Bundestrainerin Cheng Wen-Hsing (Foto: BadmintonPhoto).

National

DBV-Fortbildungsangebot online

Im Zuge der aktuellen Entwicklungen wurde ein DBV-Fortbildungsangebot online aufgesetzt, das heute freigeschaltet wurde. Die Fortbildung läuft über die DBV Lehr-/Lernplattform "Racketmind".

Von Redaktion

 

Zur Verlängerung der Trainerlizenz (um 12 Monate) sind vier Aufzeichnungen von ausgewählten DBV-WEBminton-Sessions zu schauen und anschließend dazugehörige Aufgaben zu bearbeiten (Gesamtaufwand 8 LE).

Nach Einreichen der Aufgaben erfolgt ein Feedback. Die Aufgaben müssen erfolgreich bestanden werden!
Nach Absolvieren einer weiteren Fortbildung (mindestens ein Tag/10 LE) in 2021 wird die Trainerlizenz anschließend um den jeweils normalen Gültigkeitszeitraum verlängert. Dieses Angebot gilt vorerst bis Jahresende und betrifft Lizenzen mit Ablauf bis spätestens 30.06.2021.

"Wir möchten damit alle Trainer*innen in Deutschland ansprechen und einladen, sich einfach von zu Hause aus online weiterzubilden und dabei einige DBV-WEBminton-Sessions gezielt und mit Aufgaben begleitet zu nutzen", erklärt Hannes Käsbauer.

Eine Lizenzverlängerung um zwölf Monate für Inhaber einer A- oder B-Lizenz ist möglich. Sollten Verlängerungen von C-Lizenzen in den Badminton-Landesverbänden ebenfalls gewünscht sein, bitten wir um Rückmeldung.

Lizenzverlängerungen werden nur bei rechtzeitig und vollständig eingereichten sowie erfolgreich bewerteten Aufgaben (sowie Zahlungseingang) erteilt.

  •     Letzte Einreichung zur Lizenzverlängerung in 2020: 15.12.2020
  •     Schließung des Online-Bearbeitungszeitraums (und Verlängerung nach Prüfung im Januar     2021): 31.12.2020

Alle weiteren Informationen inkl. Anmeldung sind direkt hier zu finden.

Weitere Neuigkeiten