Wittorfs Sebastian Schöttler (Foto: Lennard Jessen)

Bundesliga

1. BL: Wittorf reist als Tabellenführer zum Spitzenspiel

Nach dem nahezu perfekten Saisonstart für Blau-Weiß Wittorf vor einer Woche (4:3 gegen TSV 1906 Freystadt und 5:2 gegen Aufsteiger TSV Neuhausen-Nymphenburg) reisen die blau-weißen Gänsefederartisten als Tabellenführer der 1. Bundesliga zum Tabellenzweiten 1. BC Beuel, sodass das Spitzenspiel der Liga morgen Abend steigt (Samstag, 14. September um 18 Uhr).

Von Lennard Jessen

 

Im Kader der Nordlichter hat Teamchef Ralf Treptau entgegen des letzten Wochenendes die Damenseite vollständig umgestellt: Zum Einsatz kommen nach aktueller Planung Victoria Williams und Anastasia Shapovalova. Die anderen Damen sind turnierbedingt dieses Mal nicht dabei. Bei den Herren sind soweit alle Spieler des letzten Spieltages bis auf Egor Kurdyukov wieder dabei. Im zweiten Herreneinzel rückt dafür Sebastian Schöttler in das Team. Hinter Bjarne Geiss steht turnierbedingt noch ein kleines Fragezeichen, der zum Zeitpunkt dieser Meldung mit seinem internationalen Doppelpartner Jan Colin Völker (TV Refrath) im Halbfinale der YONEX Belgian International stand.

"Als Tabellenführer zum Spitzenspiel! Das ist natürlich eine besondere Situation für uns. Es wird für uns eine schwere Begegnung gegen Bonn-Beuel, den mehrfachen Deutschen Mannschaftsmeister. Die Anreise ist für Samstagmorgen geplant. Wir hoffen, dass wir einen Punkt aus dieser schweren Begegnung mitnehmen können und so weitere Zähler sammeln", sagte Wittorfs-Spartenleiter Ralf Treptau.

Zum Liveticker der 1. und 2. Bundesliga auf badminton.de.

 

Schlüsselwörter

Blau-Weiss Wittorf-NMS

Weitere Neuigkeiten