Fabian Roth @BadmintonPhoto (Archiv)

International

Yonex Dutch Open: Auslosungen

Vor den großen Superseries-Turnieren in Europa (Denmark Open und Yonex French Open) finden in Almere die Yonex Dutch Open statt. Beim mit 65.000 Dollar dotierten Grand-Prix-Turnier sind zahlreiche deutsche Nationalspieler am Start.

Von Redaktion

 

Viele Kaderspieler machen ab nächster Woche (Start mit der Qualifikation ist am Dienstag, 10. Oktober) Station beim größten internationalen Turnier in den Niederlanden. Der aktuelle deutsche Meister Fabian Roth (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) ist in Almere an Nummer vier gesetzt und muss in Runde eins (wahrscheinlich) gegen einen Japaner antreten. Auch im Hauptfeld sind Kai Schäfer, Lars Schänzler, David Peng und Alexander Roovers.

Zu den Favoriten im Herreneinzel gehören unter anderem der ehemalige Weltranglisten-2. Kento Momota aus Japan, Tzu Wei Wang aus Taiwan und der Däne Hans-Kristian Vittinghus.

Luise Heim (1. BC Beuel) startet zunächst gegen eine Qualifikantin - während es Fabienne Deprez und Yvonne Li bereits zum Auftakt mit starken Kontrahentinnen zu tun bekommen. Deprez muss gegen die Dänin Irina Amalie Andersen ran, Li gegen die Russin Natalia Perminova.

Zu den Favoritinnen im Dameneinzel zählen unter anderem Beiwen Zhang (USA) und Mette Poulsen aus Dänemark.

Josche Zurwonne und Jones Jansen gehen im Herrendoppel von Setzplatz sechs aus ins Rennen. Johanna Goliszewski und Lara Käpplein wurden an Position acht gesetzt.

 

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten