National

Stellungnahme zur Berichterstattung über das Sportinternat Hamburg in BILD

Das Präsidium des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) nimmt zu den am 2. März 2017 durch die BILD veröffentlichten Vorwürfen in Bezug auf das Sportinternat in Hamburg wie folgt Stellung.

Von Claudia Pauli

 

Konkreter Umfang und Schwere der von der BILD erhobenen Vorwürfe aus Ende 2015/Anfang 2016 können derzeit durch den DBV nicht bestätigt werden. Aktuell sieht der Verband keinen weiteren Handlungsbedarf.

Die Verantwortlichen im DBV bitten um Verständnis dafür, dass aufgrund des laufenden Ermittlungsverfahrens keine weiteren Stellungnahmen erfolgen.

Das Präsidium des DBV

 

Weitere Neuigkeiten