EILMELDUNG: YGO: Turniersieger aus fünf Nationen · 03.03.2024

Ein Treffen mit Basketball-Star Dirk Nowitzki (Foto: privat).

International

Special Olympics World Games Berlin 2023: Tage 3 bis 5

Christiane Velling berichtet von den Special Olympics World Games aus Berlin. Die Special Olympics sind die weltweit größte inklusive Sportveranstaltung. Tausende Athleten mit geistiger und mehrfacher Behinderung treten miteinander in 26 Sportarten an. Die Badminton-Wettbewerbe finden in der Messe Berlin statt.

Von Christiane Velling

 

Tag 3 - Training und Pins

Heute findet für viele Sportarten das erste Training statt. Deshalb fahren wir in die Messehalle. Dort treffen wir Spieler aus ganz verschiedenen Nationen. Also sprechen wir sie an und tauschen unsere Germany-Ansteck-Pins gegen Pins aus der Niederlande, Aruba, San Marino, Südafrika, USA, Japan und so weiter. Das ist ein ganz besonderer Wettbewerb.

Christiane Velling, Lebenshilfe Wolfsburg, tritt an als Unified Partnerin: "Viele von uns hatten Gänsehaut, als vor unserer Trainingshalle die südafrikanische Delegation angefangen hat, laut zu singen. Es ist toll, mit so vielen Kulturen in Kontakt zu kommen."

Tag 4 - Sightseeing und Eröffnungsfeier

Am Tag der Eröffnungsfeier schauen wir uns einige Denkmäler der Stadt Berlin an. Wir laufen durch das Holocaust-Denkmal und lernen etwas über die Verfolgung von Homosexuellen und Sinti und Roma im Dritten Reich. Außerdem besuchen wir das Brandenburger Tor, das grüne Center und den Potsdamer Platz. Am Abend fährt die gesamte deutsche Delegation zum Olympiastadion. Dort findet die Eröffnungsfeier statt.

Gemeinsam mit den Spielern aus allen Nationen warten wir auf unseren Auftritt. Dabei besuchen uns Olaf Scholz und Dirk Nowitzki. Er nimmt sich viel Zeit für Fotos mit allen Interessierten. Dann geht es los. Wir laufen in das Stadion ein und werden von 50.000 Zuschauern und den anderen Nationen bejubelt. Tolle Musik, ein großes Feuerwerk und die Blue Man Group begleiten die Zeremonie. Unsere Badminton-Spielerin Daniela Huhn trägt die Special Olympics Fahne. Dann wird das Olympische Feuer angezündet und der Bundespräsident erklärt die Weltspiele für eröffnet.

Daniela Huhn, RbO in Berlin e.V., tritt an im Einzel, gemischten Doppel und Unified Damen-Doppel: "Es war eine Ehre für mich, die Special Olympics Fahne mit zwei Athleten und zwei Prominenten ins Stadion hineinzutragen. Durch die vielen Interviews bin ich jetzt gut befreundet mit den Helfern und Reportern vom ZDF und Sky."

Tag 5 - Beginn der Wettkämpfe - Badminton-Legenden überraschen

Für die Athleten geht es heute früh los. Im Einzel werden die ersten beiden Klassifizierungsspiele gespielt. Aus den Ergebnissen der Klassifizierungsspiele werden Leistungsklassen gebildet. Ab Freitag wird dann in diesen Leistungsklassen um Medaillen gespielt. Die Unified Partner unterstützen den BVBB beim AirBadminton-Stand vor dem Brandenburger Tor. Danach treffen wir uns alle in der Messehalle für die Unified Sports Experience. Dabei spielen Prominente und andere Interessierte mit einigen Badminton-Athleten in einem kleinen Turnier gegeneinander. Für uns gibt es eine große Überraschung: die ehemaligen Europameister Peter Gade und Marc Zwiebler spielen mit - auch mit unseren Spielern! Als Erinnerung machen wir Fotos mit den beiden.

Stephanie Kienel, Lebenshilfe Wolfsburg, tritt an im Einzel und Unified Damen-Doppel: "Mir hat das Spielen mit anderen Leuten und Prominenten viel Spaß gemacht. Ich habe sogar Autogramme bekommen!"

Weitere Neuigkeiten