(Fotos: Anne Neugebauer)

National

32. DM O35 - O75: Ergebnisse

Am vergangenen Wochenende kämpften über 500 TeilnehmerInnen bei den 32. Deutschen Meisterschaften der Altersklassen O35 - O75 in Langenfeld um Medaillen. Alle Ergebnisse und alle Sieger im Überblick.

Von Redaktion

 

Der ehemalige Deutsche Meister Björn Joppien (FC Langenfeld) sicherte sich in der Altersklasse O35 souverän den Titel im Herreneinzel. Hinzu kommt für Joppien noch die Silbermedaille im Herrendoppel mit seinem Partner Benjamin Wanhoff (PSV Gelsenk.-Buer). Im Endspiel unterlagen Joppien/Wanhoff gegen die an Position eins notierten Thorsten Hukriede/Hendrik Westermeyer (SSV WBG Bochum/BC Hohenlimburg).

Detlef Poste, Deutscher Meister 1992 im Herreneinzel, holte im Einzel der O50 die Silbermedaille. Poste musste sich im Finale Sven Landwehr (Polizei SV Bremen) geschlagen geben. Im Herrendoppel O50 gewann Poste mit Helmut Wieneke ebenfalls Silber.

In der Altersklasse O60 gewann die mehrfache Senioren-Weltmeisterin Heidi Bender (Pulheimer SC) Gold im Dameneinzel. Elvira Richter vom TV Bous, Weltmeisterin der Altersklasse +70, sicherte sich die Titel im Dameneinzel und Damendoppel (mit Renate Gabriel, 1. Bremer BC) der Altersklasse O70.

Rolf Rüsseler, SG Siemens Erlangen, gewann sowohl im Herreneinzel O60 als auch im Herrendoppel O60 mit Partner Dieter Frick, SG Post/Süd Regensburg, die Goldmedaille.

Der Ausrichterverein FC Langenfeld (FCL) holte einmal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze. Ingesamt zeigten die 50 Helfer des FCL eine Meisterleistung und organisierten das Turnier professionell und ohne jegliche Probleme.

Alle Ergebnisse der 32. DM O35 - O75 findet man auf turnier.de (Links siehe unten).

 

Weiterführende Links

Weitere Neuigkeiten