EILMELDUNG: YGO: Turniersieger aus fünf Nationen · 03.03.2024

Viktor Axelsen wird in Mülheim erwartet (Foto/Archiv: BadmintonPhoto).

International

YGGO: Pro Veranstaltungstag bis zu 1.200 Zuschauer*innen gestattet

Die Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen, die am 4. März 2022 in Kraft tritt, ermöglicht dem Organisationsteam der YONEX GAINWARD German Open 2022 (8. bis 13. März 2022 in Mülheim an der Ruhr), pro Veranstaltungstag bis zu 1.200 Zuschauer*innen in der Westenergie Sporthalle willkommen zu heißen.

Von Claudia Pauli

 

Bislang lag die Obergrenze bei 750 Personen. Der Kartenvorverkauf wird entsprechend fortgesetzt, d. h., es sind wieder Tickets für alle Veranstaltungstage verfügbar.

Für alle Zuschauer*innen gilt dabei die „2G plus“-Regel. Dies bedeutet in Nordrhein-Westfalen, dass alle Besucher*innen – mit einem in Deutschland anerkannten Impfstoff gegen das Coronavirus – geimpft oder genesen sein und zusätzlich einen tagesaktuellen, negativen Corona-Test vorlegen müssen. Die entsprechenden Nachweise sind am Eingang zu erbringen. Lediglich für diejenigen, die bereits eine Booster-Impfung erhalten haben, entfällt die Testpflicht.

Während des gesamten Aufenthalts in der Westenergie Sporthalle ist das Tragen einer FFP2-Maske oder einer medizinischen Maske verpflichtend.

Einzelheiten zum Ticketvorverkauf sind auf der Veranstaltungswebsite unter www.german-open-badminton.de erhältlich. Dort ist auch der Link zum entsprechenden Onlineshop zu finden.

Schlüsselwörter

Yonex German Open

Weitere Neuigkeiten