Mark Lamsfuß und Marvin Seidel (Foto/Archiv: BadmintonPhoto).

International

YONEX Dutch Open: Lamsfuß/Seidel im Endspiel

Mark Lamsfuß und Marvin Seidel stehen bei den YONEX Dutch Open (Super 100) im Finale. Gegen die ehemaligen Europameister und Sieger der YONEX All-England, Vladimir Ivanov und Ivan Sozonov aus Russland, geht es am Sonntag in Almere um den Titel.

Von Redaktion

 

Im Halbfinale setzte sich die DBV-Paarung gegen die Chinesen Ou Xuan Yi/Zhan Nan nach genau einer Stunde Spielzeit mit 21-23, 21-12 und 21-18 durch. Der 29-jährige Zhan Nan gilt mit seinen vier Weltmeister-Titeln und zwei Olympischen Goldmedaillen als einer der erfolgreichsten Doppelspieler der letzten Jahre.

Im morgigen Endspiel treffen Lamsfuß/Seidel auf die russische Paarung Vladimir Ivanov/Ivan Sozonov, Nummer fünf der Setzliste. Im direkten Duell steht es 1-1, das letzte Duell bei den 2019 European Mixed Team Championships ging mit 21-14, 21-19 an die beiden Deutschen.

Isabel Herttrich/Linda Efler unterlagen im Halbfinale Rin Iwanaga/Kie Nakanishi aus Japan mit 11-21, 13-21.

Die Finals am Sonntag beginnen mit dem Herreneinzel ab 12.30 Uhr. Das Herrendoppel-Endspiel ist als letztes Spiel des Tages angesetzt.

In den Niederlanden wird um ein Gesamtpreisgeld von 75.000 Dollar gespielt. Badminton Europe überträgt sämtliche Spiele als Livestream via YouTube.

Die Finalspiele im Überblick:

HE: Yusuke Onodera (JPN) - Lakshya Sen (IND)
DE: Wang Zhi Yi (CHN) - Evgeniya Kosetskaya (RUS)
HD: Mark Lamsfuß/Marvin Seidel (GER) - Ivan Sozonov/Vladimir Ivanov (RUS)
DD: Stefani Stoeva/Gabriela Stoeva (BUL) - Rin Iwanaga/Kie Nakanishi (JPN)
MX: Chris Adcock/Gabby Adcock (ENG) - Robin Tabeling/Selena Piek (NED)

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten