Top-News

11.02.2016

Melle ist eine 46000-Einwohner-Stadt im Landkreis Osnabrück in Niedersachsen. Gespielt wird in der Sporthalle Haferstraße, Haferstr. 60. Spielbeginn ist 19 Uhr, Einlass ab 17.30 Uhr.

Es gibt noch Karten an der Abendkasse.

[mehr...]

Badmintonfans können sich auf viele TV-Übertragungen in den nächsten Tagen und Wochen freuen

20 minütiger
Bericht von der DM

Endspiel-Übertragungen
von der DM U19-U17-U15 in Gera

Übertragungen von der
Team-EM Damen und Herren

WDR Fernsehen
Sport im Westen

Badmintonsport Television
Livestream von drei Feldern

Badminton Europe
bei laola1.TV

Sa 13.2. 16.45 Uhr

So 14. Februar ab 12 Uhr

Ab Di 16. Februar

 

 

Die letzten Neuigkeiten - News


11.02.2016

Betitelt ist sie mit "Tolle Show in Nördlingen". Zu finden sind darin 84 Fotos von Jochen Aumann.


11.02.2016

Der Schiedsrichter mit Nationaler Lizenz vom BV Mühlacker hatte bei der DM in Bielefeld insgesamt 22 Einsätze als Schiedsrichter oder Aufschlagrichter. Lesen Sie: "Oliver Sperandio träumt von Olympia" vom 11. Februar 2016.


10.02.2016

3.HE: Max Weißkirchen - Thomas Baures 21:8 21:17

2.HE: Lars Schänzler - Tanguy Citron 21:15 21:10

1.HE: Kai Schäfer - Cajot Pierrick 21:13 18:21 17:21

2.HD: Josche Zurwonne & Max Weißkirchen - Thomas Baures & Tanguy Citron 21:5 21:16

1.HD: Fabian Holzer & Johannes Pistorius - Ronan Gueguin & Thomas Vallez 21:17 21:14.

Donnerstag folgt das Damenspiel in Melle.


10.02.2016

"Ob alt oder jung, Frau oder Mann, ob amputiert, Querschnitt, Spastiker oder Kleinwuchs - Parabadminton bietet allen eine Möglichkeit sportlicher Aktivität" heißt es auf dem Flyer. Termin: 31. März und 1. April. Die Teilnahme ist kostenlos.


10.02.2016

Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen hat die Deutsche Vizemeisterin im Dameneinzel, Luise Heim, zum "Top Talent Februar 2016" gekürt. In einem rund zweiminütigen Video ist die 19-Jährige beim Training zu sehen und sie erzählt u. a., welchen Stellenwert der Sport in ihrem Leben hat, welche Ziele sie sich gesetzt und welche Vorbilder sie hat. Auch Trainerin Anja Weber kommt in dem Video zu Wort. Luise Heim trainiert am Deutschen Badminton-Zentrum in Mülheim an der Ruhr.


10.02.2016

Karin Schnaase - Dinar Dyah Ayustine (INA) 19:21 21:11 19:21 (64 min)

Michael Fuchs & Birgit Michels (*8) - Irfan Fadhilah & Weni Anggraini (INA) 16:21 15:21.


10.02.2016

Nördlingen liegt im schwäbischen Landkreis Donau-Ries in Bayern. Gespielt wird in der Hermann-Keßler-Halle im Rieser Sportpark, Anton-Jaumann-Industriepark 6. Spielbeginn ist 19 Uhr. Einlass ab 17.30 Uhr.

Es gibt noch Karten an der Abendkasse. Ergebnisse gibt es bei Kroton.


09.02.2016

In der 1. Bundesliga werden Ende dieser Woche die Partien vom drittletzten Spieltag im Rahmen der Punkterunde 2015/2016 ausgetragen. Dabei ist der 16. Spieltag zweigeteilt: Den Auftakt macht am Freitagabend (12. Februar 2016) die Begegnung zwischen dem Tabellendritten TV Refrath und dem souveränen Tabellenführer 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim. Tags darauf folgen am frühen Nachmittag die anderen drei Partien. Heinz Kelzenberg hat aus Sicht des TVR eine Vorschau auf den nächsten Spieltag verfasst. Ziel des Teams aus dem Bergischen Land ist es demnach, den Zuschauern in der heimischen Halle gute Spiele zu zeigen.


09.02.2016

In ihr sind großartige Actionfotos der deutschen Stars zu finden. Erfreulich, dass alle Fotos bearbeitet sind und die Namen der Spieler drunter stehen.


09.02.2016

Das meldet Tobias Wadenka. Dort findet man gebündelt Infos, Siegerinterviews und Videos zur DM.


09.02.2016

Es findet im Rahmen der diesjährigen Austria Open, die vom 24. bis zum 27. Februar 2016 in Wien ausgetragen werden, statt. Es ist der erste Ländervergleich zwischen den beiden Verbänden.


09.02.2016

Die Spiele der Deutschen:

Michael Fuchs & Birgit Michels (*8) - Tinn Isriyanate & Pacharapun Chochuwong (THA) 21:19 21:16

Karin Schnaase - Febby Angguni (INA) 21:14 16:21 21:17

Michael Fuchs & Johannes Schöttler - KO Sung Hyun & SHIN Baek Cheol (KOR*3) 8:21 21:23.


09.02.2016

Austragungsstätte ist die "Terme Olimia" in dem Ort Podcetrtek. Termin: 18. bis 24. September.


09.02.2016

In den Doppeln lagen Hannes Blühdorn & Erik Tilch (SV Eidelstedt/TSG Bergedorf HAM) und Amelie Lehmann & Ros Riedel (SV Demitz-Thumitz/SG Gittersee SAC) vorn.


08.02.2016

Zu sehen ist es auf Youtube. Produziert wurde es vom Thüringer Medienbildungszentrum.


08.02.2016

Das Princess Sirivannavari Thailand Masters begann heute mit der Qualifikation und der ersten Runde im Herreneinzel. Die deutschen Starter treten morgen an.


08.02.2016

Dies hat das DBV-Präsidium beschlossen. Die Ersatz-Ausrichtung für EBT Berlin übernimmt DJK SG Solingen. Der Verein hatte beim letzten DBV-Verbandstag bereits die Ausrichtung der DM 2017 übertragen bekommen. Der vorgesehene Termin bleibt bestehen: 6. bis 8. Mai.


07.02.2016

Die Endspielergebnisse:

Johanna Goliszewski & Carla Nelte (1. BV Mülheim/TV Refrath) – Linda Efler & Lara Käpplein (TV Emsdetten/1. BV Mülheim) 21:6 21:13

Raphael Beck & Peter Käsbauer (1. BC Beuel/1. BC Bischmisheim) – Mark Lamsfuß & Marvin Seidel (1. BC Wipperfeld/1. BC Bischmisheim) 21:16 21:15

Marc Zwiebler (1. BC Bischmisheim) – Dieter Domke (1. BC Bischmisheim) 21:18 21:16

Olga Konon (1. Bischmisheim) – Luise Heim (1. BC Beuel) 21:13 21:9

Mark Lamsfuß & Isabel Herttrich (1. BC Wipperfeld/1. BC Bischmisheim) – Marc Zwiebler & Carla Nelte (1. BC Bischmisheim/TV Refrath) 21:15 21:13.


05.02.2016

Ausrichter ist Pro Sport 24 Berlin / TSV Zehlendorf 88 in der Sporthalle Güntzelstraße. Spielbeginn ist Samstag um 11 Uhr und Sonntag um 9 Uhr.


04.02.2016

Ausgerichtet wird es vom 26. bis 29. Mai. Zielgruppe sind Vereinsspieler von Bezirksklasse bis Oberliga. Die Leitung haben Daniel Winkelmann und Mark Byerly.


04.02.2016

Gespielt wird am 10. Februar 2016 in der Hermann-Keßler-Halle. Lars Schänzler steht dort vor seinem Länderspieldebüt. Am Tag darauf spielen die Damen im niedersächsischen Melle ebenfalls gegen Frankreich.


04.02.2016

Die ursprünglich für den 6. Februar 2016 angesetzte Bundesligavollversammlung (1/2016) wurde verschoben. Neuer Termin ist der 5. März 2016 - ebenfalls ein Samstag. Statt in Bielefeld, im Rahmen der Deutschen Einzelmeisterschaften, treffen sich die Verantwortlichen nun in Mülheim an der Ruhr, anlässlich der YONEX German Open.


04.02.2016

Lesen Sie die Vorschau von Claudia Pauli: Marc Zwiebler kann zum Rekordchampion werden.

Die Wettkämpfe in der Seidensticker Halle beginnen um 10 Uhr mit den ersten Runden im Mixed, Herreneinzel und Dameneinzel. Im Verlauf des Tages folgen dann die zweiten Runden in diesen Disziplinen.


03.02.2016

Zehn Damen und elf Herren wurden von Chef-Bundestrainer Holger Hasse in die beiden deutschen Aufgebote berufen.

Gespielt wird in Kazan, das in der russischen Republik Tatarstan liegt, vom 16. bis 21. Februar.

Es geht bei den beiden Wettbewerben auch um die Qualifikation für die Endrunden im Uber Cup und Thomas Cup.


02.02.2016

Horst Rosenstock hat aus Sicht des STC Blau-Weiß Solingen einen Nachbericht zur Auswärtspartie der Blau-Weißen gegen den BV Gifhorn im Rahmen des 10. Spieltags verfasst. Obwohl die Gäste personell stark geschwächt antraten, gelang ihnen ein Punktgewinn.


02.02.2016

Wie Tanja Kruppa aus dem Event Office der YONEX German Open mitteilte, sind seit heute keine Dauerkarten mehr für das hochkarätig besetzte Turnier erhältlich. Diese Ticketvariante ist bereits ausverkauft.


02.02.2016

Das Team der SG EBT Berlin hat aus Sicht des Vereins aus der Hauptstadt einen Nachbericht zum 9. und 10. Spieltag verfasst. EBT gelangen am Wochenende zwei Siege, der Verein hat damit nur zwei Zähler Rückstand auf Spitzenreiter FC Langenfeld.


02.02.2016

Gesucht wird ein/e Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/-pädagogin oder Erzieher/in für die Betreuung von Jugendlichen zwischen 13 und 18 Jahren am Sportinternat in der Südstraße in Mülheim a.d. Ruhr.


02.02.2016

Dazu hat der HBV jetzt eine Stellenausschreibung veröffentlicht. Ansprechpartner ist Präsident Wolfgang Wienefeld.


02.02.2016

Norddeutsche Meisterschaft am 19. und 20. März in Hamburg.

Westdeutsche Meisterschaft am 12. und 13. März in Leverkusen.

Südwestdeutsche Meisterschaft am 12. und 13. März in Remagen.

SüdOstdeutsche Meisterschaft am 12. und 13. März in Sindelfingen.


02.02.2016

Im Rahmen eines Vorbereitungslehrgangs zu den Deutschen Meisterschaften übergab Franz Nagel, der 1. Vorsitzende des Fördervereins des Hessischen Badminton-Verbandes, eine Ballmaschine an die versammelten hessischen Kaderspieler.


02.02.2016

Philipp Wachenfeld hat aus Sicht des FC Langenfeld einen Nachbericht zum 9. und 10. Spieltag verfasst. Das Team aus dem Rheinland verteidigte durch zwei Siege seine Tabellenführung erfolgreich. Dabei gingen in der Partie beim BV Wesel Rot-Weiss vier Matches über drei Sätze.


01.02.2016

Ausgetragen wird es in Solingen. Ausrichter ist der STC BW Solingen (LV Nordrhein-Westfalen). Meldeschluss ist der 2. März 2016.


01.02.2016

Axel Seemann, Chef-Organisator der nationalen Titelkämpfe O19 in Bielefeld (2016 vom 4. bis zum 7. Februar), gewährt auch bei den 64. Deutschen Einzelmeisterschaften allen Club-Mitgliedern freien Eintritt. Dies gilt für alle Veranstaltungstage.


01.02.2016

Horst Rosenstock hat aus Sicht des STC Blau-Weiß Solingen einen Nachbericht zur Auswärtspartie der Blau-Weißen gegen die SG EBT Berlin im Rahmen des 9. Spieltags verfasst. Nachdem das Team aus Nordrhein-Westfalen das Hinspiel gewonnen hatte, verzeichnete es diesmal eine deutliche Niederlage.


01.02.2016

Abgestimmt werden kann per E-Mail bzw. mittels des in der BADMINTON SPORT abgedruckten Coupons nur noch am heutigen 1. Februar. Danach besteht lediglich noch im Rahmen der Deutschen Einzelmeisterschaften in Bielefeld (4. bis 7. Februar 2016) die Möglichkeit zu wählen.


01.02.2016

Ulrich Kolb hat aus Sicht der SG Schorndorf einen Nachbericht zu den Spieltagen 9 und 10 in der 2. Bundesliga verfasst. Der Aufsteiger hatte in der Sonntagspartie gegen den SV Fischbach durchaus Chancen auf einen Punktgewinn. Der Zwischenstand von 3:3 brachte für alle Beteiligten Spannung mit sich.


01.02.2016

Reinhard Blass hat aus Sicht des 1. BV Maintal einen Nachbericht zu den Spieltagen 9 und 10 in der 2. Bundesliga verfasst. Der Tabellenletzte verlor beide Begegnungen, bot dabei aber durchaus gute Leistungen. Mehrere Matches gestalteten sich enorm eng, einige Sätze gingen (weit) in die Verlängerung.


31.01.2016

Die Gewinner von Reykjavik: Kim Bruun (DEN) / Julie Dawall Jakobsen (DEN) / Christopher Coles & Adam Hall (ENG/SCO) / Jessica Pugh & Sarah Walker (ENG) / Anton Kaisti & Cheryl Seinen (FIN/NED).


31.01.2016

Die weiterein Sieger beim Grand-Prix-Gold in Lucknow: DE - SUNG Ji Hyun (KOR) / HD - GOH V Shem & TAN Wee Kiong (MAS) / DD - JUNG Kyung Eun & SHIN Seung Chan (KOR) / MX - Praveen Jordan & Debby Susanto (INA)


31.01.2016

Da die Saarländer nicht hochrücken dürfen, stehen die Chancen für den TSV Freystadt hervorragend, sich das Aufstiegsrecht zu sichern. Im direkten Duell mit dem Tabellendritten, Erstligaabsteiger SV Fun-Ball Dortelweil, erzielten die Bayern einen 6:2-Erfolg. Die Ergebnisse der jüngsten Begegnungen im Überblick: Spieltag 9 (Samstag, 30. Januar 2016): TV Dillingen – SV Fischbach 1:7, TSV Neubiberg/Ottobrunn – SV Fun-Ball Dortelweil 3:5, SG Schorndorf – 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim II 1:7, TSV Freystadt – 1. BV Maintal 7:1. Spieltag 10 (Sonntag, 31. Januar 2016): SG Schorndorf – SV Fischbach 3:5, TSV Neubiberg/Ottobrunn – 1. BV Maintal 6:2, TV Dillingen – 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim II 3:5, TSV Freystadt – SV Fun-Ball Dortelweil 6:2.


31.01.2016

Der FC Langenfeld bleibt in der 2. Bundesliga Nord der Spitzenreiter: Das Team aus dem Rheinland verzeichnete an den Spieltagen 9 und 10 zwei Siege und hat damit nach wie vor einen Punkt Vorsprung auf den zweitplatzierten TV Emsdetten. Die Ergebnisse der jüngsten Begegnungen im Überblick: Spieltag 9 (Samstag, 30. Januar 2016): SG EBT Berlin – STC Blau-Weiß Solingen 7:1, BV Gifhorn – 1. BC Wipperfeld 3:5, Blau-Weiss Wittorf – TV Emsdetten 0:8, BV Wesel Rot-Weiss – FC Langenfeld 1:7. Spieltag 10 (Sonntag, 31. Januar 2016): BV Gifhorn – STC Blau-Weiß Solingen 4:4, SG EBT Berlin – 1. BC Wipperfeld 5:3, BV Wesel Rot-Weiss – TV Emsdetten 1:7, Blau-Weiss Wittorf – FC Langenfeld 3:5.


31.01.2016

Nach einer mehrwöchigen Pause waren an diesem Wochenende die 16 Zweitligisten wieder aktiv. Ausgetragen wurden die Partien der Spieltage 9 und 10. In der 2. Bundesliga Nord führt der FC Langenfeld die Tabelle mit einem Vorsprung in Höhe von einem Zähler auf den TV Emsdetten an. Dritter - mit einem weiteren Punkt Rückstand - ist die SG EBT Berlin. Während in der Süd-Staffel der 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim wohl seinen im Vorjahr gewonnenen Titel erfolgreich verteidigen wird, hat der TSV Freystadt hervorragende Chancen, sich das Aufstiegsrecht zu sichern. Der Abstand des aktuellen Tabellenzweiten zum -dritten beträgt bereits vier Zähler.


31.01.2016

Die meisten der Finalisten beim 6000-Dollar-Turnier kommen aus England.


30.01.2016

Ausgeschieden ist dagegen Dänemarks Topdoppel Mathias Boe & Carsten Mogensen. Insgesamt kommen die Finalisten von Lucknow aus acht Nationen. Gastgeber Indien ist zweimal dabei.


29.01.2016

Das für den DBV bedeutsamste Turnier weist ein sensationelles Starterfeld auf: Nach den Olympiasiegern Lin Dan und Li Xuerui haben u. a. auch die zweimalige Weltmeisterin Carolina Marin, die Weltranglistenersten Lee Yong Dae/Yoo Yeon Seong und die Gewinner des BWF-Jahresabschlussturniers 2015 im Mixed, Chris und Gabrielle Adcock, für die YONEX German Open 2016 gemeldet. Erster Veranstaltungstag ist der 1. März.


29.01.2016

Die beiden mussten in Lucknow gegen das zweitbeste indonesische Mixed Jordan & Susanto antreten.

Michael Fuchs & Birgit Michels (*7) - Praveen Jordan & Debby Susanto (INA*2) 16:21 18:21.


29.01.2016

Philipp Wachenfeld hat aus Sicht des FC Langenfeld eine Vorschau auf den nächsten Doppelspieltag verfasst. Der Tabellenführer muss am kommenden Wochenende auf mehrere Stammkräfte verzichten.


29.01.2016

Nach einer mehrwöchigen Pause fliegen am kommenden Wochenende wieder in den beiden 2. Bundesligen die Federbälle. Zuletzt bestritten die 16 Zweitligisten am 20. Dezember 2015 ein Punktspiel, nun stehen die Partien von Spieltag 9 und 10 bevor. Es geht somit in den Saison-Endspurt.


29.01.2016

Austragungsort ist Aire-sur-la-Lys im Departement Pas-de-Calais. Im dortigen für den Badmintonsport errichteten Sportkomplex mit 12 Feldern fanden schon häufiger internationale Turniere statt. Termin: 13. bis 17. April. Die letzte Austragung dieses Turniers fand 2012 im thüringischen Gera statt.


29.01.2016

Das Turnier wird wie im Vorjahr in der Panndorfhalle ausgetragen. Gespielt wird vom 12. bis 14. Februar. Die Auslosung ist für den 30. Januar angekündigt.


28.01.2016

Zwei deutsche Paare waren Lucknow dabei.

Johanna Goliszewski & Carla Nelte - CHANG Ye Na & LEE So Hee (KOR*1) 12:21 12:21

Michael Fuchs & Birgit Michels (*7) - Phillip Chew & Jamie Subandhi (USA) 21:15 21:12.


28.01.2016

DBV-Präsident Karl-Heinz Kerst: „Damit wird deutlich zum Ausdruck gebracht, dass Mülheim der Hauptstandort für die Sportart Badminton in Deutschland ist.“

In der Mülheimer Südstraße sind der Bundesstützpunkt der Damen, ein DBV-Nachwuchsstützpunkt, ein Landesleistungsstützpunkt U19-13, eine Talentförderung U11-7, das YONEX Badminton-Internat sowie die Geschäftsstellen des DBV und des Landesverbandes NRW untergebracht.


28.01.2016

Darin finden sich in sechs Kategorien thematisch geordnet wichtige und aktuelle Informationen rund um eine solche Zusammenarbeit. Durch sie sollen den Verein Hinweise gegeben werden, wie Kooperationen gelingen können. Dieser Leitfaden ist durchaus auch für Vereine in anderen Bundesländern nützlich.


28.01.2016

In Reykjavik wird bis Sonntag um ein Preisgeld von 6000 US$ gespielt. Das Turnier ist Teil des zurzeit laufenden Multi-Sport-Events Reykjavik International Games, bei denen Wettkämpfe in 21 Sportarten ausgetragen werden.


27.01.2016

Dazu wurden von Dirk Nötzel, dem Bundestrainer für Talententwicklung, die Einladungen verschickt. Sie finden in Hannover und Neudettelsau bei Nürnberg statt. Insgesamt wurden 58 Kinder eingeladen, die allermeisten aus den Jahrgängen 2004 und 2005 .


27.01.2016

Es geht um ein Preisgeld von 120 000 Dollar.

Die ersten Spiele der deutschen Teilnehmer:

Michael Fuchs & Johannes Schöttler - Vladimir Ivanov & Ivan Sozonov (RUS*6) 14:21 16:21

Johanna Goliszewski & Carla Nelte - Nadine Ashraf & Menna Eltanany (EGY) 21:7 21:5

Michael Fuchs & Birgit Michels (*7) - Evgenij Dremin & Evgenia Dimova (RUS) 21:13 21:14.


26.01.2016

Gewinnen Sie fünfmal zwei Eintrittskarten, um einen Tag lang Badminton der Spitzenklasse zu erleben. Die DM beginnt am Donnerstag nächster Woche und sie endet am 7. Februar mit den Endspielen.


26.01.2016

18 Mädchen und Jungen einer chinesischen Badmintonschule machten Station beim 1. BC Beuel. Bärbel Dähling hat den Nachwuchsassen beim Training mit den Talenten aus dem Rheinland zugeschaut.


26.01.2016

Wie Kai Kulschewski, Pressesprecher beim 1. BV Mülheim, mitteilte, einigten sich Dmytro Zavadsky und die Verantwortlichen des amtierenden Deutschen Vizemeisters auf eine Vertragsverlängerung. Der Ukrainer spielt damit auch in der Saison 2016/2017 für den Verein aus dem Ruhrgebiet.


26.01.2016

DBV-Vizepräsident Gerd Pigola teilt mit, dass er als Bewerbungsschluss für die Neuvergabe der diesjährigen Deutschen Altersklassenmeisterschaft O35 bis O75 den 31. Januar 2016 festgesetzt hat. Bis dahin müssen die Bewerbungen bei der DBV-Geschäftsstelle eingehen. Als Folge der Aufnahme von Flüchtlingen in Sporthallen musste EBT Berlin die Ausrichtung zurückgeben.


25.01.2016

Sie sind seit dem 1. Januar 2016 und noch bis zum 30. Juni 2016 gültig. Im 1. Halbjahr 2016 gehören insgesamt 64 Badmintonasse - 30 weibliche und 34 männliche - den Bundeskadern des DBV an.


25.01.2016

Die Frage, wie man mit und durch Badminton jung bleiben kann, stellte sich im Badminton-Landesverband Nordrhein-Westfalen schon vor einigen Jahren. Das Ergebnis der daraufhin folgenden Überlegungen war das Maßnahmenpaket „Best Years - Jung bleiben mit Badminton“.


25.01.2016

Jeweils fünf Personen wurden bei den Damen und bei den Herren nominiert. Abgestimmt werden kann per E-Mail noch bis zum 01.02.2016. Die aktuelle Wahl zum/zur „Spieler/in des Jahres“ ist bereits die neunte, welche die Fachzeitschrift BADMINTON SPORT und der DBV durchführen.


24.01.2016

Sie schlug Olga Konon nach 65 Minuten mit 21:19 im dritten Satz und nahm damit Revanche für die Niederlage im Bundesligaspiel Anfang Januar in Lüdinghausen, wo Olga mit 21:18 im dritten Satz gewonnen hatte.

MX: Robert Mateusiak & Nadiezda Zieba (POL) - Mathias Christiansen & Lena Grebak (DEN) 21:10 21:13

DE: Karin Schnaase (GER) - Olga Konon (GER) 21:16 20:22 21:19

DD: Maiken Fruergaard & Sara Thygesen (DEN) - Samantha Barning & Iris Tabeling (NED) 21:19 21:17

HE: Anders Antonson (DEN) - Mattias Borg (SWE) 21:12 21:10

HD: Mathias Christiansen & David Daugaard (DEN) - Kim Astrup & Anders Skaarup RASMUSSEN (DEN) 21:19 12:23 21:19.


24.01.2016

Die vorderen Setzplätze: Marc Zwiebler und Dieter Domke im HE, Olga Konon und Fabienne Deprez im DE, Raphael Beck & Peter Käsbauer und Mark Lamsfuß & Marvin Seidel im HD, Johanna Goliszewski & Carla Nelte und Linda Efler & Lara Käpplein im DD, Mark Lamsfuß & Isabel Herttrich und Marvin Seidel & Linda Efler im MX.

Gespielt wird in der Seidensticker Halle vom 4. bis 7. Februar.


24.01.2016

Die weiteren Sieger von Penang:

MX: ZHENG Siwei & LI Yinhui (CHN) / HD:Gideon FERNALDI & Kevin SUKAMULJO (INA) / DD: Misaki Matsutomo & Ayaka Takahashi (JPN).

Am Dienstag geht die Grand-Prix-Serie mit dem India Grand Prix Gold in Lucknow weiter.


23.01.2016

Karin Schnaase spielt im Halbfinale gegen Nanna Vainio (FIN).

Olga Konon muss gegen Line Kjaersfeldt (DEN) antreten.

Ein Livestream ist eingerichtet. Er ermöglicht über Auswahlbuttons das Betrachten aller Felder.


22.01.2016

Nach dem zweimaligen Olympiasieger Lin Dan aus China haben für die YONEX German Open Badminton Championships 2016 (1. bis 6. März in Mülheim an der Ruhr) u. a. auch die dänischen Publikumslieblinge Jan Ø. Jørgensen und Viktor Axelsen gemeldet. Darüber hinaus planen zahlreiche weitere Stars aus Dänemark einen Start bei dem prestigeträchtigen Turnier.


22.01.2016

Aus Europa ist nur noch die Schottin Kirsty Gilmour im Wettbewerb beim Grand Prix Gold in Penang.


22.01.2016

Lesen Sie: Testländerspiel mit Brisanz - Deutsche und Franzosen auch EM-Gegner.

Im niedersächsichen Melle wird am 11. Februar gespielt. Am 10. Februar spielt die Herren-Nationalmannschaft im bayerischen Nördlingen.

Zu beiden Veranstaltungen läuft der Vorverkauf.


22.01.2016

Gespielt wird um ein Preisgeld von 17500 US-Dollar. Karin Schnaase ist an eins gesetzt, Olga Konon an vier. Ein Livestream ist eingerichtet. Er ermöglicht über Auswahlbuttons das Betrachten aller Felder.


21.01.2016

Alle finden in Vejen (Dänemark) statt. Die Termine liegen zwischen dem 11. und 28. August 2016. Trainer sind Christian Fiedler un Annika Bull.


21.01.2016

Der bisherige Hamburger Landestrainer Stefan Ljutzkanov unterschrieb einen Trainervertrag beim Badmintonverband Rheinhessen-Pfalz und tritt die Nachfolge von Mark Baumann an.


21.01.2016

Gespielt wird um ein Preisgeld von 17500 US-Dollar. In der heutigen Qualifikation versucht Kai Schäfer einen Platz im morgen beginnenden Hauptturnier zu erkämpfen. Drei Siege sind dazu notwendig.

Ein Livestream ist eingerichtet. Er ermöglicht über Auswahlbuttons das Betrachten aller Felder.

 


20.01.2016

Gesucht wird ein motivierter Coach, der für zunächst ein Jahr die verschiedenen Auswahlmannschaften der Federación Dominicana de Badminton übernimmt. Ausdrücklich heißt es in der Ausschreibung: "Junge Trainer, die wenig Erfahrung, aber viel Expertise in Trainingstheorie bieten können, sind ausdrücklich ermuntert, sich zu bewerben."


20.01.2016

Jeweils fünf Personen wurden bei den Damen und bei den Herren nominiert. Abgestimmt werden kann per E-Mail noch bis zum 01.02.2016. Die aktuelle Wahl zum/zur „Spieler/in des Jahres“ ist bereits die neunte, welche die Fachzeitschrift BADMINTON SPORT und der DBV durchführen.


20.01.2016

In Penang beginnt die Grand-Prix-Saison 2016 mit einem 120 000-Dollar-Turnier.

Deutsche sind nicht am Start, da die gemeldeten deutschen Spieler zurückgezogen haben.


19.01.2016

DBV-Vizepräsident Gerd Pigola hat die für die Saison 2016/17 gültige Liste mit jenen internationalen Verbänden veröffentlicht, bei denen ein Start im Mannschaftsspielbetrieb mit einem Start in DBV-Ligen unvereinbar ist. Als Neuerung ergab sich, dass ein paralleler Spielereinsatz in der finnischen und in der norwegischen Liga nicht mehr zulässig ist.


18.01.2016

Gespielt wurde in den Altersstufen U19 / U17 / U15 / U13 und U11 in Oberhausen-Osterfeld. Ausrichter war die Spvvg. Sterkrade-Nord (LV NRW).


18.01.2016

Gespielt wurde in den Altersstufen U19 / U17 / U15 und U13 in Görlitz. Ausrichter war der 1. BV Görlitz (LV SAC).


18.01.2016

Gespielt wurde in den Altersstufen U19 / U17 / U15 und U13 in Bad Marienberg. Ausrichter war der 1. BC TuS Bad Marienberg (LV RHL).


18.01.2016

Gespielt wurde in den Altersstufen U19 / U17 / U15 und U13 in Uchte. Ausrichter war die SG Pennigsehl/Liebenau (LV NIS).


18.01.2016

Stephan Robertz hat aus Sicht des 1. BC Düren einen Nachbericht zum 15. Spieltag verfasst. Das Team von der Rur musste im Heimspiel gegen Schlusslicht SG Anspach lediglich ein Match - das Damendoppel - abgeben und belegt nun wieder Tabellenplatz fünf.


18.01.2016

Unter der Überschrift "Lockerer Union-Sieg in München" berichtet Ralf Aumüller für die Westfälischen Nachrichten (WN), Lokalsport Lüdinghausen, über den 5:1-Auswärtssieg des SC Union Lüdinghausen gegen den TSV Neuhausen-Nymphenburg im Rahmen des 15. Spieltags.


17.01.2016

Andreas Kruse hat aus Sicht des 1. BC Beuel einen Nachbericht zum 15. Spieltag verfasst. Die Bonner spieten am Samstag (16. Januar 2016) gegen den 1. BV Mülheim 3:3. Beuels Kapitänin Birgit Michels war wegen ihrer zwei Niederlagen "angefressen".


17.01.2016

Im Endspiel besiegten sie die Schotten Martin Campbell & Patrick Machugh 21:15 21:18. Die übrigen Sieger von Tallinn: Alexandr Zinchenko & Olga Morozova (RUS), Lianne Tan (BEL), Ville Lang (FIN) und Anastasia Chervyakova & Olga Morozova (RUS).


16.01.2016

In den Begegnungen vom 15. Spieltag, in denen es klare Favoriten gab, verzeichneten diese auch deutliche Siege: Sowohl Tabellenführer 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim und der Tabellenzweite SC Union Lüdinghausen als auch der neue Tabellenfünfte 1. BC Düren gewannen am Samstag (16. Januar 2016) ihre Partie mit 5:1. Das NRW-interne Duell zwischen dem 1. BC Beuel und dem 1. BV Mülheim, in dem kein großer Vorteil für eine der beiden Mannschaften erwartet worden war, endete mit einer Punkteteilung (3:3). Der Tabellendritte TV Refrath hatte am 15. Spieltag spielfrei. Die Ergebnisse der jüngsten Begegnungen im Überblick: Spieltag 15 (Samstag, 16. Januar 2016): 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim I – TSV Trittau 5:1, TSV Neuhausen-Nymphenburg – SC Union Lüdinghausen 1:5, 1. BC Düren – SG Anspach 5:1, 1. BC Beuel – 1. BV Mülheim 3:3. Spielfrei: TV Refrath.


16.01.2016

In einem Rundschreiben an die Landesverbände hat er dazu aufgefordert, bereits existierende und erfolgreiche Aktionen im Bereich Breitensport zu melden und der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Sie sollen dann auf badminton.de veröffentlicht werden.


16.01.2016

Zu Beginn des Tages waren von unseren deutschen Startern noch dabei: Yvonne Li & Judith Petrikowski, Jan Colin Völker & Judith Petrikowski und Zurwonne & Jansen. Josche Zurwonne & Jones Ralfy Jansen schafften den Sprung ins Halbfinale. Dort müssen sie gegen Gergely Krausz & Tovannakasem Samatcha (HUN/THA) antreten. Auf der Ausrichterseite ist ein Livestream eingerichtet.


15.01.2016

In der 1. Badminton-Bundesliga geht es derzeit Schlag auf Schlag: Nachdem in diesem – noch „jungen“ – Jahr bereits drei Spieltage mit zusammen zwölf Partien ausgetragen wurden, stehen am Samstag (16. Januar) die nächsten vier Begegnungen an. Dabei hat der Tabellenzweite SC Union Lüdinghausen guten Chancen, sich vom Tabellendritten TV Refrath abzusetzen. Die nächsten Begegnungen im Überblick: Spieltag 15 (Samstag, 16. Januar 2016): 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim I – TSV Trittau (14.00 Uhr), TSV Neuhausen-Nymphenburg – SC Union Lüdinghausen, 1. BC Düren – SG Anspach (beide 15.00 Uhr), 1. BC Beuel – 1. BV Mülheim (16.00 Uhr). Spielfrei: TV Refrath.


15.01.2016

Badmintonsport Television zeigt erneut eine Erstligabegegnung des TSV Neuhausen-Nymphenburg live: Am 15. Spieltag (16. Januar 2016) ist der Tabellenzweiten SC Union Lüdinghausen beim Tabellenachten aus München zu Gast. Die Partie beginnt um 15.00 Uhr.


15.01.2016

DBV-Vizepräsident Gerd Pigola wurde in dieser Woche vom Ausrichter EBT Berlin mitgeteilt, dass die diesjährige Deutsche Altersklassenmeisterschaft O35 bis O75 nicht wie vorgesehen in Berlin stattfinden kann. Als Folge der Aufnahme von Flüchtlingen in Sporthallen kam und kommt es in Berlin zur Verschiebung von auszutragenden Veranstaltungen. Dabei entschied die Verwaltung, dass die German Junior in der Großen Halle des Sportforums am Weißenseer Weg ausgetragen werden darf, die Deutsche Altersklassenmeisterschaft jedoch einer anderen Veranstaltung weichen muss.

Daher wird nun ein neuer Ausrichter gesucht, der die Meisterschaft kurzfristig übernehmen kann. Termin: Freitag, der 6. bis Sonntag, der 8. Mai. Voraussetzung: 12 Felder.

Gerd Pigola: "Wir müssen nun nach Lösungen suchen. 12 Felder benötigen wir eigentlich schon, da wir ja bekanntermaßen Wettkämpfe in neun Altersklassen haben. Ich bitte daher alle Vereine in Deutschland, die über entsprechende Hallenkapazität verfügen, zu prüfen, ob sie unseren Senioren die Austragung ihrer diesjährigen Deutschen Meisterschaft ermöglichen können."

Interessenten mögen sich mit ihm per Mail oder Telefon in Verbindung setzen. Tel.: 0341/451 23 35, E-Mail: Gerd.Pigola @ t-online.de.


15.01.2016

Die Norddeutsche Meisterschaft U19/U17/U15/U13 findet vom 15./17. Januar in Uchte (LV NIS) statt.

Die Westdeutsche Meisterschaft U19/U17/U15/U13/U11 am 16./17. Januar in Oberhausen-Osterfeld.

Die Südwestdeutsche Meisterschaft U19/U17/U15/U13 am 16./17. Januar in Bad Marienberg (LV RHL).

Die SüdOstdeutsche Meisterschaft U19/U17/U15/U13 am 16./17. Januar 2016 in Görlitz (LV SAC).


14.01.2016

Gespielt wird um 6000 US$ Preisgeld. Heute ist Qualifikationstag. Auf der Ausrichterseite ist ein Livestream eingerichtet.


14.01.2016

Er ist damit künftig für die Abwicklung der Badmintonwettbewerbe bei den Uni-Weltmeisterschaften und den Universiaden zuständig. Seine bisherigen Ämter beim deutschen und beim europäischen Hochschulverband wird er aufgeben.


13.01.2016

Stephan Robertz hat aus Sicht des 1. BC Düren einen Nachbericht zum 14. Spieltag verfasst. Obwohl die Gastgeber von der Rur im Damenbereich nur mit einer "Notbesetzung" antreten konnten, gelang ihnen in der Partie gegen den Play-off-Kandidaten TV Refrath ein Sieg.


13.01.2016

Heinz Kelzenberg hat aus Sicht des TV Refrath einen Nachbericht zum 14. Spieltag verfasst. Einen "bitteren Abend in Düren" erlebte das Team aus dem Bergischen Land am gestrigen Dienstag. Durch die 2:4-Niederlage gegen den 1. BC Düren fiel der TVR auf Tabellenrang drei zurück.


13.01.2016

In der nächsten Woche beginnt die Grand-Prix-Saison 2016. In Malaysia wechselte beim Grand Prix Gold der Turniersponsor von Yonex-Sunrise zu Victor Far East.


13.01.2016

Unter der Überschrift "Union Lüdinghausen klettert auf Platz zwei" berichtet Ralf Aumüller für die Westfälischen Nachrichten (WN), Lokalsport Lüdinghausen, über den 5:1-Sieg des SC Union Lüdinghausen gegen den TSV Trittau im Rahmen des 14. Spieltags.


13.01.2016

Unter der Überschrift "Chancenlos beim Branchenführer" berichtet Gerd Böttner für die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ), Lokalsport Mülheim an der Ruhr, über die 0:6-Niederlage des 1. BV Mülheim gegen den 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim im Rahmen des 14. Spieltags.


13.01.2016

Bärbel Dähling hat aus Sicht des 1. BC Beuel einen Nachbericht zum 14. Spieltag verfasst. Der vom Bonner Teammanager Maximilian Schneider im Vorfeld der Partie gegen den Tabellenletzten SG Anspach geforderte "Pflichtsieg" wurde erzielt. Beuel rückte damit wieder auf Tabellenplatz vier hoch.


13.01.2016

In der 1. Bundesliga wurden am Dienstagabend (12. Januar 2016) die Partien vom 14. Spieltag ausgetragen. Während Titelverteidiger 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim als Tabellenführer (24:2 Punkte) einen weiteren Kantersieg verbuchte, schob sich der SC Union Lüdinghausen auf Tabellenplatz zwei vor (18:6). Der bisherige Tabellenzweite TV Refrath fiel nach der insgesamt dritten Saisonniederlage auf Rang drei zurück (18:8), hat aber nach wie vor hervorragende Chancen, erstmals in der Vereinsgeschichte in die Play-offs einzuziehen. Der Abstand zum Tabellenvierten beträgt vier Zähler. Die SG Anspach bleibt mit vier Punkten Rückstand auf den "letzten" Nicht-Abstiegsplatz Tabellenneunter. Die Ergebnisse der jüngsten Begegnungen im Überblick: Spieltag 14 (Dienstag, 12. Januar 2016): SG Anspach – 1. BC Beuel 1:5, 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim I – 1. BV Mülheim 6:0, 1. BC Düren – TV Refrath 4:2, SC Union Lüdinghausen – TSV Trittau 6:0. Spielfrei: TSV Neuhausen-Nymphenburg.


PKWTEILE.DE
Quelle für günstige Autoersatzteile

Mittwoch, den 10. und Donnerstag, den 11. Februar finden in Nördlingen und Melle zwei Länderspiele gegen Frankreich statt.

Wie im vergangenen Jahr findet die Deutsche Meisterschaft U19/17/15 in Gera statt.

Aktuell: Jung bleiben mit Badminton.

2016 werden erneut die weltbesten Badmintonspieler in Mülheim zu Gast sein.

YONEX German Open
Trailer 2016

Das Turnier in Mülheim (1. bis 6. März) zählt 2016 für die Olympiaqualifikation.


Spiele der in der Vergan-genheit übertragenen internationalen Spiele sind als Video-on-Demand auch nachträglich abrufbar.

Die DBV-Schulsportaktion findet auch 2015/16 statt.

Das Schulsportprojekt des Weltverbandes BWF - Letzte Möglichkeit in 2015 eine Tutoren-Lizenz zu erwerben: 1. November.

Laufende Ausschreibungen
      

Meldeschluss für Turniere im DBV

• 20.1.16 Meldeschluss für die DM U19/17/15 in Gera. Auslosung am 30.1.
• 3.2.16 Deutscher Melde-schluss für die German Junior U19 in Berlin.
• 2.3.16 Meldeschluss für das DBV-Ranglistenturnier in Solingen vom 1.-3.4.

Ausbildungen
• .
Balltests

• 17.1.16 Einreichungs-schluss zum Balltest der VBD für die Saison 2016/17.
• 30.5.16 Ende der Abga-befrist für Angebote zur Lieferung von Bällen für den DBV-Eigenbedarf 2016/17.

Bewerbungs- möglichkeiten
• 15.1.16 Bewerbungs-schluss für die Ausrichtung von DBV-Ranglisten-turnieren O19 2016/17.
• 2.2.16 Bewerbungs-schluss für die Ausrichtung von DBV-Nachwuchs-Rang-listenturnieren 2016/17. 


 

Der DBV präsentiert: Bundesliga aktuell

Zu bevorstehenden

LÄNDERSPIELEN

Zum

Monats-Rätsel


 


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.