Bundesliga

Bundesliga: Informationen zum Final Four

Erstmals wird der Deutsche Mannschaftsmeister der Bundesliga in dieser Saison in einem Abschlussturnier ermittelt. Es findet am 13./14. Mai 2017 in Bad Hersfeld (Hessen) statt.

Von Heinz Bussmann/Redaktion

 

Mit dem FINAL FOUR-Turnier kommt im Jahr 2017 eine weitere absolut hochkarätige Veranstaltung zum nationalen Badminton-Veranstaltungskalender hinzu. Nach Abschluss der Bundesliga-Punktspielrunde ermitteln zukünftig die besten vier Mannschaften der 1. Bundesliga in einem zweitägigen Turnier den deutschen Mannschaftsmeister.

Das Premierenturnier wird am 13. und 14. Mai 2017 im hessischen Bad Hersfeld ausgetragen. Fest dafür sind entsprechend der Bundesliga-Abschlusstabelle (letzter Spieltag am 26. März 2017) dieser Saison der Erst- und Zweitplatzierte qualifiziert. Ein vorgeschaltetes Play-off-Viertelfinale (am 8. und 9. April) zwischen dem Tabellendritten und dem Tabellensechsten sowie dem Tabellenvierten und dem Fünften wird die beiden noch fehlenden Teams ermitteln.

Die Spielgemeinschaft (SG) Bad Hersfeld mit den Veranwortlichen Robert Simla und Walter Schimmel sowie Heinz Bußmann von Advantage Event Projekte (AEP) aus Delmenhorst richten das Event aus. Die Ausrichtungspartner richteten im November 2015 bereits erfolgreich ein Länderspiel gegen England aus.

Weitere Informationen zum FINAL FOUR:

Austragungsort: Waldhessenhalle, Am Obersberg 25, 36252 Bad Hersfeld
Zugelassene Kapazität: bis 1500 Personen

Zum FINAL FOUR geplant: 600 Plätze Tribüne sowie im Innenraum ca. 300 Sitzplätze unmittelbar an den Spielfeldern.

Je nach Bedarf kann kurzfristig die Kapazität um ca. 200 Plätze im Innenraum erweitert werden. Messebereich: Präsentationsstände mit führenden Ausrüstern geplant

Programm: Eine Fanreise mit Hotel, Restaurantbesuch und Dauereintrittskarte sowie ein Unterhaltungsprogramm in den Pausen der einzelnen Spiele sind geplant.

 

Downloads

Weitere Neuigkeiten