EILMELDUNG: WM: Paukenschlag durch Lamsfuß/Seidel · 21.08.2019

Das Mixed Lamsfuß/Herttrich ist in Minsk an Nummer drei gesetzt (Foto: BadmintonPhoto).

International

European Games: DBV-Athleten in Minsk gesetzt

Drei DBV-Athleten bzw. Paarungen sind bei den II. European Games 2019 für die Setzungen berücksichtigt worden. Das wurde am Donnerstag in Kopenhagen vom Kontinentalverband Badminton Europe (BEC) bekanntgegeben.

Von Redaktion

 

Die amtierende Deutsche Meisterin Yvonne Li (SC Union Lüdinghausen) geht als Nummer fünf der Setzliste in die Europaspiele. Topgesetzt im Dameneinzel ist die dänische Weltranglisten-20.  Line Kjaersfeldt. Das Mixed Mark Lamsfuß/Isabel Herttrich (1. BC Wipperfeld/1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) und das Herrendoppel Marvin Seidel/Mark Lamsfuß (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim/1. BC Wipperfeld) starten als Nummer drei bzw. vier der Setzliste ins Medaillen-Rennen. Die Setzpositionen basieren auf der BWF-Weltrangliste vom 26. März 2019.

Alle Teilnehmer des DBV im Überblick.

Am 04. Juni werden die Auslosungen vorgenommen. Die Wettbewerbe im Badminton beginnen am 24. Juni.

Die Setzplätze im Überblick | European Games 2019:

Herreneinzel:

1. Viktor Axelsen (DEN)
2. Anders Antonsen (DEN)
3. Mark Caljouw (NED)
4. Brice Leverdez (FRA)
5. Misha Zilberman (ISR)
6. Pablo Abian (ESP)
7. Vladimir Malkov (RUS)
8. Toby Penty (ENG)

Dameneinzel:

1. Line Kjaersfeldt (DEN)
2. Mia Blichfeldt (DEN)
3. Kirsty Gilmour (SCO)
4. Evgeniya Kosetskaya (RUS)
5. Yvonne Li (GER)
6. Beatriz Corrales (ESP)
7. Neslihan Yigit (TUR)
8. Chloe Birch (ENG)

Herrendoppel:

1. Kim Astrup/Anders Skaarup Rasmussen (DEN)
2. Marcus Ellis/Chris Langridge (ENG)
3. Vladimir Ivanov/Ivan Sozonov (RUS)
4. Mark Lamsfuß/Marvin Seidel (GER)

Damendoppel:

1. Maiken Fruergaard/Sara Thygesen (DEN)
2. Ekaterina Bolotova/Alina Davletova (RUS)
3. Emilie Lefel/Anne Tran (FRA)
4. Selena Piek/Cheryl Seinen (NED)

Mixed:

1. Chris Adcock/Gabrielle Adcock (ENG)
2. Marcus Ellis/Lauren Smith (ENG)
3. Mark Lamsfuß/Isabel Herttrich (GER)
4. Thom Gicquel/Delphine Delrue (FRA)

Die II. European Games 2019 werden vom 21. bis zum 30. Juni 2019 in der weißrussischen Hauptstadt Minsk ausgetragen. Bei den Europaspielen, die immer ein Jahr vor den Olympischen Sommerspielen stattfinden, dürfen Athleten aus ganz Europa antreten. Die Europaspiele stehen unter der Schirmherrschaft des Internationalen Olympischen Komitees (IOC). Es werden sowohl olympische Disziplinen als auch nicht-olympische Disziplinen ausgetragen.

Sport1 überträgt aus Minsk

Der Privatsender Sport1 sicherte sich für das Großereignis in der weißrussischen Hauptstadt die Übertragungsrechte von der Vereinigung der Europäischen Olympischen Komitees (EOC). Insgesamt sollen bis zu 80 Stunden live und exklusiv im frei empfangbaren Fernsehen gezeigt werden. Übertragungszeiten vom Badmintonsport werden frühzeitig auf badminton.de bekanntgegeben.

 

Weitere Neuigkeiten