Matthias Kicklitz (Foto/Archiv: BadmintonPhoto).

International

Nervenstarker Kicklitz gewinnt Slovak Junior

Die DBV-Athleten haben beim Junior International Series-Turnier FZ FORZA Slovak Junior 2019 in Trencin zwei Titel gewonnen. Das Endspiel im Gemischten Doppel war dabei sogar eine rein deutsche Angelegenheit.

Von Redaktion

 

Matthias Kicklitz entschied das Herreneinzel nach einem spannenden Finale gegen den Spanier Alvaro Leal [8] in drei Sätzen mit 21-10, 16-21 und 26-24 für sich. Auch Thuc Phuong Nguyen erreichte das Finale, unterlag allerdings der an Position eins gesetzten Amy Tan aus den Niederlanden in drei Sätzen. Im rein deutschen Finale des Gemischten Doppels setzten sich Matthias Kicklitz und Thuc Phuong Nguyen gegen Malik Bourakkadi/Leona Michalski mit 21-15, 21-18 durch.

"Es ist toll, deutsche Spieler in vier der fünf Disziplinen auf dem Podium zu sehen. Matthias Kicklitz hat im Finale des Herreneinzels beim 26-24 im Entscheidungssatz eine fantastische mentale Stärke bewiesen. Auch Thuc Nguyen hat bei diesem Turnier ein starkes Comeback hingelegt. ", erklärt Trainer Ben Caldwell gegenüber badminton.de. "Es war bei diesem Individualturnier in der Slowakei ein sehr positiver Spirit in der Mannschaft. Es hat mich sehr gefreut zu sehen, wie sich unsere Spieler gegenseitig unterstützen und Ratschläge geben."

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten