© picture alliance / DBS

National

Stellenausschreibung: Landestrainer*in Para Badminton in Niedersachsen

Der Behinderten-Sportverband Niedersachsen e. V. (BSN) ist der Fachverband für Rehabilitations-, Breiten- und Leistungssport in Niedersachsen. Im BSN sind über 850 Vereine und Abteilungen mit fast 60.000 Mitgliedern organisiert. Der BSN sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Landestrainer*in Para Badminton (39,8 Stunden/Woche).

Von Redaktion

 

Die Aufgabenschwerpunkte sind:

• Auf-/Ausbau des Landeskaders
• spitzen- und leistungssportliche Trainingssteuerung
• vereinsübergreifendes Stützpunkttraining
• Durchführung zentraler Kader- und Sichtungsmaßnahmen
• Wettkampfbetreuung der Landeskader des BSN
• Erstellung der Sportjahresplanung, Rahmentrainingspläne und Landeskaderkriterien
• Teilnahme an Strukturgesprächen und im Fachausschuss Leistungssport des BSN (i. d. R. jeweils 2 x/Jahr)
• sportfachliche Beratung bei der Erarbeitung leistungssportlicher Konzeptionen

• Auf-/Ausbau des Para-Badminton-Netzwerks zur Nachwuchsrekrutierung durch landesweite, dezentrale Veranstaltungen (Reisetätigkeit wird vorausgesetzt) insbesondere
o mit den niedersächsischen (Para-) Badminton-Vereinen des BSN/NBV
o mit Partnern außerhalb des organisierten Sports
(Interessenverbände, Schulen, Selbsthilfegruppen etc.)
o mit dem Niedersächsischen Badmintonverband (NBV)

• Mitarbeit bei der Aus-/Fortbildung von Trainer*innen und Übungsleiter*innen im Leistungssport (z. B. Hospitationsangebote)

Wir bieten:

• ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
• Arbeit mit und für (Leistungs-)Sportler*innen mit Behinderung
• Weiterentwicklung der Leistungssportstrukturen im Para Badminton
• ein engagiertes, dynamisches und harmonisches Team von ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen

Folgende Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

• Trainerlizenz: Badminton (Trainer A Leistungssport)
• abgeschlossene Berufsausbildung mit staatlicher Abschlussprüfung oder abgeschlossenes Studium
• Erfahrungen im Umgang mit Menschen/Sportler*innen mit Behinderungen
• freundliches und sicheres Auftreten
• Teamfähigkeit und Flexibilität
• strukturierte, ergebnisorientierte und selbstständige Denk- und Arbeitsweise
• Führerschein Klasse B
• EDV-Kenntnisse (mind. MS Office 2010)
• Bereitschaft zur Reisetätigkeit
• Bereitschaft zur Arbeit an Abenden, Wochenenden und idealerweise vormittags

Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (inkl. Lizenznachweisen) richten Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Arbeitsbeginns bis zum 17.01.2021 an:

Behinderten-Sportverband Niedersachsen e. V. (BSN)
Anders Spielmeyer
eMail: spielmeyer(at)bsn-ev.de

Bei Rückfragen: 0511/1268-5108

Downloads

Weitere Neuigkeiten