Lara Käpplein und Johanna Goliszewski in Basel im Viertelfinale (Foto/LIVE: Sven Heise)

International

YONEX Swiss Open: Goliszewski/Käpplein im Viertelfinale

Das Damendoppel Johanna Goliszewski und Lara Käpplein steht bei den YONEX Swiss Open in Basel im Viertelfinale. Auch Mark Lamsfuß und Marvin Seidel lieferten in der St. Jakobshalle eine spektakuläre Show ab.

Von Redaktion

 

Ergebnisse | Viertelfinale:

Mark Lamsfuß/Isabel Herttrich - Lu Ching Yao/Lee Chia Hsin (TPE) 18-21, 20-22
Johanna Goliszewski/Lara Käpplein - Gabriela Stoeva/Stefani Stoeva (BUL) 14-21, 10-21

Mit einem 24-22, 22-11 über Chang Ching Hui/Yang Ching Tun aus Taiwan zogen Johanna Goliszewski und Lara Käpplein am Donnerstagabend ins Viertelfinale des Super 300-Turniers ein. Im Spiel um den Einzug ins Halbfinale wartet am Freitag mit den bulgarischen Schwestern Stefani und Gabriela Stoeva - Nummer acht der BWF-Weltrangliste - die derzeit beste Paarung aus Europa auf das Mülheimer Duo.

Seidel/Lamsfuß unterliegen YONEX All-England-Sieger nur knapp

Bei den YONEX All-England in der vergangenen Woche mussten sich Mark Lamsfuß und Marvin Seidel den Indonesiern Mohammad Ahsan/Hendra Setiawan [3] klar in zwei Sätzen geschlagen geben. Nur ein paar Tage später war das junge DBV-Duo ganz knapp an einer großen Überraschung dran. Nach 50 Minuten und reichlich Gegenwehr zogen die Weltranglisten-4. aus Asien ins Viertelfinale ein. Ahsan/Setiawan siegten 16-21, 21-19, 21-17.

Mixed Lamsfuß/Herttrich im Viertelfinale

Das Gemischte Doppel Mark Lamsfuß/Isabel Herttrich zieht nach einem Zweisatzsieg unter die letzten Acht ein. Die Titelverteidiger besiegten Lee Yang/Yang Ching Tun aus Taiwan souverän mit 21-11, 21-16. Am Freitag wartet mit Lu Ching Yao/Lee Chia Hsin erneut eine Paarung aus Taiwan auf die beiden Deutschen.

Eine knappe Niederlage setzte es für Marvin Seidel und Linda Efler in Basel. Das DBV-Duo unterlag im Achtelfinale Lu Ching Yao/Lee Chia Hsin aus Taiwan mit 24-22, 20-22, 18-21. 

Deprez und Li im Achtelfinale ausgeschieden

Sowohl Fabienne Deprez als auch Yvonne Li blieben gegen jeweils japanische Kontrahentinnen im Achtelfinale ohne realistische Siegchance. Deprez unterlag Saena Kawkami mit 6.-21, 9-21, Li musste sich Ayumi Mine mit 11-21, 16-21 geschlagen geben.

Sportdeutschland.tv überträgt ab den Semifinalspielen am Samstag (ab 12.00 Uhr).

 

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten