Bundesliga

2. BL: Beuel zieht an Trittau vorbei

Der 6. Spieltag in der 2. Bundesliga brachte Team 2 des 1. BC Beuel zwei Punkte ein. Beim Auswärtsspiel in Trittau zeigten die jungen Beueler gute Leistungen und enormen Teamgeist und gewannen mit 4:3 gegen den Gastgeber.

Von Asher Richardson

 

Bereits am Freitag machte sich die Zweitliga-Mannschaft des 1. BC Beuel auf die lange Reise gen Norden, um am Samstagmorgen nur die letzten Kilometer vor dem wichtigen Spiel gegen den Tabellennachbarn aus Trittau in den Sitzhöckern zu haben.

Somit startete das Team fit in die Partie. In einem knappen Spiel gewannen Asher Richardson und Luis La Rocca das 2. Herrendoppel gegen Alexander Mernke und Thomas Rinas mit 8:11, 11:6, 11:8, 11:6. Parallel verloren Alicia Molitor und Katja Holenz das Damendoppel gegen die stark spielende Monika Szoke und Jessica Hopton mit 14:15, 11:8, 11:7, 11:9.

Die unschlagbare Kombination aus Nationalspieler Daniel Hess und Vereins-Neuzugang Tim Fischer hat wieder einmal gezeigt, warum sie die Nummer 1 sind: In einem erfolgreichen 1. Herrendoppel gewannen die beiden gegen Daniel Seifert und Lasse Rathjens und holten so den zweiten Spielpunkt für Beuel.

Im Dameneinzel zeigte Ungarin Monika Szoke, was sie kann. Beuels Annalena Diks konnte wenig ausrichten und unterlag in drei Sätzen mit 1:11, 3:11 und 4:11. Trotz knappen Ergebnisses musste sich auch Luis La Rocca im 2. Herreneinzel Daniel Seifert mit 8:11, 6:11, 11:1, 11:5, 8:11 geschlagen geben.Den dritten Beueler Punkt brachte Asher Richardson mit seinem Erfolg im Herreneinzel. Vier Sätze benötigte er gegen Alexander Mernke beim 10:12, 11:5, 11:6, 11:4.

Somit stand es 3:3, aber die Beueler machen sich keine Sorgen mit dem Wissen, dass die erfolgreiche Paarung Tim Fischer und Annalena Diks noch das Feld betreten wird. Drei gewonnene Sätze war alles, was die Beueler noch vom Gesamtsieg trennte. Und die holte das Mixed und bescherte dem Team mit einem klaren 11:7, 11:4, 11:8 den 4:3-Sieg. Das bedeutet zwei Punkte in der Wertung für das Team. Beuel klettert so in der Tabelle einen Platz nach oben und weiß den vorherigen Tabellenfünften Trittau nun vorerst hinter sich.

Die nächsten Spiele in der 2. Badminton-Bundesliga finden am 10. und 11. November statt. Dann geht es samstags auswärts gegen die Spvgg. Sterkrade Nord und sonntags zu Hause in der Erwin-Kranz-Halle gegen den BC Hohenlimburg.

 

Schlüsselwörter

1.BC BeuelDaniel Hess

Weitere Neuigkeiten