegen, auf die Briten Marcus Ellis und Lauren Smith. Die European Games 2019-Sieger bezwangen in Runde eins Marvin Seidel und Linda Efler souverän in zwei Sätzen (21-8, 21-10).

Seidel/Lamsfuß mit spektakulärem Sieg

Marvin Seidel und Mark Lamsfuß besiegen am Mittwoch Bodin Isara/Maneepong Jongjit aus Thailand nach 52 Minuten mit 10-21, 21-13 und 27-25. Im Achtelfinale warten die mehrfachen Weltmeister Mohammad Ahsan/ Hendra Setiawan [4] aus Indonesien.

Linda Efler und Isabel Herttrich unterlagen zum Auftakt den an Nummer drei geführten Japanerinnen Misaki Matsutomo/Ayaka Takahashi 17-21, 8-21.

In Indonesien wird um ein Gesamtpreisgeld von 1,250.000 Dollar gespielt. sportdeutschland.tv überträgt bereits ab dem Achtelfinale.

Die Achtelfinals mit DBV-Beteiligung:

HD: Mark Lamsfuß/Marvin Seidel - Mohammad Ahsan/ Hendra Setiawan (INA/4) 16-21, 17-21
MX: Mark Lamsfuß/Isabel Herttrich - Marcus Ellis/Lauren Smith (ENG) 18-21, 18-21

 

Weiterführende Links

BLIBLI Indonesia Open | Promo | BWF 2019

Weitere Neuigkeiten