EILMELDUNG: Ausrichter für Länderspiele O19 GER - POL gesucht · 20.07.2017

Tontowi Ahmad und Liliyana Natsir siegten im Mixed @BadmintonPhoto (LIVE)

International

Indonesia Open: Die Sieger

Beim mit 1 Million Dollar dotierten Premier Superseries-Turnier BCA Indonesia Open 2017 gab es einige Überraschungssieger. Im Herreneinzel krönte sich der Srikanth K. zum ersten indischen Champion im Herreneinzel seit Bestehen des Turniers (1982). Im Dameneinzel triumphierte die Japanerin Sayaka Sato.

Von Redaktion

 

Den einzigen heimischen Triumph konnte das Mixed-Duo Tontowi Ahmad und Liliyana Natsir erringen. Die mehrfachen Weltmeister und Olympiasieger setzten sich im Endspiel von Jakarta gegen das chinesische Paar Zheng Siwei und Chen Qingchen durch. Die Titel im Damendoppel und Herrendoppel gingen an China.

Mathias Boe und Carsten Mogensen erreichten mit dem Finaleinzug das beste Ergebnis aus europäischer Sicht. Die deutschen StarterInnen (Marc Zwiebler, Fabian Roth und Fabienne Deprez) mussten sich in ihren jeweiligen Auftaktspielen geschlagen geben. Für Marc Zwiebler war es das letzte Superseries-Turnier der Karriere.

Die Finalergebnisse:

HE: Srikanth K. (IND) - Kazumasa Sakai (JPN) 21-11, 21-19
DE: Sayaka Sato (JPN) - Sung Ji Hyun (KOR) 21-13, 17-21, 21-14
HD: Li Junhui/Liu Yuchen (CHN) - Mathias Boe/Carsten Mogensen (DEN) 21-19, 19-21, 21-18
DD: Chen Qingchen/Jia Yifan (CHN) - Chang Ye Na/Lee So Hee (KOR) 21-19, 15-21, 21-10?
MX: Tontowi Ahmad/Liliyana Natsir (INA) Zheng Siwei/Chen Qingchen (CHN) 22-20, 21-15

 

Weiterführende Links

BCA Indonesia Open 2017 | Badminton F – Highlights

Weitere Neuigkeiten