Symbolfoto/Archiv

National

Aktionstag „Jugend trainiert“ – gemeinsam bewegen

Mit großem Bedauern musste die Deutsche Schulsportstiftung (DSSS) am 20. Mai nach der Absage des Frühjahrsfinales auch die Absage des Herbstfinales von Jugend trainiert für Olympia & Paralympics bekanntgeben. Infolgedessen wurde eine Expertenrunde berufen, die in beratender Funktion zu den Perspektiven des Wettbewerbs in und nach der Corona-Pandemie Ideen entwickeln und an deren Umsetzung mitwirken soll.

Von Deutsche Schulsportstiftung

 

Als zentrales Element für die unmittelbare Zeit nach den Sommerferien wurde ein deutschlandweiter dezentraler Aktionstag „Jugend trainiert“ – gemeinsam bewegen vorgeschlagen. Die Kommission Sport der Kultusministerkonferenz hat auf ihrer Sitzung vom 26.06.2020 der Durchführung eines solchen Aktionstages einstimmig zugestimmt, sofern die länderspezifischen bzw. regionalen Gegebenheiten unter den Bedingungen des Infektionsschutzes dies zulassen.

Da auch zu Beginn des Schuljahres 2020/21 mit weiteren deutlichen Einschränkungen des Schulsports, einschließlich des Wettbewerbs „Jugend trainiert“ zu rechnen ist, soll mit dem Aktionstag am 30. September 2020 ein nachhaltiges Signal für die Notwendigkeit von Bewegung, Sport und Spiel im schulischen Alltag auch in der Zeit von Corona-Einschränkungen gesetzt werden.

Idealerweise kann durch den Aktionstag zudem die Kooperation zwischen den Schulen und Vereinen bzw. Verbänden wiederbelebt oder neu angeregt werden.

Derzeit werden Rahmenbedingungen erarbeitet, nach denen der Aktionstag an den Schulen ausgestaltet werden kann. Als inhaltliche Anregung dient unter anderem das Konzept der „Bewegten Pause“ und die Initiative „DSV on tour“, wobei den Schulen keine Vorgaben bei der Umsetzung des Aktionstages vor Ort gemacht werden sollen.

Die Schulen sollen sich mit offenen und kreativen Bewegungsangeboten während einer Pause oder Unterrichtsstunde an diesem Aktionstag unter Einhaltung der lokalen Abstands- und Hygieneregeln beteiligen und dies öffentlichkeitswirksam dokumentieren.

Alle Informationen (Anmeldung und Teilnahme) zum Aktionstag gibt es im Dokument (.pdf) weiter unten auf dieser Seite.

Für alle weiteren Nachfragen steht die Geschäftsstelle der Deutschen Schulsportstiftung zur Verfügung.

Kontakt:

Deutsche Schulsportstiftung
Geschäftsstelle im Olympiapark Berlin
Hanns-Braun-Straße /Adlerplatz
14053 Berlin
Tel: (030) 370 273 40
E-Mail: aktionstag(at)jugendtrainiert.com 

Downloads

Schlüsselwörter

Schulsport

Weitere Neuigkeiten