Nationalspieler Josche Zurwonne @BadmintonPhoto (Archiv)

International

French Open: Die deutschen Teilnehmer

Am Dienstag beginnen die Yonex French Open in Paris. Das Superseries-Turnier im Stade Pierre de Coubertin schüttet insgesamt 325.000 Dollar an Preisgeld aus. Von Losglück kann für die meisten Deutschen keine Rede sein.

Von Redaktion

 

Im Mixed treten Marvin Seidel und Linda Efler gegen das neu formierte Dänenduo Mathias Christiansen/Christinna Pedersen an, Mark Lamsfuß/Isabel Herttrich gegen die Chinesen He Jiting/Du Yue. Marvin Seidel und Mark Lamsfuß' erste Gegner sind die Weltranglisten-43. Chung Eui Seok/Kim Dukyoung aus Korea. Jones Jansen und Josche Zurwonne treffen auf die Malaysier Ong Yew Sin/Tan Wee Kiong.

Das Damendoppel Johanna Goliszewski/Lara Käpplein, das im September die FZ FORZA Kharkiv International in der Ukrainer gewonnen hat, trifft zu Beginn auf zwei Qualifikantinnen.

Fabian Roth hat mit dem frischgebackenen Denmark Open-Sieger Kidambi Srikanth aus Indien zum Auftakt ein kniffliges Los erwischt. Gegen den Weltranglisten-8. tritt der Bischmisheimer zum ersten Mal in seiner Karriere an.

Am Dienstag beginnt das Traditionsturnier mit den Spielen in der Qualifiktion. Hier treten zahlreiche DBV-Athleten an.

Die DBV-Athleten in der Hauptrunde:

HE: Fabian Roth - Kidambi Srikanth (IND)
HD: Mark Lamsfuß/Marvin Seidel - Chung Eui Seok/Kim Dukyoung (KOR)
HD: Josche Zurwonne/Jones Jansen - Ong Yew Sin/Tan Wee Kiong (MAS)
DD: Isabel Herttrich/Carla Nelte - Du Yue/Xu Ya (CHN)
DD: Johanna Goliszewski/Lara Käpplein - Chloe Birch/Jessica Pugh (ENG)
MX: Mark Lamsfuß/Isabel Herttrich - He Jiting/Du Yue (CHN) 18-21, 16-21
MX: Marvin Seidel/Linda Efler - Mathias Christiansen/Christinna Pedersen (DEN) 18-21, 10-21

 

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten