Top-News

28.08.2015

Mit einem Doppelspieltag startet am Wochenende (29./30. August 2015) die 1. Badminton-Bundesliga in die Spielzeit 2015/2016. Die 45. Erstligasaison in der Historie nehmen neun Vereine in Angriff. Pro Spieltag hat entsprechend ein Team spielfrei. Als Titelverteidiger geht der 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim an den Start. Die insgesamt 18 Spieltage umfassende Punkterunde endet am 28. Februar 2016. Das Play-off-Halbfinale ist für den 7. oder 8. Mai nächsten Jahres vorgesehen, der Deutsche Mannschaftsmeister 2016 wird am 28. oder 29. Mai gekürt. Die nächsten Begegnungen: 1. Spieltag (Sa., 29.08.2015): TSV Trittau – TV Refrath, SG Anspach – 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim I, SC Union Lüdinghausen – 1. BC Beuel (alle 14.00 Uhr), 1. BC Düren – TSV Neuhausen-Nymphenburg (15.00 Uhr). Spielfrei: 1. BV Mülheim.

[mehr...]

Die letzten Neuigkeiten - News


28.08.2015

Am 29. August startet die Eliteklasse in die neue Saison, tags darauf steht bereits der 2. Spieltag an. Danach folgt eine mehrwöchige Pause: Erst am 22. September werden die Partien vom 3. Spieltag ausgetragen. Die Begegnungen am 2. Spieltag (So., 30.08.2015): TSV Trittau – 1. BV Mülheim, 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim I – TSV Neuhausen-Nymphenburg, 1. BC Beuel – 1. BC Düren, SG Anspach – TV Refrath (alle 14.00 Uhr). Spielfrei: SC Union Lüdinghausen.


28.08.2015

Refraths Vereinschef Heinz Kelzenberg schickte einen Bericht und Fotos vom gestrigen 6:3 gegen Frankreich.


28.08.2015

Ein Preisgeld ist bei den Turnier nicht ausgesetzt. Es gibt keine deutschen Starter.


27.08.2015

Indonesien belegt die meisten Viertelfinalplätze. Vietnams Star Nguyen Tien Minh ist im Achtelfinale gegen Chong Wei Feng (MAS) ausgeschieden.


27.08.2015

Die französische Auswahl wurde von unserem Nachwuchs in Bergisch Gladbach-Refrath mit 6:3 besiegt.

Deutschland - Frankreich 6:3

MX: Karl Sufryd & Elina Sonnenschein -+ Gregoire Deschamps & Gwenhael Dolou 12:21 18:21

1.JD: Malik Bourakkadi & Kian-Yu Oei - Sacha Leveque & Alex Lanier 19:21 21:12 21:18

2.JD: Jarne Schlevoigt & Thies Petersen - Arthur Brunier & Damien Tel 21:16 21:19

1.MD: Tabea Tirschmann & Thuc Nuguyen - Laeticia Jaffrenou & Anna Tatranova 22:20 16:21 21:13

2.MD: Elina Sonnenschein & Julia Meyer -+ Gwenhael Dolou & Karla Verkyndt 15:21 13:21

2.JE: Malik Bourrakadi - Sacha Leveque 21:12 22:20

1.JE: Kia-Yu Oei -+ Gregoire Deschamps 18:21 21:19 17:21

2.ME: Leonie Schindler - Andrea Ortuno 23:21 21:11

1.ME: Thuc Nguyen - Laeticia Jaffrenou 21:17 21:10.


27.08.2015

Heinz Kelzenberg hat aus Sicht des TV Refrath eine Vorschau auf die Spieltage 1 und 2 im Rahmen der Erstligasaison 2015/2016 erstellt. Der Verein aus dem Bergischen Land bestreitet zum Auftakt ausnahmsweise zwei Auswärtsspiele: Zunächst tritt der TVR beim TSV Trittau an, tags darauf ist das Team bei Aufsteiger SG Anspach zu Gast.


27.08.2015

Abzurufen ist er als Excel-Datei unter dem Datum vom 13.6.2015.


27.08.2015

Insgesamt sind 470 Nachwuchsspielerinnen und -spieler aus 23 Ländern gemeldet berichtet Philipp Wachenfeld. Los geht es Freitagvormittag ab 9 Uhr.


27.08.2015

Das Turnier für die Altersstufe U11 wird in diesem Jahr zum erstenmal ausgetragen. Heinz Kelzenberg, der Abteilungsleiter des Ausrichtervereins TV Refrath, hat einen Vorbericht verfasst.


27.08.2015

Gegner ist eine französische Auswahl. Spielbeginn ist 15 Uhr. Austragungsstätte: Sporthalle Steinbreche, Steinbreche 1 in Bergisch-Gladbach-Refrath.

Gespielt werden neun Spiele, je zwei JE, ME, JD, MD und ein Mixed.


26.08.2015

Die Firma Europcar ist der langjährige Partner des Deutschen Badminton-Verbandes bei der Anmietung von Leihwagen. Nachdem die günstigen DBV-Konditionen zuletzt bereits von den Badminton-Landesverbänden sowie den Vereinen der 1. und 2. Badminton-Bundesliga genutzt werden konnten, können ab sofort auch alle Badminton-Vereine/-Abteilungen von dem bis zum 31.3.2017 gültigen Angebot profitieren.


26.08.2015

Gespielt wird vom 8. bis 13. September im englischen Stoke Mandeville. Aus Deutschland sind insgesamt zehn Sportlerinnen und Sportler in drei Schadensklassen gemeldet.


26.08.2015

Bärbel Dähling hat aus Sicht des 1. BC Beuel eine Vorschau auf die Erstligasaison 2015/2016 erstellt. Für den Verein aus Bonn, der 2015 zum zweiten Mal in Folge DM-Dritter wurde, schlagen zahlreiche Nachwuchsasse auf. Gerade auch sie möchten sich in der am Samstag beginnenden neuen Spielzeit ansprechend in Szene setzen.


25.08.2015

Georg Komma hat aus Sicht der SG Anspach eine Vorschau auf die Erstligasaison 2015/2016 erstellt. Der Aufsteiger trifft zum Saisonauftakt auf den Deutschen Mannschaftsmeister 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim.


25.08.2015

Begonnen wird in Ho Chi Minh City mit der 64er-Runde im Herreneinzel. Ausgesetzt ist ein Preisgeld von insgesamt 50 000 US$. Deutsche sind nicht am Start.


25.08.2015

Markus Kleymann hat aus Sicht des SC Union Lüdinghausen eine Vorschau auf die Erstligasaison 2015/2016 erstellt. Der Deutsche Mannschaftsmeister von 2014, der in der Spielzeit 2014/2015 Tabellenrang fünf belegte, möchte in der neuen Saison wieder in die Play-offs einziehen.


24.08.2015

Bis auf Marc Zwiebler gehen die deutschen Olympiakandidaten in der ersten Septemberwoche beim 15000-Dollar-Turnier in Mittelamerika auf Punktejagd für die Weltrangliste.


24.08.2015

Am 29. August startet die 1. Badminton-Bundesliga in ihre 45. Saison in der Historie – mit dem 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim als Titelverteidiger. Die Eliteklasse besteht 2015/2016 nur aus neun statt der üblichen zehn Mannschaften. Die Punkterunde endet am 28. Februar 2016, der Deutsche Mannschaftsmeister wird am 28. oder 29. Mai nächsten Jahres gekürt.


23.08.2015

Die Finalisten im Herrendoppel kommen aus dem Iran. Die Sieger: HE - Yuhan Tan (BEL) / DE - Kati Tolmoff (EST) / HD - Gergely Krausz & Tovannakasem Samatcha (HUN/THA) / DD - Kader ?nal & Fatma Nur Yavuz (TUR) / MX - Melih Turgut & Fatma Nur Yavuz (TUR).


23.08.2015

Und um Sortierarbeiten, die zwar angefangen, jedoch nie zum Abschluss gebracht wurden.


22.08.2015

Mona Reich, die bereits seit zwölf Jahren für die SG Anspach um Punkte spielt, ist seit kurzer Zeit unter dem Namen "Mona Konkolewski" in Ergebnis- und Kaderlisten zu finden: Die 27-Jährige hat geheiratet. Neben der SGA gratuliert auch badminton.de ihr und ihrem Ehemann Franz herzlich zur Vermählung und wünscht dem glücklichen Paar alles Gute für die Zukunft.


22.08.2015

Heinz Kelzenberg hat aus Sicht des TV Refrath eine Vorschau auf die Erstligasaison 2015/2016 verfasst. „Wir jedenfalls wollen den nächsten Schritt schaffen und nach Platz vier im Vorjahr in dieser Saison mindestens Dritter, besser Zweiter werden“, so der TVR-Chef. Die neue Spielzeit beginnt am 29. August.


22.08.2015

Gegner ist eine französische Auswahl. Heinz Kelzenberg, der Chef des Ausrichtervereins TV Refrath, schickte einen Vorbericht. Spielbeginn ist bereits 15 Uhr. Dieser frühe Zeitpunkt ist darauf ausgerichtet, möglichst viele Schüler aus dem "Ganztag" als Zuschauer zu gewinnen.


21.08.2015

Dies ist ein zweites türkisches BE-Turnier neben den Turkey International in Ankara im Dezember. Gespielt wird in Istanbul um ein Preisgeld von 5000 US-Dollar. Einziger deutscher Starter ist Lars Schänzler.


20.08.2015

Die Neu-Lüdinghausererin unterlag im Endspiel Natalia Koch Rohde aus Dänemark 15:21 19:21. Die Dänin hatte zuvor im Halbfinale schon Luise Heim geschlagen. Die weiteren Sieger von Sofia:

HE - Raul Must (EST) / MX - Tuan Duc & Nhu Thao Pham (VIE) / HD - Jordan Corvee & Julien Maio (FRA) / DD - Thu Huyen Le & Nhu Thao Pham (VIE).


20.08.2015

Ausgetragen wird es vom 18. bis 20. September 2015. Ausrichter ist der BC Paderborn.


19.08.2015

HE: Lucas Claerbout (FRA) - Raul Must (EST)

MX: Tuan Duc & Nhu Thao Pham (VIE) - Alexander Bond & Ditte Soby Hansen (DEN)

DE: Yvonne Li (GER) - Natalia Koch Rohde (DEN)

HD: Daniel Nikolov & Ivan Rusev (BUL) - Jordan Corvee & Julien Maio (FRA)

DD: Thu Huyen Le & Nhu Thao Pham (VIE) - Marie Batomene & Anne Tran (FRA)

Spielbeginn in Sofia ist Donnerstag um 9 Uhr MESZ.

Bis ins Halbfinale kamen Luise Heim und Yvonne Li & Luise Heim im Doppel. Luise unterlag Koch Rohde 11:21 13:21, das Doppel verlor gegen Batomene & Tran 12:21 im dritten Satz.


19.08.2015

Die Änderungen bedurften nicht der Zustimmung des DBV-Verbandstages.


19.08.2015

Der Bayerische Badminton-Verband (Bezirk Mittelfranken) richtet in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Badminton-Verband am 5./6. September 2015 eine Fortbildungsveranstaltung in Nürnberg aus. Referent ist der Bundestrainer für Talententwicklung Dirk Nötzel. Der Meldeschluss wurde bis zum 30. August verlängert. Es sind noch Plätze frei.


18.08.2015

Der 1. BC Beuel wurde in der Saison 2014/2015 DM-Dritter, d. h. er erreichte das Play-off-Halbfinale. Während fünf Akteure den dreimaligen Deutschen Mannschaftsmeister zur Spielzeit 2015/2016 verließen, kamen Raphael Beck (GER) und Gustaf Mochamad Firdaus (INA) hinzu. Beide schlugen zuvor bei einem Ligakonkurrenten der Bonner auf.


18.08.2015

Der 1. BC Düren belegte in der Saison 2014/2015 Tabellenrang sechs. Für die neue Spielzeit hat sich der Verein aus Nordrhein-Westfalen mit sechs Badmintonassen - zwei Damen und vier Herren - verstärkt. Umgekehrt stehen acht Akteure nicht mehr im Kader, die in der vorherigen Saison für Düren auf Punktejagd gingen.


18.08.2015

Im Zusammenhang mit der 1. Bundesliga und mit den beiden 2. Bundesligen sind in naher Zukunft zahlreiche Veränderungen geplant. Im Interview erläutert Arno Schley, der Vorsitzende des Ausschusses für Bundesligaangelegenheiten im DBV, welche Beschlüsse im Rahmen der jüngsten Bundesligavollversammlung gefasst bzw. welche Überlegungen bei der Sitzung getroffen wurden. Dabei sind Rückmeldungen seitens der Badmintonfans zu den Vorhaben - per E-Mail an Arno Schley - willkommen!


18.08.2015

Gespielt wird in Glasgow vom 21. bis 27. August. Im Olympiajahr 2016 gibt es keine Weltmeisterschaft.


17.08.2015

Der SV Fischbach belegte in der Saison 2014/2015 Tabellenrang zwei in der 2. Bundesliga Süd. In der nächsten Spielzeit möchte der Verein aus dem Badmintonverband Rheinhessen-Pfalz erneut vorne mitspielen. U. a. verstärkte sich der SVF für die Saison 2015/2016 mit Barbara Bellenberg und Hannes Käsbauer, die zuvor über viele Jahre beim langjährigen Erstligisten PTSV Rosenheim im Einsatz waren. Der Verein aus Bayern hatte nach Beendigung der Spielzeit 2014/2015 seinen Rückzug aus der Bundesliga bekannt gegeben.


17.08.2015

Der SC Union Lüdinghausen belegte in der Saison 2014/2015 Tabellenrang fünf. In der neuen Spielzeit möchte der Deutsche Mannschaftsmeister von 2014 die Play-offs erreichen. Neu im Team des SCU sind im Vergleich zur vorangegangenen Saison u. a. die deutschen Nationalspielerinnen Yvonne Li und Kira Kattenbeck.


17.08.2015

Der TSV Trittau belegte in der Saison 2014/2015 Tabellenrang sieben. In der neuen Spielzeit möchte der - neuerdings dem Hamburger Badminton Verband zugehörige - Verein nach Aussage der Verantwortlichen einen "gesicherten Platz im Mittelfeld" erreichen.


17.08.2015

Trotz der Schwäche im Dameneinzel bleibt Chna die erfolgreichste Nation. Für Europa gab es Gold für Spanien und Silber für Dänemark.


17.08.2015

Die Endspiele sind bereits am Donnerstag. Gespielt wird in Sofia um ein Preisgeld von 5000 US-Dollar. Der DBV ist mit Jugend-Nationalspielern dabei. Luise Heim & Yvonne Li sind im Doppel an zwei gesetzt.


16.08.2015

Die Sieger von Groß-Zimmern: HE - Lars Schänzler (TV Refrath) / DE - Yvonne Li (Union Lüdinghausen) / HD - Denis Nyenhuis & Philipp Wachenfeld (TV Refrath/FC Langenfeld) / DD - Ronja Stern & Yvonne Li (1. BC Beuel SUI/Union Lüdinghausen) / MX - Julian Voigt & Eva Janssens (BC Hohenlimburg.


16.08.2015

Ebenso Chen Long, der gegen Lee Chong Wei vom Ergebnis her deutlich gewann. Allerdings dauerte das Match über eine Stunde. Pedersen & Juhl gewannen Silber. Die Gastgebernation Indonesien konnte sich über den Titel im Herrendoppel freuen. Erfolgreichste Spielerin war erneut Zhao Yunlei, die wie im Vorjahr zweifache Weltmeisterin wurde.

MX: ZHANG Nan & ZHAO Yunlei (CHN) - LIU Cheng & BAO Yixin (CHN) 21:17 21:11

DE: Carolina Marin (ESP) - Saina Nehwal (IND) 21:16 21:19

HE: CHEN Long (CHN) - LEE Chong Wei (MAS) 21:14 21:17

DD: TIAN Qing & ZHAO Yunlei (CHN) - Christinna Pedersen & Kamilla Rytter Juhl (DEN) 23:25 21:8 21:15

HD: Mohammad Ahsan & Hendra Setiawan (INA) - LIU Xiaolong & QIU Zihan (CHN) 21:17 21:14.


15.08.2015

Carolina Marin kann ihren Titel verteidigen. Auch Pedersen & Juhl schafften den Einzug ins Finale. Jörgensen darf sich über Bronze freuen.

MX: ZHANG Nan & ZHAO Yunlei (CHN) - LIU Cheng & BAO Yixin (CHN)

DE: Carolina Marin (ESP) - Saina Nehwal (IND)

HE: CHEN Long (CHN) - LEE Chong Wei (MAS)

DD: TIAN Qing & ZHAO Yunlei (CHN) - Christinna Pedersen & Kamilla Rytter Juhl (DEN)

HD: Mohammad Ahsan & Hendra Setiawan (INA) - LIU Xiaolong & QIU Zihan (CHN).

Spielbeginn ist Sonntagmorgen um 8 Uhr MESZ. Sportdeutschland.tv überträgt live.


15.08.2015

Ausgetragen wird er am 12./13. Dezember 2015 im mittelfränkischen Hersbruck. Ausrichter ist der TV Hersbruck (LV BAY). Meldeschluss ist der 25. November 2015.


15.08.2015

Jan O. Jörgensen (DEN)- LEE Chong Wei (MAS)

Carolina Marin (ESP) - SUNG Ji Hyun (KOR)

Christinna Pedersen & Kamilla Rytter Juhl (DEN) - Naoko Fukuman & Kurumi Yonao (JPN)

Die Spiele werden bei sportdeutschland.tv übertragen. Beginn ist um 6 Uhr.


14.08.2015

Philipp Wachenfeld & Fabienne Köhler (*1) - Julian Voigt & Eva Janssens

Malte Laibacher & Lisa Kaminski (*2) - Timo Teulings & Jana Bühl

Gespielt wird Sonntag ab 9.30 Uhr.


14.08.2015

Gegen die an Rang sieben gesetzte Wang Shixian gewann die Spanierin nach 66 Minuten 21:17 21:19.

Einen spektakulären Kampf lieferte Viktor Axelsen Titelverteidiger Chen Long. Der Däne unterlag 18:21 29:30. Im zweiten Satz gelang es ab 13 beide keinem der beiden Spieler, mehr als einen Punkt Vorsprung herauszuarbeiten. Axelson hatte sieben Satzbälle, Chen sechs.

Für Titelverteidigerin Marin wird es keine weitere chinesische Hürde mehr geben, denn überraschend sind alle Chinesinnen ausgeschieden. Damit bleibt China ohne Dameneinzelmedaille.

Jörgensen schlug Lin Dan, er ist also der Halbfinalgegner von Lee Chong Wei. Mogensen & Boe sind ausgeschieden, ebenso Ellis & Langridge. Pedersen & Juhl haben jedoch eine Medaille sicher.


14.08.2015

Ausgetragen wird es im westfälischen Paderborn. Ausrichter ist der BC Paderborn. Meldeschluss ist der 21. August 2015.


14.08.2015

Begonnen wird heute um 17.30 Uhr mit dem Mixed. Der weitere Ablauf: Samstag 9 Uhr Herreneinzel, 11 Uhr Dameneinzel, 15 Uhr Herren- und Damendoppel; Sonntag 9.30 Uhr Halbfinale, anschließend finden die Endspiele statt. Ergebnisse gibt es bei Kroton.


13.08.2015

Aus Europa sind noch dabei: Jan Jörgensen, Viktor Axselsen, Carolina Marin, Marcus Ellis & Chris Langridge, Mathias Boe & Carsten Mogensen, Christinna Pedersen & Kamilla Rytter Juhl, Jacco Arends & Selena Piek und Chris & Gabby Adcock.

Spielbeginn ist am Freitag um 6 Uhr MESZ.

Zehn der insgesamt zwanzig Spiele können bei sportdeutschland.tv miterlebt werden.


13.08.2015

Die beiden mussten gegen die an eins gesetzten chinesischen Titelverteidiger antreten.

Michael Fuchs & Birgit Michels (*14) - ZHANG Nan & ZHAO Yunlei (CHN*1) 14:21 15:21

Das Match wurde nicht auf dem Fernsehcourt ausgetragen, kann daher auch nicht als Video on Demand bei sportdeutschland.tv aufgerufen werden.

Damit geht die WM ohne deutsche Beteiligung weiter.


12.08.2015

Beide konnten im Internet bei sportdeutschland.tv live miterlebt werden.

Jeweils Runde der letzten 32:

Michael Fuchs & Johannes Schöttler - FU Haifeng & ZHANG Nan (CHN*5) 13:21 8:21

Marc Zwiebler (*12) - LEE Chong Wei (MAS) 14:21 21:17 8:21.

Zehnmal hat Marc bei offiziellen Turnieren seit 2009 gegen Lee Chong Wei gespielt. Zehnmal musste er sich dem Superstar geschlagen geben und gewann dabei keinen Satz. Das 21:17 beendete diese Serie. Zum Sieg reichte es aber dann doch nicht.


12.08.2015

Spielbeginn war 11.43 Uhr. Spielende 12.43 Uhr.

Das Spiel steht zum nachträglichen Anschauen als Video on Demand bereit.


12.08.2015

Weltverband verteidigt sich gegen Vorwürfe, er habe beim Ausrichterland nicht ausreichend interveniert. Man habe "still aber eifrig" gearbeitet.


12.08.2015

Am 8. August 2015 trafen sich der Ausschuss für Bundesligaangelegenheiten im DBV und Vertreter des DBV-Präsidiums am Sitz der DBV-Geschäftsstelle in Mülheim an der Ruhr, um sich über die Ergebnisse der Klausurtagung der Bundesligavereine auszutauschen, die am 20./21. Juni 2015 in Saarbrücken abgehalten wurde. Die Vertreter des DBV-Präsidiums begrüßen die Überlegungen der Vereine zur Professionalisierung der Badminton-Bundesligen.


12.08.2015

Spielbeginn war 8 Uhr - Spielende war 8.26 Uhr.

Das Spiel steht zum nachträglichen Anschauen als Video on Demand bereit.


11.08.2015

Der TSV Neubiberg/Ottobrunn belegte in der Saison 2014/2015 in der 2. Bundesliga Süd Platz fünf. Für die nächste Spielzeit hat sich das Team aus Bayern erneut den Klassenerhalt zum Ziel gesetzt. Neu im Team stehen im Vergleich zur Saison 2014/2015 Arvind Bhat (IND), der YONEX German Open-Sieger von 2014 im Herreneinzel, und Patrick Scheiel (GER).


11.08.2015

Johanna Goliszewski & Carla Nelte - Keshya Nurvita Hanadia & Devi Tika Permatasari (INA) 23:21 14:21 18:21

Marc Zwiebler (*12) - Osleni Guerrero (CUB) 21:16 21:13

Michael Fuchs & Birgit Michels (*14) - Evgenij Dremin & Evgenia Dimova (RUS) 21:15 21:18.

Das Damendoppel und das Mixed können bei sportdeutschland.tv angeschaut werden.


11.08.2015

Der 1. BV Mülheim wurde in der Saison 2014/2015 zum zweiten Mal in Folge Deutscher Vizemeister. In der neuen Spielzeit möchte der Verein aus Nordrhein-Westfalen erneut die Play-offs erreichen. Verstärkt hat sich der Deutsche Rekord-Mannschaftsmeister für 2015/2016 mit Lara Käpplein (GER) und Blagovest Kisyov (BUL).


10.08.2015

Karin Schnaase - Linda Zetchiri (BUL) 18:21 21:11 18:21

Birgit Michels & Isabel Herttrich - Pradnya Gadre & N. Sikki Reddy (IND) 21:16 15:21 14:21

Dieter Domke - Kento Momota (JPN*4) 17:21 8:21

Michael Fuchs & Johannes Schöttler - Jacco Arends & Jelle Maas (NED) 21:18 21:18.


10.08.2015

Übertragen werden ab 4 Uhr früh die Spiele von Feld 1. Mit dabei:

Pradnya Gadre & N. Sikki Reddy (IND) - Isabel Herttrich & Birgit Michels (GER)

Kento Momota (JPN*4) - Dieter Domke (GER).

Nach der Orginalübertragung stehen die Spiele als Video on Demand bereit.


08.08.2015

Gerd Böttner, Leiter der Lokalsportredaktion Mülheim an der Ruhr der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ), hat für die Samstagsausgabe der WAZ (8. August 2015) eine umfangreiche Vorschau auf die WM erstellt. Im Fokus stehen darin die Aktiven des 1. BV Mülheim.


07.08.2015

Der TSV Freystadt belegte in der Saison 2014/2015 in der 2. Bundesliga Süd Platz vier. In der neuen Spielzeit möchte das Team aus Bayern erneut nach 14 Partien unter den Top 4 stehen. Als Verstärkung für die Saison 2015/2016 gewann Freystadt unter anderem den ehemaligen deutschen Nationalspieler Oliver Roth, seines Zeichens Vize-Europameister von 2012 im Herrendoppel.


07.08.2015

Der FC Langenfeld holte in der Saison 2014/2015 in der 2. Bundesliga Nord den Meistertitel, verzichtete aber auf den Aufstieg. Während Przemyslaw Wacha (POL) und Johannes Szilagyi (GER) den NRW-Verein in der Spielzeit 2015/2016 verstärken, steht Ryan McCarthy (ENG) nicht mehr im Kader.


07.08.2015

Das Team des TSV Neuhausen-Nymphenburg belegte in der Saison 2014/2015 zwar nur Platz zehn in der 1. Bundesliga, es darf aber aufgrund der besonderen Konstellationen, die sich nach Beendigung der vorherigen Spielzeit ergaben, auch 2015/2016 in der Eliteklasse aufschlagen. Die Bayern gehen darin in unveränderter Aufstellung im Vergleich zur Saison 2014/2015 an den Start.


07.08.2015

Der STC Blau-Weiß Solingen belegte in der Saison 2014/2015 in der 2. Bundesliga Nord Rang vier und hat sich für die neue Spielzeit (erneut) den Klassenerhalt zum Ziel gesetzt. Der aktuelle Kader des Traditionsvereins aus Nordrhein-Westfalen ist im Vergleich zu jenem der Vorsaison deutlich verändert.


07.08.2015

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr führt der Ausrichter die Aktion auch in diesem Jahr durch. Sie findet am 31. Oktober und 1. November statt. Dazu wurde ein Angebotspaket zusammengestellt. Meldeschluss für Vereine und Verbände ist der 17. Oktober.


07.08.2015

Der Vertrag darüber wurde zwischen der Geschäftsführerin der Vermarktungsgesellschaft Badminton Deutschland mbH Ulrike Thomas und dem alten und neuen Ausrichter Axel Seemann, Geschäftsführer der Play Sportmarketing Seemann GmbH, unterzeichnet. Damit wurde die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem DBV und dem Bielefelder Veranstaltungsunternehmen fortgesetzt. 2016 wird - noch im Rahmen des bisherigen Vertrages - in der Bielefelder Seidenstickerhalle die insgesamte 16. Ausgabe der DM stattfinden.

Lesen Sie einen Bericht von DBV-Pressesprecherin Claudia Pauli.


07.08.2015

Damit soll Vereinen und Verbänden aber auch den älteren Menschen selbst eine praxisorientierte Hilfestellung geboten werden, um altersangemessen Sport zu treiben. Die drei Hauptkapitel „Vom Alter und vom Altern“, "Ruhestand als Lebensphase“ und „Ihr Ruhestand als Projekt“ bieten zunächst wissenschaftlich-theoretische Grundlagen. Dann fordern sie mit Arbeitsblättern und Checklisten den Leser auf, das Gelesene am Beispiel des eigenen Vereins zu überprüfen und darüber nachzudenken, wie man es konkret nutzen und umsetzen kann.


06.08.2015

Der Vorstand des „Club der Deutschen Meister und der Freunde des Badminton-Sports“ gratuliert Peter Horak (BLV Berlin-Brandenburg) herzlich zu seinem 75. Geburtstag, den er am heutigen 6. August 2015 feiern darf.


06.08.2015

Sie sind bei Kroton auf der Turnierseite nachzulesen.

Die Ranglistensaison 2015/16 beginnt am übernächsten Wochenende in Hessen. Ausrichter ist der TV Groß-Zimmern. 14. bis 16. August 2015, Mehrzweckhalle Groß-Zimmern, Jahnstraße.


06.08.2015

Nachdem die Internetplattform Sportdeutschland.tv bereits u. a. von der Individual-WM 2014 in Kopenhagen/Dänemark und der Mixed-Team-WM in Dongguan/China live berichtete und die Badminton-Übertragungen hervorragend von den Sportfans angenommen wurden, entschlossen sich die Verantwortlichen, auch die Individual-WM 2015 in Jakarta (10. bis 16. August) in ihr Programm aufzunehmen. Vom ersten Veranstaltungstag an zeigt Sportdeutschland.tv jene Partien, die auf Court 1 ausgetragen werden. „Es werden alle Spiele von Court 1 live und on demand zu sehen sein“, erläutert Fabian Müller von Sportdeutschland.tv.


05.08.2015

Die SG Anspach, die in der Saison 2014/2015 Platz drei in der 2. Bundesliga Süd belegte und als Nachrücker ins Badminton-Oberhaus gelangte, nimmt die Erstligaspielzeit 2015/2016 in nahezu unveränderter Formation in Angriff. Einzig der Mexikaner Daniel Martinez ist neu im Kader. Wie Georg Komma, Abteilungsleiter bei den Hessen, mitteilte, ist allen Beteiligten die "Underdog-Rolle" bewusst.


05.08.2015

Claudia Pauli hat eine Vorschau zu den Chancen verfasst: "Schwere Auslosung für DBV-Asse".

Gespielt wird in Jakarta ab kommenden Montag. Die Endspiele sind am 16. August.


05.08.2015

In einem Bericht der Berliner Zeitung DER TAGESSPIEGEL über den Beginn der Maccabi Games in Berlin wird berichtet, dass Marc Zwiebler, der als sogenannter "Sportpate" für Badminton anwesend war, in einem Showmatch gegen mehrere Sportler antrat. Lesen Sie: Gute Stimmung, aber noch wenig Zuschauer von Timo Kather vom 30.7.2015.


04.08.2015

Die Special Olympics World Games 2015 sind zu Ende. Vom 25. Juli bis 2. August haben die 138 Athletinnen, Athleten und Unified Partner von Special Olympics Deutschland bei den Weltspielen für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung ihr Bestes gegeben und diese Erfahrungen mit mehr als 6.500 Sportlerinnen und Sportlern aus 165 Ländern geteilt. Abschlussbericht von Ulrich Grill.


04.08.2015

Der 1. BC Wipperfeld gewann in der Saison 2014/2015 in der Regionalliga West den Meistertitel und sicherte sich damit das Aufstiegsrecht. Der Verein aus Nordrhein-Westfalen ist in der Spielzeit 2015/2016 erstmals in der Historie in der 2. Bundesliga Nord vertreten.


04.08.2015

Der TV Dillingen belegte in der Saison 2014/2015 in der 2. Bundesliga Süd Rang sechs. Ziel des Vereins aus dem Bayerischen Badminton-Verband (BBV) für die neue Spielzeit ist (erneut) der Klassenerhalt. Das Team geht im Vergleich zur vorangegangenen Saison nahezu unverändert an den Start.


03.08.2015

Die SG Schorndorf gewann in der Saison 2014/2015 in der Regionalliga SüdOst die Relegation und sicherte sich damit das Recht, in der nächsten Spielzeit in der 2. Bundesliga Süd aufzuschlagen. Das Team aus Baden-Württemberg nahm das Recht wahr und strebt nun den Klassenerhalt an.


03.08.2015

badminton.de stellt auch in diesem Jahr vor dem Start in die neue Saison die Erst- und Zweitligisten mittels Kurz-Porträt vor. Den Anfang macht der TV Refrath. Der TVR belegte in der Saison 2014/2015 in der 1. Bundesliga Rang vier und verzeichnete damit sein bestes Ergebnis in der Vereinsgeschichte. Den Einzug in die Play-offs um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft verpasste das Team aus Nordrhein-Westfalen lediglich um einen Punkt. In der nächsten Saison soll die Qualifikation für die DM-Endrunde erstmals gelingen.


03.08.2015

Nach den Vorrundenspielen, bei denen die Spieler in leistungshomogene Gruppen eingeteilt waren, wurde es für die vier SpielerInnen von Special Olympics Deutschland endlich ernst. Headcoach Andrea Mönch und Ulrich Grill berichten.


03.08.2015

Zu finden war das diesjährige WM-Land Indonesien.


03.08.2015

Dienstag, den 27. Oktober 2015 in Tauberbischofsheim, Sporthalle Am Wört, Am Wört 6A. Ausrichtergemeinschaft: TSV 1863 Tauberbischofsheim (LV BAW) und Advantage Event Projekte, Heinz Bußmann, Delmenhorst.

Mittwoch, den 28. Oktober 2015 in Plettenberg-Böddinghausen (im Sauerland), Sporthalle 1 des Albert-Schweitzer-Gymnasiums, Albert-Schweitzer-Straße. Ausrichtergemeinschaft: BC Herscheid (LV NRW) und Advantage Event Projekte, Heinz Bußmann, Delmenhorst.


02.08.2015

Das Internetportal Phys.org verbreitet neueste Forschungsergebnisses aus verschiedenen Wissenschaften. Dort wird über eine Veröffentlichung von Caroline Cohen u.a. berichtet, die unter dem Titel "The physics of badminton" erschien. Darin wird unter anderem das Flugverhalten unseres geliebten Federballes, oft auch zärtlich "Birdie" genannt, durchleuchtet, nachdem erbarmungslos ein Schläger auf ihn eingedroschen hat. Erschienen ist das Original im Juni 2015 im New Journal of Physics.


01.08.2015

Die meisten Sieger kommen aus den USA. Marc Zwiebler war Pate für die Sportart Badminton.


31.07.2015

Es findet am 27. August 2015 in Bergisch Gladbach-Refrath (LV NRW) statt. Gegner ist im Vorfeld des internationalen Refrath-Cups eine französische U13-Auswahl.


31.07.2015

Alle beim DBV-Verbandstag 2015 beschlossenen und bekannt gegebenen Änderungen sind eingearbeitet. Die PDF-Datei in DIN A4-Größe kann ganz oder teilweise ausgedruckt werden. Die Print-Fassung ist ab Mitte des Monats beim Meyer & Meyer Verlag zu erwerben.


30.07.2015

Die Eröffnungsfeier und die Eingruppierung der Athleten in Leistungsklassen, die sogenannte "Divisionierung", haben stattgefunden. Ulrich Grill berichtet von den Tagen vor Beginn der Wettkämpfe.


30.07.2015

Lesen Sie den Artikel vom 28. Juli: "Punkten für olympischen Traum".


30.07.2015

Der für Parabadminton zuständige Bundestrainer Michael Mai hatte für drei Tage nach Dortmund zu einem Leistungslehrgang eingeladen. Die diesjährige WM findet vom 10. bis 13. September in Stoke Mandeville in England statt.


29.07.2015

Der STC Blau-Weiß Solingen hat für die Saison 2015/2016 in der 2. Bundesliga Nord erstmals einen Spieler aus Kroatien verpflichtet. Wie Horst Rosenstock mitteilte, schlägt Filip Spoljarec in der nächsten Spielzeit für den Verein aus Nordrhein-Westfalen auf.

Vom 27. Oktober bis 1. November wieder Weltklasse-Badminton in Saarbrücken.

PKWTEILE.DE
Quelle für günstige Autoersatzteile

SPORTDEUTSCHLAND.TV überträgt live von der WM 2015 aus Jakarta.


Die DBV-Schulsportaktion findet auch 2014/15 statt.

Das Schulsportprojekt des Weltverbandes BWF

Laufende Ausschreibungen
      

Meldeschluss für Turniere im DBV
• 21.8.15 Meldeschluss für das DBV-Ranglistenturnier O19 vom 18.-20.9.2015 in Paderborn.
• 6.10.15 Meldeschluss für das DBV-Ranglistenturnier U15/U17 in Mülheim am 17./18.10.2015.
• 22.10.15 Meldeschluss für das DBV-Ranglistentur-nier U19/U13 in Stockstadt am 31.10./1.11.2015.
• 28.10.15 Meldeschluss für das DBV-Ranglistentur-nier U15/U17 in Paderborn am 7./8.11.2015.
• 19.11.15 Meldeschluss für das DBV-Ranglistentur-nier U15/U17 in Hövelhof am 28./29.11.2015.
• 3.12.15 Meldeschluss für das DBV-Ranglistenturnier U19/U13 in Maintal am 12./13.12.2015.

Ausbildungen
• .
Balltests

• Für die Saison 2015/16 abgeschlossen.

Bewerbungs- möglichkeiten
• 25.6.15 Bewerbungs-schluss zur Ausrichtung von zwei Länderspielen U19 im Oktober 2015. 
• 30.5.15 Letzter Tag zur Abgabe eines Angebotes zur Lieferung von Naturfederbällen für den DBV-Eigenbedarf 2015/16.


 

Der DBV präsentiert: Bundesliga aktuell

Zu bevorstehenden

LÄNDERSPIELEN

Zum

Monats-Rätsel


 


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.