7CDw0PpotZAAuftakt der YONEX French Open | Deutscher Badminton Verband

Marvin Seidel und Linda Efler sind diese Woche in Paris im Einsatz. Foto: BadmintonPhoto.

International

Auftakt der YONEX French Open

Am heutigen Dienstag beginnen in der französischen Hauptstadt die YONEX French Open. In Paris wird um insgesamt 750.000 Dollar gespielt. Heute sind aus deutscher Sicht mit Johanna Goliszewski/Lara Käpplein und Marvin Seidel/Linda Efler bereits zwei Doppelpaarungen im Einsatz.

Von Redaktion

 

Johanna Goliszewski und Lara Käpplein bekommen es mit Ekaterina Bolotova/Alina Davletova zu tun. Die Russinnen belegen Rang 31 der BWF-Weltrangliste, fünf Ränge vor der DBV-Paarung. Es ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Damendoppel.

Marvin Seidel und Linda Efler müssen in der Auftaktrunde des HSBC BWF World Tour Super 750-Events gegen die Chinesen He Jiting/Du Yue ran. In den bisherigen zwei Duellen gegen die Weltranglisten-12. musste sich die DBV-Paarung jeweils geschlagen geben - zuletzt im vergangenen Jahr bei den Bitburger Open in drei Sätzen.

Lamsfuß/Seidel erneut gegen Weltranglisten-Erste

Für Mark Lamsfuß und Marvin Seidel kommt es am Mittwoch zum erneuten Aufeinandertreffen mit den Weltranglisten-Ersten Marcus Gideon/Kevin Sukamuljo aus Indonesien. Die frisch gebackenen Denmark Open-Sieger waren bereits in der vergangenen Woche in Odense die Gegner (im Achtelfinale) von Lamsfuß/Seidel.

Linda Efler und Isabel Herttrich treffen in Runde eins auf die Weltranglisten-6. Shiho Tanaka/Koharu Yonemoto aus Japan. Mark Lamsfuß/Isabel Herttrich starten gegen die Malaysier Goh Soon Huat/Shevon Jemie Lai [8], Josche Zurwonne/Jones Jansen gegen Satwiksairaj Rankireddy/Chirag Shetty aus Indien.

Viktor Axelsen (Dänemark) musste seinen Start in Paris aufgrund einer Verletzung absagen. Im Herreneinzel gilt Weltmeister Kento Momota (Japan) als Topfavorit. Nach der Absage von Olympiasiegerin Carolina Marin (Spanien) werden Denmark Open-Siegerin Tai Tzu Ying aus Taiwan und Akane Yamaguchi aus Japan als Titelkandidatinnen in Frankreich gehandelt.

Ab Donnerstag überträgt sportdeutschland.tv von den YONEX French Open.

Weiterführende Links

#YonexIFB - Turn into "Ultra Badminton" mode

Weitere Neuigkeiten