Yvonne Li (Foto/Archiv: BadmintonPhoto).

International

Yvonne Li in Almere weiter

Yvonne Li (21) zieht mühelos ins Achtelfinale der YONEX Dutch Open 2019 in Almere ein. Die Weltranglisten-42. ist in den Niederlanden an Position sieben gesetzt.

Von Redaktion

 

Die in der 1. Bundesliga für den SC Union Lüdinghausen aktive Li setzte sich zum Auftakt des Super 100-Turniers gegen Linda Zetchiri aus Bulgarien nach 31 Minuten mit 21-12, 21-17 durch. 

In der Runde der besten 16 wartet Julie Dawall Jakobsen aus Dänemark. Die Nummer 57 des BWF-Rankings hatte in Almere zum Auftakt Airi Mikkela aus Finnland mit 21-8, 21-15 aus dem Turnier geworfen. Das letzte Duell gegen die Jugend-Europameisterin von 2017 entschied die DBV-Athletin bei den Thailand Open 2019 souverän für sich.

Ausgeschieden ist hingegen Fabienne Deprez. Die 27-Jährige unterlag in der Auftaktrunde Supanida  Katethong aus Thailand mit 11-21, 18-21.

Herreneinzel: Schäfer und Schänzler in Runde zwei

Kai Schäfer setzte sich gegen Pablo Abian (Spanien) deutlich mit 21-12, 21-12 durch. Auch Lars Schänzler erreichte die zweite Runde. Schänzler - aus der Qualifikation kommend - besiegte den Finnen Iikka Heino 21-13 und 21-13 und bekommt es nun mit Yusuke Onodera [Q] aus Japan zu tun.

In den Niederlanden wird um ein Gesamtpreisgeld von 75.000 Dollar gespielt. Badminton Europe überträgt sämtliche Spiele als Livestream via YouTube.

Weiterführende Links

Linda Zetchiri vs Yvonne Li (WS, R32) - YONEX Dutch Open 2019

Weitere Neuigkeiten