EILMELDUNG: YGO: Turniersieger aus fünf Nationen · 03.03.2024

(Foto: Hannes Käsbauer)

National

A-Trainerausbildung 2021/22 gestartet

Am vergangenen Wochenende ist die nächste A-Trainerausbildung 2021/22 des Deutschen Badminton-Verbandes e.V. mit dem ersten Lehrgangswochenende in Mülheim an der Ruhr gestartet. Vier Teilnehmerinnen und 14 Teilnehmer trafen sich unter der 2G+-Regelung am Deutschen Badminton Zentrum und starteten erfolgreich in Präsenz in das Ausbildungsjahr.

Von Redaktion

 

Die Schwerpunkte des ersten Lehrgangs lagen auf den Themenfeldern Kommunikation und Trainerpersönlichkeit. Mit Dr. Sebastian Altfeld (Sportpsychologe) und Daniel Stark (BVTDS) konnte Ausbildungsleiter Hannes Käsbauer zwei hochwertige externe Referenten und Spezialisten zu den Schwerpunkten begrüßen. In intensiven Präsentationen, Diskussionen und auch Experimenten wurden viele grundlegende Bereiche in der Kompetenzentwicklung für die eigene Trainerentwicklung gelegt oder wiederholt, an die das Ausbildungsjahr mit fünf weiteren Präsenzlehrgängen bis Oktober 2022 anknüpfen wird.

„Das Wochenende hat direkt gezeigt, dass wir wieder eine tolle Gruppe von Trainer*innen beisammen haben, mit denen wir nun intensiv in die nächsten Wochen und Monate gehen. Schwerpunkte in dieser Ausbildung sind die Themen U15-Spielerentwicklung und Spielanalyse. Direkt Anfang Januar geht es auch schon weiter“, zieht Hannes Käsbauer ein Fazit zum Wochenende.

Schlüsselwörter

Lehre und Ausbildung

Weitere Neuigkeiten