Lisa Kaminski und Hannah Pohl (Foto/Archiv: BadmintonPhoto).

National

2. DBV-RLT O19: Die Sieger

Der an Nummer eins gesetzte Niklas Niemczyk aus Solingen sicherte sich den Herreneinzel-Titel beim 2. DBV-Ranglistenturnier O19 in Bonn-Beuel. Im Damendoppel siegten die Hausherrinnen Lisa Kaminski und Hannah Pohl vom 1. BC Beuel.

Von Redaktion

 

Im Finale am Sonntag setzte sich Niemczyk gegen den Neu-Refrather Brian Holtschke [9/16] in zwei Sätzen mit 21-9, 26-24 durch. In der Dameneinzel-Kategorie siegte Xenia Kölmel (SG Schorndorf). Sie besiegte Überraschungsfinalistin Hannah Weitz (TuS 1872 Schwanheim) 21-17, 21-16. Im Herrendoppel triumphierten Steffen Becker/Vasily Kuznetsov, im gemischten Doppel Vasily Kuznetsov/Lea-Lyn Stremlau vom VfB GW Mülheim.

In der heimischen Erwin-Kranz-Halle sicherten sich Lisa Kaminski und Hannah Pohl im Damendoppel den Turniersieg. Die topgesetzten Pohl/Kaminski (1. BC Beuel) siegten gegen Katharina Altenbeck/Joyce Grimm vom 1. BV Mülheim mit 21-13, 21-18.

Das 3. DBV-Ranglistenturnier O19 findet vom 20. bis 22. September 2019 in Elmshorn statt.

Die Sieger der 2. DBV-RLT O19 in Bonn:

HE: Niklas Niemczyk (STC BW Solingen)
DE: Xenia Kölmel (SG Schorndorf)
HD: Steffen Becker/Vasily Kuznetsov (STC BW Solingen/VfB GW Mülheim)
DD: Lisa Kaminski/Hannah Pohl (1. BC Beuel)
MX: Vasily Kuznetsov/Lea-Lyn Stremlau (VfB GW Mülheim)

 

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten