Top-News

28.09.2016

In der Vorwoche verloren die beiden nach ihrem Sensationserfolg gegen Chinas Spitzenpaar Chai & Hong gegen ihre heutigen Auftaktgegner im Achtelfinale. "In der nächsten Woche machen wir es besser", hatten die beiden nach dem Spiel versprochen, nachdem sie vom taktischen Vorgehen der Taiwanesen überrascht worden waren. Sie machten es tatsächlich besser. Im dritten Satz führten sie fast immer. 19:18 lagen sie vorn. Aber die letzten drei Punkte gingen an ihre Gegner.

Marc Zwiebler hatte es beim 600000-Dollar-Turnier in Seongnam-si mit einem Weltranglistennachbarn zu tun. Wei Nan steht an 17, Marc an 15. Einen direkten Vergleich gab es seit 2011 nicht mehr. Doch Marc hat offenbar seine prächtige Form aus Tokio bewahrt. Er siegte in zwei Sätzen.

Johanna Goliszewski & Lara Käpplein - OU Dongni & YU Xiaohan (CHN) 7:21 13:21

Mark Lamsfuß & Marvin Seidel - LEE Jhe Huei & LEE Yang (TPE) 21:19 14:21 19:21 (52 min)

Marc Zwiebler - WEI Nan (HKG) 21:10 21:16.

[mehr...]

(22.9.16) Dass der derzeitige DBV-Geschäftsführer Detlef Poste am 1. Januar 2017 Nachfolger von Chef-Bundestrainer Holger Hasse wird, ist schon seit längerem bekannt. Nun stehen auch die übrigen Trainer fest, die ab Januar als Bundes- oder Stützpunkttrainer für den DBV tätig sein werden. Mit im Team sind mit Ingo Kindervater und Johannes Schöttler zwei unserer besten internationalen Doppelspieler. Hannes Käsbauer wird die neu geschaffene Stelle des Bundestrainers Wissenschaft/Lehre übernehmen.

Die letzten Neuigkeiten - News


28.09.2016

Ausgespielt wird beim bedeutendsten internationalen Turnier Tschechiens ein Preisgeld von 17500 US-Dollar. Heute ist Qualifikationstag mit etlichen deutschen Teilnehmern. Die Endspiele sind bereits am Samstag. Es ist ein Livestream eingerichtet.


27.09.2016

Ausgerichtet wird er vom VfL Lohbrügge und der TSG Bergedorf in Hamburg-Bergedorf am 12./13. November 2016. Meldeschluss ist der 6. November.


27.09.2016

Er wurde in der Fassung vom 13.8.2016 vom DBV-Präsidium verabschiedet.


27.09.2016

Ausgetragen werden sie in der Millionenstadt Seongnam-si in der nördlichen Provinz Gyeonggi-do. Es geht um ein Preisgeld von insgesamt 600 000 US-Dollar.

Die deutschen Starter haben alle Plätze im Hauptfeld. Im Mixed wurde heute bereits die erste Runde ausgetragen.

Mark Lamsfuß & Isabel Herttrich - KIM Dukyoung & KIM Hye Rin (KOR) 17:21 16:21

Marvin Seidel & Linda Efler - CHUNG Eui Seok & YOO Hae Won (KOR) 12:21 12:21.


26.09.2016

Gemäß der EBT-Pressemitteilung zum 2:5 beim BV Gifhorn, traten die Berliner "sichtlich frustriert" die Heimreise an.


26.09.2016

Wie Benjamin Wahl berichtet, wurde die Sorge wegen der starken Friedrichshafener Damen auf dem Feld zerstreut.


26.09.2016

Aber auch Dänen waren beim 6000-Dollar-Turnier in Bierun zweimal vorn. HE: Victor Svendsen (DEN) / DE: Rituparna Das (IND) / HD: LU Ching Yao & YANG Po Han (TPE) / DD: Sanjana Santosh & Arathi Sara Sunil (IND) / MX: Mikkel Mikkelsen & Mai Surrow (DEN).


26.09.2016

Vier Matchbälle reichten im zweiten Herrendoppel für den Spielgewinn nicht aus - warum, das kann Philipp Wachenfeld nicht richtig erklären.


26.09.2016

Horst Rosenstock spricht nach dem 5:2-Saisonauftaktsieg von einem "nicht für möglich gehaltenen Ergebnis".


26.09.2016

Franziska Andre berichtet, dass vier erfolgreiche Doppel der Schlüssel für den Erfolg der Bonner im Münsterland waren.


26.09.2016

Stephan Robertz berichtet, wie Düren am dritten Spieltag auf Tabellenrang zwei kletterte.


25.09.2016

Die Sieger des Superseries-Turniers in Tokio: HE - LEE Chong Wei (MAS) / DE - HE Bingijao (CHN) / HD - LI Junhui & LIU Yuchen (CHN) / DD - Christinna Pedersen & Kamilla Rytter Juhl (DEN) / MX - ZHENG Siwei & CHEN Qingchen (CHN). Edwin Leung schickte Fotos.


25.09.2016

TV Refrath – TSV Neuhausen-Nymphenburg 6:1

FC Langenfeld – 1. BV Mülheim 1:6

TSV Trittau – 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim 3:4

SC Union Lüdinghausen – 1. BC Beuel 1:6

1. BC Düren – TSV Freystadt 7:0.


25.09.2016

1. BC Wipperfeld – TV Refrath II 4:3

Blau-Weiss Wittorf – TSV Trittau II 3:4

BV Gifhorn – SG EBT Berlin 5:2

STC Blau-Weiß Solingen – TV Emsdetten 5:2


25.09.2016

SG Anspach – SV Fun-Ball Dortelweil 1:6 / TV Dillingen – TSV Neubiberg/Ottobrunn 4:3 / SG Schorndorf – VfB Friedrichshafen 6:1 / TuS Wiebelskirchen – 1. BC Bischmisheim II 0:7.


24.09.2016

Unsere deutschen Starter hatten fünfzehnmal den Einzug ins Endspiel geschafft. Heidi Bender war in O55 gleich in drei Endspielen dabei. Am erfolgreichsten aber war die Altersklasse O35 mit vier Finalbeteiligungen.

Am Ende gab es sechs goldene EM-Medaillen und neun silberne. Darüber hinaus gewannen unsere Oldies noch zwölf Bronzemedaillen. Damit waren sie ähnlich erfolgreich wie bei der vorausgegangenen EM in Portugal. Dort wurden ebenfalls 27 Medaillen gewonnen.


24.09.2016

Nach drei großartigen Siegen musste sich unser Deutscher Meister dem Weltranglistenersten und olympischen Silbermedaillengewinner nach 42 Minuten geschlagen geben.

Marc Zwiebler (GER) - Lee Chong Wei (MAS*1) 14:21 15:21.

Damit hat Marc wieder einmal bei einem Superseries-Turnier das Halbfinale erreicht. Zuletzt war ihm dies im Juni 2015 bei den Indonesian Open gelungen.


23.09.2016

Vorgesehen ist TV Dillingen – TSV Neubiberg/Ottobrunn, am 24. September 2016, 16 Uhr.


23.09.2016

Es findet am 15./16. Oktober 2016 statt. Meldeschluss dafür ist der 1. Oktober.


23.09.2016

Eingearbeitet sind die Ergebnisse der beiden Turniere in Messel und Mössingen.


23.09.2016

Unser Deutscher Meister spielte gegen den Inder Srikanth. Die beiden sind in der Weltrangliste nebeneinander platziert: Marc ist Nummer 15, Srikanth Nummer 14. In diesem und im vergangenen Jahr hatten sie nicht gegeneinander gespielt. Marc konnte im dritten Satz einen 13:16-Rückstand noch umbiegen und gewann nach 58 Minuten.

Marc Zwiebler (GER) - Srikanth Kidambi (IND*8) 18:21 21:14 21:19.

Edwin Leung schickte Fotos.


23.09.2016

Die wichtigsten Entscheidungen für Deutschlands höchste Spielklasse fallen zum Abschluss der Saison 2016/17 in zwei großen Veranstaltungen:

1. "Final-Four" um die Deutsche Meisterschaft 2017 am 13./14. Mai 2017 und

2. Aufstiegsrunde zur 1. Bundesliga am 8./9. April 2017.

Für diese beiden Veranstaltungen können sich Ausrichter bewerben. Bewerbungsshluss ist der 15. November 2016.


23.09.2016

Horst Rosenstock sieht eine Dreiteilung in der 2. Liga Nord und gibt als Saisonziel für den STC den Klassenerhalt aus.


23.09.2016

Die SG Anspach empfängt am Samstag Fun-Ball Dorteilweil. Georg Komma beschreibt die Lage beim Erstliga-Absteiger.


23.09.2016

Wie Teamkapitän Benjamin Wahl berichtet, wird Schorndorf mit seiner neuen Spitzenspielerin Daniella Gonda aus Ungarn auflaufen.


23.09.2016

In den Doppeldisziplinen sind die Viertelfinals angesetzt. Noch zahlreiche Deutsche sind dabei. In den Einzeln werden bereits die Halbfinals ausgetragen. Auch hier schaut es gut für unsere Starter aus. Die Spiele können im Livescore verfolgt werden.


23.09.2016

Es geht um ein Preisgeld von 6000 US-Dollar. Ab heute werden die Hauptrunden gespielt. Es gibt einige deutsche Starter.


22.09.2016

Die Langenfelder hatten sich 2010 aus der Bundesliga zurückgezogen. Philipp Wachenfeld gibt eine Vorschau auf das Spiel am Sonntag gegen den 1. BV Mülheim.


22.09.2016

Von den deutschen Startern schaffte Marc Zwiebler den Einzug unter die besten acht. Er muss gegen den Inder Srikanth Kidambi antreten.


22.09.2016

Marc schaffte den Einzug ins Viertelfinale. Mark & Marvin mussten sich gegen die Zweiten der am Sonntag beendeten Studierenden-Weltmeisterschaft in Ramenskoje geschlagen geben.

Marc Zwiebler - HSU Jen Hao (TPE) 21:14 21:18

Mark Lamsfuß & Marvin Seidel - LEE Jhe Huei & LEE Yang (TPE) 9:21 22:24.


22.09.2016

In vielen Vereinen ist es üblich, dass Übungsleiter auf die Auszahlung eines Honorars verzichten und stattdessen vom Verein einen Spendenquittung ausgestellt bekommen. Was dabei nach dem aktuellen Stand zu beachten ist, hat der Württembergische Landessportbund in einem "Erklärvideo Aufwandsspenden" illustriert. (Nach Erscheinen der Seite auf Spenden klicken.)


22.09.2016

...nach ihrem Sensationssieg in der ersten Runde gegen Chai Biao & Hong Wei. Geführt wurde es von Edwin Leung.


21.09.2016

Bärbel Dähling verrät, dass im Auswärtsspiel des 1. BC Beuel am Sonntag in Lüdinghausen Neuzugang Patrick MacHugh erstmals zum Einsatz kommen soll.


21.09.2016

Am kommenden Sonntag muss der BVM beim Aufsteiger FC Langenfeld auf Johanna Goliszewski und Lara Käpplein verzichten, die auf Turnierreise in Japan und Korea sind.


21.09.2016

Glänzende Ergebnisse unserer Starter in Tokio. Zunächst schaffte Marc Zwiebler mit einem deutlichen Sieg den Einzug ins Halbfinale. Dann gelang Mark Lamsfuß & Marvin Seidel ein spektakulärer Sieg, der auch international für Aufsehen sorgen dürfte. Die Deutschen Vizemeister schlugen Chinas zweitbestes Doppel in zwei Sätzen. Die chinesischen Olympiateilnehmer, in der Weltrangliste an vier platziert, waren an eins gesetzt.

Marvin Seidel & Linda Efler - Joachim Fischer Nielsen & Christinna Pedersen (DEN*3) 11:21 17:19 Aufgabe GER

Marc Zwiebler - JEON Hyeok Jin (KOR) 21:11 21:14

Johanna Goliszewski & Lara Käpplein - Shizuka Matsuo & Mami Naito (JPN*6) 14:21 6:21

Mark Lamsfuß & Marvin Seidel - CHAI Biao & HONG Wei (CHN*1) 21:17 21:17

Linda Efler & Isabel Herttrich - Eefje Muskens & Selena Piek (NED*5) o.K./wo für NED

Mark Lamsfuß & Isabel Herttrich - LIAO Min Chun & CHEN Hsiao Huan (TPE) 14:21 11:21.

Edwin Leung schickte Fotos.


20.09.2016

Als erstes der noch verbleibenden sechs internationalen Top-Turniere werden ab heute die Yonex Japan Open ausgetragen. In Tokio geht es um 300 000 US-Dollar Preisgeld. Die deutschen Starter greifen erst heute Nacht um 3 Uhr ins Geschehen ein, wenn das Hauptturnier beginnt.


20.09.2016

Ausgetragen wird sie in Kolding, nicht weit hinter der deutsch-dänischen Grenze. Termin: 25. bis 30. April 2017.


19.09.2016

Insgesamt gingen Medaillen in sieben Länder. Aus Europa war Russland mit Bronze in der Mannschaft und im Damendoppel dabei.


19.09.2016

Die weiteren Sieger beim von der Spvvg. Mössingen ausgerichteten 2. Yonex U11-Masters:

Shaunak Kulkarni & Marco Nickel (TSV Neubiberg-Ottobrunn/ESV Flügelrad Nürnberg BAY) im Jungendoppel und Sarah Firl & Nadja-Christine Reihle (VfL Sindelfingen/Spvgg. Mössingen BAW) im Mädchendoppel.


19.09.2016

Ausgetragen wird das Turnier in Podcetrtek. Alle Altersklassen und Disziplinen sind mit deutschen Startern besetzt. Badminton Europe verzeichnet einen Melderekord von über tausend Teilnehmern, aus Deutschland allein 158. Die Endspiele sind am Samstag. Die Spiele können im Livescore verfolgt werden.


19.09.2016

Die Siegerliste des zweiten Saisonturniers in Paderborn rückt den TSV Trittau in glänzendes Licht. HE: Job Castillo (TSV Trittau) / DE: Priskila Siahaya (TSV Trittau) / HD: Malte Laibacher & Philipp Wachenfeld (BC Hohenlimburg/FC Langenfeld) / DD: Priskila Siahaya & Hannah Weitz (TSV Trittau/SG Anspach) / MX: Nikolaj Persson & Kilasu Ostermeyer (TSV Trittau).


18.09.2016

Die Titelträger von Ramenskoje: HE - WANG Tzu Wei (TPE) / DE - Ayaho Sugino (JPN) / HD - CHOI Solgyu & KIM Jae Hwan (KOR) / DD - DU Peng & HUANG Dongping (CHN) / MX - LEE Yang & HSU Ya Ching (TPE).


18.09.2016

Ausgetragen wird das Turnier in Podcetrtek. Alle Altersklassen und Disziplinen sind mit deutschen Startern besetzt. Badminton Europe verzeichnet einen Melderekord von über tausend Teilnehmern, aus Deutschland allein 158. Die Endspiele sind am Samstag. Die Spiele können im Livescore verfolgt werden.


18.09.2016

Die Gewinner von Leuven: HE - Lucas Corvee (FRA) / DE - Soniia Su Ya CHEAH (MAS) / HD - LU Ching Yao & YANG Po Han (TPE) / DD - Chloe Birch & Lauren Smith (ENG) / MX - Ronan Labar & Audrey Fontaine (FRA).


17.09.2016

Lesen Sie die Einschätzung der Disziplinchefin Badminton im adh: "Unsere Studies glücklich über Platz fünf".


17.09.2016

In den Halbfinals am Sonntagmorgen stehen sich gegenüber:

Jann Raupach & Anja Buchert (SG EBT Berlin) - Nikolaj Persson & Kilasu Ostermeyer (TSV Trittau)

Philipp Wachenfeld & Fabienne Köhler (FC Langenfeld) - Robert Franke & Lisa Deichgräber (SG EBT Berlin).


17.09.2016

Fabian Roth musste sich im Halbfinale gestern Abend dem Inder Sourabh Varma mit 15:21 16:21 geschlagen geben. Lisa Kaminski & Hannah Pohl unterlagen den Däninnen Julie Finne-Ipsen & Rikke Söby Hansen mit 17:21 17:21.


16.09.2016

Die beiden sind am morgigen Tag in Ramenskoje noch dabei. Lars muss dann gegen den an eins gesetzten Taiwanesen Wang Tzu Wei antreten. Luise gegen die Japanerin Ayaho Sugino.


16.09.2016

Nach Beendigung seiner Leistungssportkarriere möchte der Dortelweiler seine Erfahrungen weitergeben. Die Camps werden gemeinsam mit Annika Horbach organisiert.


16.09.2016

Fabian muss am Abend gegen Sourabh Varma (IND) spielen.

Lisa & Hannah müssen die Däninen Julie Finne-Ipsen & Rikke Söby Hansen antreten.

Die Halbfinals in Leuven beginnen um 19 Uhr. Für ein Feld ist ein Livestream eingerichtet.


16.09.2016

Bis Samstag: Belgian International in Leuven.

DBV-Ranglistenturnier O19 in Paderborn.

Studierende-WM in Ramenskoje.

U11 German-Masters-Serien-Turnier in Mössingen.

Ab Sonntag: European Senior Championships O35 bis O70 in Podcetrtek (Slowenien).


16.09.2016

Ausrichter in der Sporthalle Kaukenberg am Weißdornweg 8 ist der BC Paderborn (LV NRW). Begonnen wird heute um 17.30 Uhr mit dem Mixed. Der weitere Ablauf: Samstag 9 Uhr Herreneinzel, 11 Uhr Dameneinzel, 15 Uhr Herren- und Damendoppel; Sonntag 9.30 Uhr Halbfinale, anschließend finden die Endspiele statt. Ergebnisse gibt es bei Kroton.


15.09.2016

Heute ist in Ramenskoje Ruhetag. Das Individualturnier findet von Freitag bis Sonntag statt. Kim Buss schickte Fotos.


15.09.2016

In der gestrigen Qualifikation konnten sich sportlich fürs Hauptfeld qualifizieren: Fabian Roth, Lisa Kaminski und Daniel Hess & Yvonne Li.

Für ein Feld ist ein Livestream eingerichtet.


14.09.2016

Am Vormittag setzte sich im Halbfinale China mit 3:1 gegen Südkorea durch. Parallel gewann Chinese Taipei 3:0 gegen Russland, das All-England-Sieger Ivan Sozonov im Team hatte.

Damit bestritten China und Chinese Taipei das Endspiel. Darin war die aus A-Nationalspielern zusammengesetzte taiwanische Mannschaft nicht zu schlagen. Sie gewann mit 3:0.


14.09.2016

Es geht um ein Preisgeld von 17500 US-Dollar. Die Endpiele sind bereits am Samstag. Lisa Kaminski & Hannah Pohl sind an vier gesetzt. Für ein Feld ist ein Livestream eingerichtet.


14.09.2016

Im Viertelfinale gegen China gab es eine 1:3 Niederlage. Den deutschen Punkt holten Fabian Holzer & Johannes Pistorius.

Die Halbfinalbegegnungen: Südkorea - China und Chinese Taipei - Russland.


14.09.2016

Das meldet Bundesligaspielleiter Bernd Mohaupt. Er schreibt dazu: "Die Eingaben vom letzten Doppelspieltag sind nachgepflegt und somit ist auch die Tabelle korrekt. Die Vereine möchte ich bitten, mir eventuelle Fehler zu melden, damit ich sie korrigieren kann. Das betrifft auch die Spieltermine. Die Regionalligen und Oberligen der Gruppen sind separat eingerichtet unter www.turnier.de/sport/tournament.aspx. Einen großes Dankeschön möchte ich hiermit an Bernd Wessels und Franz Engl richten, die seit Freitag intensiv an der Umsetzung gearbeitet haben."

Diesem Dank schloss sich auch Arno Schley, der Vorsitzende des Ausschusses für Bundesligaangelegenheiten, an: "Auch ich möchte mich im Namen der Bundesligavereine sehr herzlich bei Bernd Wessels und Franz Engl für ihre Arbeit bedanken."


13.09.2016

Die übrigen Viertelfinalpartien in Ramenskoje:

Südkorea - Malaysia, Thailand - Chinese Taipei und Japan - Russland.

Spielbeginn ist um 17 Uhr MESZ.


13.09.2016

Die weiteren Sieger beim von der TSG 1877 Messel ausgerichteten Urpferdchen Cup: Mark Niemann & Danial Marzuan (BV Friedrichsdorf/Fun-Ball Dortelweil HES) im Jungendoppel und Sanchi Sadana & Jette Bittner (TG Unterliederbach/BVG Goldbach-Laufach) im Mädchendoppel.


12.09.2016

Unsere Studies mussten sich heute in den Gruppenspielen mit den an Nummer eins gesetzten Koreanern auseinandersetzen. Es gab eine 0:5-Niederlage. Durch einen zuvor erreichten 5:0-Sieg gegen Sri Lanka ist das Viertelfinale allerdings erreicht.


12.09.2016

Beuels Pressesprecherin Bärbel Dähling berichtet von den beiden Spielen gegen Mülheim und Bischmisheim. Dazu schickte sie Fotos.


11.09.2016

Aufsteiger TSV Freystadt gelang mit Siegen in seinen beiden Heimspielen ein glänzender Erstligastart.

Der einzige Dreipunktegewinn gelang dem 1. BC Düren beim 6:1 gegen den 1. BV Mülheim. Dank der Regelung, dass bei einem 3:4 der Unterlegene noch einen Punkt bekommt, sind auch die zweifachen Verlierer Lüdinghausen und Langenfeld nicht punktlos.


11.09.2016

Spieltag 2 - Sonntag, 11.09.2016

14.00 Uhr SC Union Lüdinghausen – TV Refrath 3:4

14.00 Uhr 1. BC Beuel – 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim 3:4

14.00 Uhr TSV Neuhausen-Nymphenburg – FC Langenfeld 5:2

15.00 Uhr 1. BC Düren – 1. BV Mülheim 6:1

15.00 Uhr TSV Freystadt – TSV Trittau 4:3.


11.09.2016

Am Ende gelangen beim Grand-Prix-Gold auf Borneo ihren beiden einzigen Finalisten Turniersiege. HE: SHI Yuqi (CHN) / DE: Busanan Ongbamrungphan (THA) / HD: Wahyu Nayaka ARYA PANKARYANIRA & Kevin Sanjaya SUKAMULJO (INA) / DD: CHAE Yoo Jung & KIM So Yeong (KOR) / MX: Ronald Alexander & Melati Daeva OKTAVIANTI (INA).


10.09.2016

Samstag, 10.09.2016

15.00 Uhr TSV Neuhausen-Nymphenburg – TSV Trittau 2:5

16.00 Uhr in Cloppenburg (NSA) 1. BV Mülheim – 1. BC Beuel 4:3

16.00 Uhr TV Refrath – 1. BC Düren 5:2

16.00 Uhr TSV Freystadt – FC Langenfeld 4:3

17.00 Uhr 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim – SC Union Lüdinghausen 5:2.


09.09.2016

Beim 120 000-Dollar-Turnier in Balikpapan sind keine großen internationalen Stars dabei.


09.09.2016

Gleichzeitig richtet die TSG 1877 Messel in der Sporthalle Am Trinkborn Turniere für die Altersstufen U10 und U9 aus.


09.09.2016

Spieltag 1 - Samstag, 10.09.2016

15.00 Uhr TSV Neuhausen-Nymphenburg – TSV Trittau 2:5

16.00 Uhr in Cloppenburg (NSA) 1. BV Mülheim – 1. BC Beuel 4:3

16.00 Uhr TV Refrath – 1. BC Düren 5:2

16.00 Uhr TSV Freystadt – FC Langenfeld 4:3

17.00 Uhr 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim – SC Union Lüdinghausen 5:2

Spieltag 2 - Sonntag, 11.09.2016

14.00 Uhr SC Union Lüdinghausen – TV Refrath

14.00 Uhr 1. BC Beuel – 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim

14.00 Uhr TSV Neuhausen-Nymphenburg – FC Langenfeld

15.00 Uhr 1. BC Düren – 1. BV Mülheim

15.00 Uhr TSV Freystadt – TSV Trittau.


08.09.2016

In einem Rundschreiben hat die DBV-Geschäftsstelle über die neue Fassung informiert. Sie steht zum Downloaden zur Verfügung. Die Änderungen sind in einem separaten Informationsblatt zusammengestellt.


08.09.2016

Am Sonntag geht es dann nach Düren. Kai Kulschewski schaut voraus: "Neue Saison bringt große Veränderungen mit sich".


08.09.2016

Es geht gegen Mitaufsteiger TSV Freystadt und den TSV Neuhausen-Nymphenburg. Lesen Sie Philipp Wachenfelds Vorbericht "FCL schlägt wieder in der 1. Liga auf".


08.09.2016

Der Vizemeister muss gegen Bischmisheim und Refrath antreten. Lesen Sie: "Dicke Brocken zum Saisonauftakt".


07.09.2016

Gespielt wird um 120 000 US-Dollar Preisgeld. Deutsche sind nicht am Start.


07.09.2016

Erworben kann das 354-Seiten-Werk im DIN A4-Format beim Meyer & Meyer Verlag, Aachen über den DBV-Onlineshop.


07.09.2016

Ausgetragen wird es in München am Samstag, den 10. September um 15 Uhr.


06.09.2016

Der „Club der Deutschen Meister und der Freunde des Badmintonsports“ unterstützte zwei Jugendliche finanziell, die am Deutschen Olympischen Jugendlager im August in Rio de Janeiro teilnahmen. Die Badmintonasse aus Putzkau und aus Gelsenkirchen haben einen Nachbericht zu ihrem besonderen Erlebnis verfasst.


06.09.2016

Der Erstligist 1. BV Mülheim trägt sein erstes Spiel der beginnenden Bundesliga-Saison am kommenden Samstag in Cloppenburg aus. Gast ist der 1. BC Beuel. Die Veranstaltung wird organisiert von Heinz Bussmann, dem Inhaber von Advantage Event Projekte, der auch die meisten Länderspiele des DBV ausrichtet.


06.09.2016

Ausgetragen wird am Samstag und Sonntag ein Doppelspieltag.

Die Meisterermittlung nach der Punkterunde erfolgt nach einem neuen Modus. Vier Teams ermitteln in einem "Final Four"-Abschlussturnier den Deutschen Mannschaftsmeister. Zu diesem Turnier sind der Erste und der Zweite der Punkterunde zugelassen sowie die Sieger von zwei Play-off-Viertelfinalspielen.

Auch beim Abstieg gibt es eine Neuregelung. Der Neunte der Punkterunde spielt mit den Meistern der 2. Bundesliga Nord und Süd eine Aufstiegsrunde.

Der Saisonstart der 2. Bundesliga erfolgt am 24./25. September.


05.09.2016

Sehen Sie unsere Grand-Prix-Sieger Barbara Bellenberg & Eva Janssens und Michael Fuchs & Fabian Holzer auf dem Treppchen.


05.09.2016

badminton.de nennt jene internationalen Turniere, bei denen die Zählweise auf ihren Nutzen überprüft wird.


05.09.2016

Mit den Ergebnissen des Refrath Cups U11 ist ein drittes Turnier in die Saisonwertung aufgenommen worden.


04.09.2016

Barbara Bellenberg & Eva Janssens und Michael Fuchs & Fabian Holzer trugen sich in die Siegerliste der Grand-Prix-Turniere ein.

DD: Barbara Bellenberg & Eva Janssens (*1) - Bianca de Oliveira Lima & Naira Beatriz Vier (BRA) 21:7 21:10

HE: Zulfadli Zulkiffli (MAS*1) - Anand Pawar (IND*4) 18:21 21:11 21:17

DE: Beatriz Corrales (ESP*1) - Airi Mikkela (FIN*2) 21:13 21:11

HD: Michael Fuchs & Fabian Holzer (GER) - Jones Ralfy Jansen & Josche Zurwonne (GER*3) 21:19 21:18

MX: Pranaav Jerry Chopra & Reddy N. Sikki (IND*1) - Toby Ng & Rachel Honderich (CAN*2) 21:15 21:16.


04.09.2016

Die Sieger von Zamarovce: HE - Matthew Carder (SCO) / DE - Natalya Voytsekh (UKR) / HD - Lukasz Moren & Wojciech Szkudlarczyk (POL) / DD - Mariya Mitsova & Petya Nedelcheva (BUL) / MX - Jakub Bitman & Alzbeta Basova (CZE).


03.09.2016

Dreimal gelang der Einzug ins Finale.

Michael Fuchs & Fabian Holzer - B. R. Sankeerth & Toby Ng (CAN) 21:9 21:13

Barbara Bellenberg & Eva Janssens (*1) - Paula Pereira & Fabiana Silva (BRA) 25:23 21:11

Jones Ralfy Jansen & Josche Zurwonne (*3) - Matijs Dierickx & Freek Golinski (BEL*2) 14:21 21:13 21:11

Fabian Holzer & Barbara Bellenberg - Pranaav Jerry Chopra & Reddy N. Sikki (IND*1) 18:21 15:21

Michael Fuchs & Eva Janssens - Toby Ng & Rachel Honderich (CAN*2) 21:16 19:21 17:21.


02.09.2016

Alle fünf deutschen Paare schafften beim Grand-Prix-Turnier in Foz do Iguaçu den Sprung ins Halbfinale.


02.09.2016

Nach einer Veröffentlichung des Deutschen Olympischen Sportbundes ist die Anzahl der Hallen, die durch Flüchtlinge belegt sind, im Vergleich zum März diesen Jahres deutschlandweit gesehen deutlich zurückgegangen. Probleme bereitet aber nicht selten die notwendige Sanierung von Hallen nach der Räumung.


02.09.2016

Jeweils drei Damen und drei Herren werden das deutsche Hochschul-Badminton im russischen Ramenskoje vertreten. Gespielt wird vom 12. bis 18. September 2016.


01.09.2016

Ein Preisgeld ist nicht ausgesetzt. Gespielt wird nach der Zählweise "Drei Gewinnsätze bis elf".


31.08.2016

Insgesamt haben sich 1014 Spielerinnen und Spieler für die diesjährige Altersklassen-Europameisterschaft angemeldet. Das sind 25 Prozent mehr, als bei der gleichen Veranstaltung vor zwei Jahren in Portugal. Gespielt wird in Podcetrtek vom 18. bis 24. September 2016.


31.08.2016

In Foz do Iguaçu, der Stadt der berühmten Wasserfälle, werden die YONEX Brasil Open ausgetragen. Es geht um ein Preisgeld von 55 000 US-Dollar.

Aus Deutschland sind am Start: Barbara Bellenberg, Eva Janssens, Michael Fuchs, Fabian Holzer, Josche Zurwonne und Jones Ralfy Jansen.


30.08.2016

Lesen Sie: Ausrichterverein freute sich über den Sieg von Sammy Hsiao.


30.08.2016

Lesen Sie: Bei subtropischen Temperaturen war Frankreich die dominierende Nation.


29.08.2016

Dazu gibt es einen Kommentar des zuständigen Trainers Danny Schwarz.

Vom 1. bis 6. November gibt es wieder Weltklasse-Badminton in Saarbrücken.

PKWTEILE.DE
Quelle für günstige Autoersatzteile

Trainersuche für Vereine - Vereinssuche für Trainer.

Aktuell: Einrichten einer Hobbyliga für Breitensportler.


Spiele der in der Vergan-genheit übertragenen internationalen Spiele sind als Video-on-Demand auch nachträglich abrufbar.

Die DBV-Schulsportaktion findet auch 2015/16 statt.

Das Schulsportprojekt des Weltverbandes BWF wird auch in Deutschland durchgeführt.

Laufende Ausschreibungen
      

Meldeschluss für Turniere im DBV
• 25.9.16 Deutscher Meldeschluss für die Bitburger Open in Saarbrücken vom 1.-6.11.
• 11.10.16 Meldeschluss für das DBV-RLT U17/15 in Völklingen am 22./23.10.
• 24.10.16 Meldeschluss für das DBV-RLT U19/13 in Hövelhof am 5./6.11.
• 4.11.16 Meldeschluss für das DBV-RLT U17/15 in Altwarmbüchen am 12./13.11.
• 18.11.16 Meldeschluss für das DBV-RLT U17/15 in Paderborn am 26./27.11.
• 1.12.16 Meldeschluss für das DBV-RLT U19/13 in Maintal am 10./11.12.

Ausbildungen
• .
Balltests

• Für 2016/17 abgeschlossen.

Bewerbungs- möglichkeiten
•  15.11.16 Bewerbungs-schluss zur Ausrichtung von "Final Four" und "Aufstiegsrunde" der Bundesliga 2016/17.
.


 

Der DBV präsentiert: Bundesliga aktuell

Zu bevorstehenden

LÄNDERSPIELEN

Zum

Monats-Rätsel


 


© 2004 Deutscher Badminton-Verband e.V.