Holten 2018 die Bronzemedaille: Mark Lamsfuß und Isabel Herttrich (Foto: BadmintonPhoto).

International

Individual-EM findet ein Jahr später statt

Badminton Europe (BEC) hat den neuen Termin für die Individual-Europameisterschaften ('European Championships') bekanntgegeben. Diese finden nun wegen der Corona-Pandemie ein Jahr später als ursprünglich geplant statt.

Von Redaktion

 

Die EM findet nun vom 27. April bis 02. Mai 2021 statt. Austragungsort bleibt die ukrainische Hauptstadt Kiew. Es wird das erste Mal sein, dass die Ukraine eine Individual-EM ausrichtet. 

"Ich bin froh, dass wir die besten europäischen Spieler im kommenden Jahr in Kiew empfangen können. Der ukrainische Badminton-Verband und sein Präsident Oleksii Dniprov haben sehr hart gearbeitet, damit das möglich wird", spricht Badminton Europe-Präsident Peter Tarcala.

Die letzte Europameisterschaft fand im Jahr 2018 im spanischen Huelva statt. Carolina Marin und Viktor Axelsen krönten sich in den Einzeldisziplinen zu den Europameistern. Das deutsche Mixed-Duo Mark Lamsfuß/Isabel Herttrich sicherte sich die Bronzemedaille.

Weitere Neuigkeiten