Marvin Seidel (Foto/LIVE: BadmintonPhoto).

International

YONEX Thailand Open: Die Spiele der DBV-Athleten

Die Auftaktgegner der DBV-Athleten bei den YONEX Thailand Open 2021 (Super 1000) haben sich durch zahlreiche Absagen verändert. Am Dienstag sind zunächst zwei Doppelpaarungen des DBV im Einsatz.

Von Redaktion

 

Das Damendoppel Isabel Herttrich/Linda Efler bekommt es zum Auftakt mit den Thailänderinnen Chayanit Chaladchalam/Phataimas Muenwong zu tun. Die Asiatinnen rangieren in der aktuellen BWF-Weltrangliste drei Plätze hinter Herttrich/Efler auf Rang 34.

Daniel Hess schaffte noch den Sprung von der Reserveliste ins mit 1 Mio. Dollar dotierte Turnier. Er trifft mit Jones Jansen in Runde eins auf Oliver Leydon-David/Abhinav Manota aus Neuseeland, Nummer 67 der Weltrangliste.

Alle weiteren DBV-Athletinnen sind erst am Mittwoch im Einsatz. Auch hier haben sich die Auftaktgegner im Vergleich zur ursprünglichen Auslosung zum Teil geändert. So trifft Yvonne Li nun auf Hadia Hosny aus Ägypten, Mark Lamsfuß/Marvin Seidel treffen in der ersten Runde auf Supak Jomkoh/Kittinupong Kedren aus Thailand.

Sportdeutschland.TV, der Online-Sportsender des DOSB, wird ausführlich von den YONEX Thailand Open 2021 berichten. Die Zeit in Bangkok ist aktuell sechs Stunden vor der Zeit in Deutschland.

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten